Peugeot 407 Forum
Ölverlust am Ladeluftkühler

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    12.09.2011
    Ort
    52441 Linnich
    Beiträge
    10
    4 Danke in 4 Beiträgen

    Ölverlust am Ladeluftkühler

    Hallo zusammen,

    seit 2 Wochen habe ich immer unterm Ladeluftkühler einen Öltropfen liegen.
    Der untere Druckschlauch ist am Anschluss auch verölt.

    Jetzt meine Frage:
    Ist das normal mit dem Öl in der Ladeluftleitung?
    Oder muss ich mir sorgen machen, das der Turbo demnächst seinen "Geist" aufgibt.
    Er hat kein Leistungsverlust,
    Pfeiffen tut er nicht, Ölverbrauch hat er auch nicht.
    Nur wenn ich denn Pin ab und zumal durchdrücke, lässt er den "Hintermann" im Nebel stehen.

    Fahrzeugtyp 125 / 2.0 HDI 136PS mit 298tkm auf der Uhr.

    Gruß Peter

    Ähnliche Themen

    1. Ladeluftkühler THP 200
      Von 308_GTi im Forum Peugeot 308 Forum
    2. Cupra Ladeluftkühler Umbau thp
      Von Fraser im Forum Biete
    3. Ladeluftkühler ?
      Von hamei im Forum Peugeot RCZ Forum
    4. Ladeluftkühler
      Von malzi205 im Forum Peugeot 205 Forum
    5. Help!!!ladeluftkühler
      Von madoc im Forum Peugeot 406 Forum
    Geändert von peter64 (17.01.2020 um 17:29 Uhr)
    Wer viel fährt, kommt viel herum.
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    12.09.2011
    Ort
    52441 Linnich
    Beiträge
    10
    4 Danke in 4 Beiträgen
    Nachtrag:

    Ich werde kommende Woche mal den unteren Schlauch abmachen.
    Mal schauen wieviel "Liter" Öl daraus kommen.
    Wer viel fährt, kommt viel herum.
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    5.888
    1.655 Danke in 951 Beiträgen
    Gebt doch Bitte immer mal Eure Fahrgestell Nr. mit an, würde einem das ewige rumsuchen erleichtern.

    Etwas Ölig ist es immer in den Luftschläuchen vom Turbolader. Es darf aber nicht so viel Öl sein, wenn man einen Schlauch abnimmt, das es rausläuft, dann liegt zu 80% ein Turboladerschaden vor.

    Das er beim scharfen Beschleunigen hinten Nebelt könnte an unverbrannten Kraftstoff liegen (Einspritzdüse fehlerhaft), Ölverbrauch Motor, .....

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	6 
Größe:	42,3 KB 
ID:	29961Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.png 
Hits:	7 
Größe:	204,6 KB 
ID:	29962
    "Nie wieder Franzose."
    Wer billig schraubt, schraubt 2 mal.
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    2.700
    806 Danke in 532 Beiträgen
    @Emma hat schon recht, bitte immer bei genauen Anfragen nur mit VIN. Wir haben /hatten schon genug der Diesel als 1,6 oder 2,0 hier. Der 1,6 ist für den Schaden prädestiniert für sowas, da ein zu kleines Öl-Filtersieb eingebaut wurde. Den "Luftaustauscher" kann man selbst reinigen.
    Ort: D/B/NL Dreieck
    Stop AfD
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    12.09.2011
    Ort
    52441 Linnich
    Beiträge
    10
    4 Danke in 4 Beiträgen
    Sorry,

    hier die Nr:

    VF36ERHRH21254506

    Also Ölverbrauch hat er keinen. Ich mache alle 25-30tkm einen Ölwechsel.
    Er braucht aber keinen Tropfen Öl dazwischen.

    Gruß Peter
    Geändert von peter64 (18.01.2020 um 12:55 Uhr)
    Wer viel fährt, kommt viel herum.
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    11.05.2017
    Beiträge
    34
    6 Danke in 5 Beiträgen
    ich hatte das mal beim Golf - Ölundichtigkeit beim Ladeluftkühler - aber sonst alles OK - dann abgedichtet und in Folge kam dann der Schaden vom Turbo, da das Öl nicht mehr abtropfte sondern wieder den Weg über den Turbo nahm, das war dann scheinbar zu viel des Guten. Abhilfe kann dann sein, ein kleines Loch in den Kühler zu bohren das man mit einer Schraube wieder abdichten kann und in regelmäßigen Abständen das Öl abzulassen... das ist allerdings keine "Profilösung".. :-) Also wenn Öl tropft, wirst Du es nicht gleich über den Ölverbrauch merken, denn so ein paar Tropfen Öl sind nur wenige MM.... - letztlich könntest Du Glück haben, und das bisschen Öl ist normal und nur der Schlauch undicht, oder Du hast Pech und der Turbo verabschiedet sich langsam. Aber wie EMMA schon schrieb: Es darf aber nicht so viel Öl sein, wenn man einen Schlauch abnimmt, das es rausläuft, dann liegt zu 80% ein Turboladerschaden vor. - also mal den Schlauch abziehen und schauen, wieviel wirklich rauskommt.
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #7
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    5.888
    1.655 Danke in 951 Beiträgen
    Anhand der VIN Nr. noch ein paar Informationen gefunden.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	9 
Größe:	85,3 KB 
ID:	29981Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.jpg 
Hits:	8 
Größe:	79,9 KB 
ID:	29982Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3.jpg 
Hits:	7 
Größe:	72,5 KB 
ID:	29983Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4.jpg 
Hits:	9 
Größe:	124,2 KB 
ID:	29984Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5.jpg 
Hits:	10 
Größe:	106,4 KB 
ID:	29985
    "Nie wieder Franzose."
    Wer billig schraubt, schraubt 2 mal.
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #8
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    12.09.2011
    Ort
    52441 Linnich
    Beiträge
    10
    4 Danke in 4 Beiträgen
    So fertig.....

    danke für die vielen Tipps.

    Ich habe eben den Schlauch abgemacht und es kamen "nur" 2 Tropfen Öl aus dem Kühler & Schlauch.
    Habe alles sauber gemacht. Ich denke das ich jetzt mal wieder Ruhe hab.
    Ich habe mal ein paar Bilder beigefügt.

    Gruß
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20200121_173856.jpg   20200121_173906.jpg   20200121_174006.jpg   20200121_174012.jpg  
    Wer viel fährt, kommt viel herum.
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. Ein Peugeot-Freund hat sich bei peter64 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    Peupa205 (21.01.2020)

Ähnliche Themen

  1. Ladeluftkühler THP 200
    Von 308_GTi im Forum Peugeot 308 Forum
  2. Cupra Ladeluftkühler Umbau thp
    Von Fraser im Forum Biete
  3. Ladeluftkühler ?
    Von hamei im Forum Peugeot RCZ Forum
  4. Ladeluftkühler
    Von malzi205 im Forum Peugeot 205 Forum
  5. Help!!!ladeluftkühler
    Von madoc im Forum Peugeot 406 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.