Peugeot 306 Forum
Versuchen wir es nochmals

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Threadstarter
    Member
    Registriert seit
    03.03.2019
    Beiträge
    50
    20 Danke in 11 Beiträgen

    Versuchen wir es nochmals

    Hallo Freunde,

    mein Peugeot 306 break 1.8 16V Baujahr 2000 hat außer der Sekundärpumpe deren Problem bzw. Existent wir im anderen Thread Thema geklärt haben, noch ein Problem welches niemand erklären kann.

    Motor im Kaltstart im Leerlauf recht unruhig, wackelt ruckelt etwas. Gibt man Gas ist es scheinbar weg. Wwnn der Motor warm ist wird es deutlicher. Motor läuft sehr unruhig, aber Drehzahl bleibt gleich keine Schwankung Drezahlmesser.

    Begleitend ist ein Vibration zu spüren. Die im Fahrzeug als dumpfes Dröhnen zu hören ist.

    Auspuff kommt nirgends an Karosserie. Auch bin ich mir nicht sicher, ob es nicht zwei getrennte Probleme sind. Zum einen der schlechte Leerlauf tum anderen die Vibration, die nicht durchgehend ist, sondern mehrere Sekunden dann wieder für 1 bis 2 Sekunden weg und wieder für mehrere Sekunden da usw...

    Ich hoffe auf Ideen

    Gruß

    Ähnliche Themen

    1. Ölablassschraube undicht, wie kam es dazu, was versuchen?
      Von grader im Forum Peugeot 307 Forum
    2. Wir haben es jetzt auch getan.
      Von Frederick im Forum Peugeot 508 Forum
    3. Fehler, bitte eine Kopie des Textes anfertigen und nochmals versuchen.
      Von Little im Forum Anregungen, Kritik & Fragen
    4. Fehler, bitte eine Kopie des Textes anfertigen und nochmals versuchen.
      Von Byblos im Forum Anregungen, Kritik & Fragen
    5. Ich/ Wir haben es getan...
      Von evtl308 im Forum Peugeot 308 Forum
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Threadstarter
    Member
    Registriert seit
    03.03.2019
    Beiträge
    50
    20 Danke in 11 Beiträgen
    Hallo,

    hab heute die Drosselklappe gereinigt, war eigentlich nicht verschmutzt. Dann nochmals Motor mit Bremsenreiniger abgespritzt wegen Falschluft, nichts!

    Zündkerzen geprüft,sind optimal. Luftfilter neu..


    Kein Plan mehr. Vielleicht Zündspule?

    Gruß
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.643
    440 Danke in 315 Beiträgen
    Vielleicht das, vieleicht einer der vielen anderen denkbaren Gründe. Werden wir nur von der Symptombeschreibung nicht klären können.
    Von einem Problem mit der Sekundärluftpumpe war bisher keine Rede.
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Threadstarter
    Member
    Registriert seit
    03.03.2019
    Beiträge
    50
    20 Danke in 11 Beiträgen
    Hallo wergan

    hast recht, kein Problem mit der Sekundärluftpumpe, die Du als solche identifiziert hast.

    Welche Gründe? Hilf mir bitte und zähl einige auf, ich werde sie abarbeiten.


    Herzlichen Dank

    Gruß
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    5.773
    1.628 Danke in 930 Beiträgen
    [QUOTE=konrad01;448211]Hallo Freunde,

    mein Peugeot 306 break 1.8 16V Baujahr 2000 hat außer der Sekundärpumpe deren Problem bzw. Existent wir im anderen Thread Thema geklärt haben, noch ein Problem welches niemand erklären kann.

    Motor im Kaltstart im Leerlauf recht unruhig, wackelt ruckelt etwas. Gibt man Gas ist es scheinbar weg. Wwnn der Motor warm ist wird es deutlicher. Motor läuft sehr unruhig, aber Drehzahl bleibt gleich keine Schwankung Drezahlmesser.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich hatte vor einem 1/2 Jahr identische Propleme mit meinem Zweitwagen Peugeot 406 Break. Er hat auch den Motor XU7JP4. Drehzahlmesser stand konstant, Motor ruckelte, unrunder Motorlauf. Fehlerauslese: kein Fehler. Zündkerzen erneuert = keine Veränderungen, Zündspule auf "Vermutung" erneuert = Proplem gelöst
    Ob das in Deinem Fall auch so ist ??? Es könnte auch an den Einspritzventilen (Orginal nicht mehr Lieferbar), Kompressionsdruck unterschiedlich, u.s.w. liegen.
    "Nie wieder Franzose."
    Wer billig schraubt, schraubt 2 mal.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Threadstarter
    Member
    Registriert seit
    03.03.2019
    Beiträge
    50
    20 Danke in 11 Beiträgen
    Hallo Emma

    ja die Zündspule habe ich auch in Verdacht, aber die ist nicht billig.

    Könnte es auch das Leerlaufregelventil sein?

    Gruß
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.643
    440 Danke in 315 Beiträgen
    Es kann buchstäblich jedes einzelne an der Motorversorgung beteiligte Bauteil sein, also jeder Sensor und jedes Stellglied. Auch mechanische Defekte sind möglich (z.B. Lagerschaden, Verschleiss Kolben etc).
    Bei reinen Vermutungen ohne konkreten Ursachenhinweis danach zu gehen, was billig und was teuer ist, ist da sicher nicht die beste Taktik.
    Warum lässt Du nicht den Fehlerspeicher auslesen und ersetzt dann das als defekt erkannte Teil? Ist sicher vernünftiger als zunächst alle "billigen" Teile zu ersetzen und dann zu erfahren, dass es doch was anderes war.
    Geändert von wergan (11.12.2019 um 10:35 Uhr)
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #8
    Threadstarter
    Member
    Registriert seit
    03.03.2019
    Beiträge
    50
    20 Danke in 11 Beiträgen
    Hast ja recht, aber die Motorsteuerung leuchtet nicht.

    Gruß
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #9
    Senior Member Avatar von ID19
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    253
    102 Danke in 63 Beiträgen
    Na und?

    Bei mir leuchtete jahrelang die Kontroll-Leuchte der Motorsteuerung im Armaturenbrett, obwohl nichts war :-)

    Der Motor lief völlig problemlos (inkl. AU). Auch nichts im Fehlerspeicher.

    Die Autos sind inzwischen 20 Jahre und älter. Da kann überall Kontaktkorrosion an Steckern, Sicherungen/Sicherungshaltern, Massekabeln etc. etc. oder Kriechströme durch Feuchtigkeit auftreten.

    Erst Recht bei Fahrzeugen, die (wie Deins) schon über ein Bus-System verfügen.

    Das ist ein weites Feld …
    En voiture avec niveau – Peugeot! (Peugeot-Slogan 1966)

    Fahren Sie heute den Wagen von morgen! (Citroën-Slogan 1958)
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    376
    189 Danke in 118 Beiträgen
    nicht jeder defekt wird erkannt und nicht jeder Fehler führt zum Leuchten der MKL
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölablassschraube undicht, wie kam es dazu, was versuchen?
    Von grader im Forum Peugeot 307 Forum
  2. Wir haben es jetzt auch getan.
    Von Frederick im Forum Peugeot 508 Forum
  3. Fehler, bitte eine Kopie des Textes anfertigen und nochmals versuchen.
    Von Little im Forum Anregungen, Kritik & Fragen
  4. Fehler, bitte eine Kopie des Textes anfertigen und nochmals versuchen.
    Von Byblos im Forum Anregungen, Kritik & Fragen
  5. Ich/ Wir haben es getan...
    Von evtl308 im Forum Peugeot 308 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.