Tepee Forum
Partner Tepee Bj 2008 Raildrucksensor Horrorrechnung

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    04.03.2020
    Beiträge
    1
    4 Danke in einem Beitrag

    Partner Tepee Bj 2008 Raildrucksensor Horrorrechnung

    PalimPalam zusammen,

    ich lese schon länger mit, habe mich aber erst heute angemeldet. Eine FRau in meinem Alter... was will ich da mitquatschen... Wahrscheinlich wie bei den meisten muss erst ein Problem aufgetreten sein nun hoffe ich auf Zuspruch, Ideen und Unterstützung.

    Ich fahre mit meiner "Berta" Partner Tepee Bj 2008, 80Kw, 1,6 HDI, 238.000 auf der Uhr, technisch sehr gepflegt, gemütlich auf dem mittleren Ring in München. Sie ruckelt und zuckelt, dann kompletter Leistungsverlust, kein Übergang in den Notlauf, Servo fällt aus, Bremskraftverstärker ebenfalls (ist logisch) und sie leuchtet wie ein Weihnachtsbaum: ABS/ASR/ESP defekt, Kraftstoffstand niedrig, Abgassystem defekt... Hintermänner können gerade noch ausweichen.
    Schlepper vom ADAC braucht 2 Std, macht einen Startversuch, Berta hustet asthmatisch und lässt sich auf den Schlepper fahren. Der Fahrer unkt noch und fragt ob der Tank leer sei....

    Ab in eine Werkstatt die ich nur vom Höhrensagen kenne.
    Ich bin über 50, eine Frau, leichte Beute? Ich bin Schreinerin und schraube ganz gerne, also Obacht.
    Der Schrauber braucht 3 Tage bis er anruft. Er vermutet zwecks Laufleistung den Partikelfilter und den ABS Sensor nebst Radlager. Ich frage nach dem Fehlerspeicher. Jaaaaa,deeeen liest er noch aus. Es vergehen wieder 2 Tage, ich organsisiere bereits den Abtransport in eine andere Werkstatt da ruft er wieder an und eröffnet mir, dass der Drucksensor an der Kraftstoffpumpe defekt sei. Ich frage welcher? Er braucht 2 Minuten, es ist der Raildrucksensor. Dann los- und wennste schon dabei bist, kleine Inspektion mit allen Filtern und Öl... ABER: WENN DAS GANZE ÜBER 1.000 LIEGT MELDEN: DANN ÜBERLEGE ICH OB ES SICH ÜBERHAUPT NOCH LOHNT
    Am folgenden Tag fahre ich hin, Berta steht ausgeweidet in der Ecke, der Sensor liegt schon auf dem Werkstattwagen. Der KFZler kommt und ich frage was genau er tauschen will. Schwall, Plapper Sülz, er ist sich nicht sicher ob es sich nur um die Kabelleiste handelt, ein einzelnes Kabel, den Baum nebst Sensor oder nur der Sensor ist.
    Ich sage ihm er soll mit dem Sensor anfangen.
    Weitere 2 Tage später ruf er an, ein schwieriges und langwieriges Unternehmen aber Berta läuft. Allerdings sei bei der Probefahrt die Meldung mit dem ABS wieder aufgelaufen. Ich sage auslesen und beheben.
    Soweit so gut.
    Gestern hole ich den Wagen und kämpfe seitdem mit meinem Drucksensor.
    Der Herr KFZ Meister ruft 1.624,25 Euro auf. Allein 805,69 nur für den Tausch des Raildrucksensors inkl Sensor... 8 Std will er gebraucht haben. Der hat weder die Kabelleiste noch die Leitung zur Pumpe getauscht, geschweige denn die kurzen Leitungen zu den Injektoren.
    Eine Anfrage bei Peugeot ergab, dass er doppelt so teuer wie die Vertragswerkstatt ist.
    Was tun?
    LG

    Ähnliche Themen

    1. Biete 5 Stahlfelgen Partner Tepee BJ.2015
      Von Galgomobil im Forum Biete
    2. Vergleich Tepee Bj. 2008 mit Tepee Bj 2015
      Von Wecker im Forum Tepee Forum
    3. Peugeot Partner Tepee bj 2010 Motorschaden wegen Wasserpumpe
      Von DEco im Forum Erfahrungsberichte Forum
    4. Welches Lenkrad passt in einen Partner Tepee Bj. 2010
      Von sheriff_jr im Forum Tepee Forum
    Du möchtest im Tepee Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. 4 Peugeot-Freunde bedanken sich bei Tomatenhausundco für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (02.04.2020),ieskorniamarci (09.04.2020),nkuhnenrocio (13.04.2020),oeyrobfr (13.04.2020)

  3. #2
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    6.198
    1.975 Danke in 1.126 Beiträgen
    Fehlersuche + Material für Raildruckleiste (inkl. Drucksensor) für 805,69 €, Raum München, normaler Preis. Der doppelte Preis Preis kommt von den Zusatzarbeiten die Du mündlich in Auftrag gegeben hast, ohne eine Vorkalkulation !
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	1 
Größe:	46,1 KB 
ID:	30241Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.png 
Hits:	0 
Größe:	50,3 KB 
ID:	30242

    PS: eine Angabe der Fahrgestell Nr. wäre für eine Überprüfung hilfreich !
    Geändert von Emma (05.03.2020 um 17:53 Uhr)
    "Nie wieder Franzose."
    Wer billig schraubt, schraubt 2 mal.
    Du möchtest im Tepee Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. 4 Peugeot-Freunde bedanken sich bei Emma für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (02.04.2020),ieskorniamarci (09.04.2020),nkuhnenrocio (13.04.2020),oeyrobfr (13.04.2020)

  5. #3
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    6.198
    1.975 Danke in 1.126 Beiträgen
    Wohl wieder mal ein typischer Fall . Mittlerweiler wurde das Problem gelöst und war nie mehr gesehen... 🤔
    Du möchtest im Tepee Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. 3 Peugeot-Freunde bedanken sich bei Emma für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (02.04.2020),ieskorniamarci (09.04.2020),nkuhnenrocio (13.04.2020)

Ähnliche Themen

  1. Biete 5 Stahlfelgen Partner Tepee BJ.2015
    Von Galgomobil im Forum Biete
  2. Vergleich Tepee Bj. 2008 mit Tepee Bj 2015
    Von Wecker im Forum Tepee Forum
  3. Peugeot Partner Tepee bj 2010 Motorschaden wegen Wasserpumpe
    Von DEco im Forum Erfahrungsberichte Forum
  4. Welches Lenkrad passt in einen Partner Tepee Bj. 2010
    Von sheriff_jr im Forum Tepee Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.