Peugeot 106 Forum
Nebellichter, service und blablabla

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    19.09.2019
    Beiträge
    17
    3 Danke in einem Beitrag

    Nebellichter, service und blablabla

    Hey Leute,
    wollte keine 3 foren aufmachen, also alle meine probleme/wünsche, welche ich zurzeit habe in einem.
    Vin: VF31AHFXA52823169

    1. Meiner braucht nen Service. Des wäre jetzt der 5. bei 58000 kilometer. Ich wäre jetzt nach dem haynes-buch gegangen und hätte jtz motoröl, getriebeöl, kraftstofffilter, innenraumluftfilter, bremsflussigkeit, zündkerzen und kühlflüssigkeit gewechselt und hintn mal die trommeln und die druckplate,ausrücklager und den rest von dem zeug am getriebe angeschaut.
    3 fragen. Welche farbe vom frostschutz für die kühlflüssigkeit, welche zündkerzen und kann man die achsmuttern wiederverwenden, da man ja offiziel die nach dem runterschrauben nicht mehr hernehmen darf.

    Problem 2.
    Ich brach nebelscheinwerfer, weil ich mit voller Beleuchtung 30 Metet weit sehe. Ich hab mich schon bissl schlau gemacht und weiß, dass ich nen neuen Lenkstockschalter mit nebellicht-schalter brauch. Und ich brauch 2 scheinwerfer, die kabel hängen zum glück schon hinter den blenden. Des is dann einfach nur schalter wechseln, scheinwerfer einbauen und hoffen das es funzt, oder hab ich was vergessen??

    Wunsch 3. (Is nich wichtig, nur mal ne frage ob wer ne ahnung hat)
    Ich hätte hinten statt trommelbremsen gerne scheiben. Gibts ne andere möglichkeit, ausser nen alten/kaputten s16 oder irgendeinen mit ner scheibe hinten zu kaufen und die achse und bremsanlage zu wechseln?? Weil ich in Zukunft mal vorne bissl mehr brummbrumm reintunen will (hinten steht ja 106 drauf, sollte vllt auch vorne drin sein), ne anhängerkupplung ran schrauben will und ich irgendwie dann auch mal wieder stehen sollte.

    Und ne Werkstatt kommt nicht in Frage, weil Schüler, Hängerschein, Auto, Furtgehen und Freundin langsam mal mein Budget sprengt.

    Vielen Dank im Vorraus

    Bedda

    P.s Flüssigkeiten und filter schaff ich selber, beim Rest lass ich mir vom Vater von meiner Freundin helfen, der schraubt hobbiemäßig viel und kennt sich zumindest bei bmw's aus.

    Ähnliche Themen

    1. Kupplung und Kühlung (ALLGEMEINER SERVICE)
      Von ManiKing97 im Forum Peugeot 306 Forum
    2. 80.000km-Service und Additiv Dieselpartikelfilter
      Von zweinullsechsPLUS im Forum Peugeot 206 Forum
    3. Ab und zu leuchtet Service auf?
      Von Lion King II im Forum Peugeot 508 Forum
    4. Schalter für Nebellichter
      Von cSlater im Forum Peugeot 205 Forum
    Peugeot 106 Bj 03; 1,4i mit 75 Ps
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Senior Member Avatar von DoKo
    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    439
    67 Danke in 54 Beiträgen
    Hi,
    ich versuch mal auf alles kompetent zu Antworten.
    Als erstes Never Change a running System.
    Ich habe oft Lehrgeld zahlen müssen nur weil ich dachte ich tu meinem Wagen was gutes.
    Zündkerzen: Kauf NGK Iridium, welche genau, da gibts nen Produktfinder auf der NGK Homepage.
    Diese Zündkerzen halten sehr sehr lange...

    Innenraumfilter, Luftfilter und Kraftstofffilter kann nicht schaden.
    Wechsel des Kühlmittels hat oft den Nachteil das der frische Frostschutz alte Korrosionen löst und evtl. alte Undichtigkeiten hervorruft.
    Man geht bei dem Kühlmittel nicht von der Farbe aus, entweder Silikathaltig oder Silikatfrei.
    Laut Glysantin benötigst du Silikatfreies, G30. (Früher wars mal G33, gibts nicht mehr)

    Motoröl je nach Grad der Einsatzbedingungen 1x im Jahr bei normaler Nutzung.
    Mann oder Hengst Filter dazu und ein gutes Öl. Ich empfehl Castrol.

    Nebelscheinwerfer, du wirst auf universale zurückgreifen müssen, ich glaube nicht das du für originale Nebler hunderte Euro ausgeben willst: Aktuell GELBE Nebler auf Ebay, Einzelpreis 110€. Und die sind ein Schnäppchen: Hier klicken

    Lenkstockschalter tauschen würd ich wegen Nebelscheinwerferen jetzt nicht unbedingt.
    Kauf dir einfach ein 12V 20A Relais oder pro Scheinwerfer ein 12V 10A Relais(so kannst bedenkenlos 100W Glühbirnen verwenden) und kauf dir dazu einen hübschen Schalter fürs Amaturenbrett.
    Trommel auf Scheibenbremse: No way, du benötigst eine S16 Hinterachse oder eine aus einem Saxo mit Scheibenbremse...
    ABER eine komplett erneuerte Bremsanlage (hinten) und gut eingestellt, packt auch ordentlich zu...
    Zur Info: Selbst große LKW´s haben Trommelbremse...

    Ein Hänger mit Auflaufbremse unterstützt dein Bremsvorhaben.
    Vorn mehr BrumBrum? Anderer Motor? GROßES KINO... Ich rate ab davon...
    75PS in einem kleinen 106er sind viel... Mehr Leistung holst du raus wenn du ihn abspeckst...
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Senior Member Avatar von wevi
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    1.688
    401 Danke in 237 Beiträgen
    Sein 106 ist Bj oder ez 03, die Nebelscheinwerfer für den ph2 kosten 10€ das Stück gebraucht, neu auch nicht wirklich teuer.
    In der Stoßstange sind ja schon die Aussparungen dafür eingestanzt, ich denke mal, dass dahinter auch alles da ist.

    Lenkstockschalter auf jeden Fall aber voher gucken ob schon Kabel für die Nebelscheinwerfer vorhanden sind, ansonsten muss man da auch wieder rumbasteln.

    100watt Birnchen kann er nicht nehmen, dann gehen die Plastikscheinwerfer kaputt.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Senior Member Avatar von wevi
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    1.688
    401 Danke in 237 Beiträgen
    Wenn der Wagen Euro4 drin hat ist garkein Motorumbau möglich, bei Euro3 würde der 16v Motor mit Euro3 gehen aber gibt es nicht so oft.

    Dann muss man alles umbauen, der 16v hat Verstärkungsbleche, Streben, die ganze Vorderachse müsste man nehmen, Hinterachse, komplette Bremsanlage. Da brauch man auf jeden Fall nen ganzen Wagen, zumindenst wenn man es richtig 1-1 umbauen möchte und dann eintragen lassen möchte.

    Eigentlich lohnt sich das nicht, würde lieber jeden Monat etwas Geld weglegen und direkt einen guten 16v kaufen.

    Fahr einfach vernünftig mit deinem 106, pflege den und dann kannste dir schnell Geld für nen Größeren ansparen. Deinen fährste einfach weiter, ist ja günstig und den 16v dann bei schön Wetter.
    Geändert von wevi (06.12.2019 um 21:11 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Senior Member Avatar von wevi
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    1.688
    401 Danke in 237 Beiträgen
    Scheibenbremse hinten brauchste nicht, die Trommelbremse funzt super und hinten hat der 106 eh kaum Bremswirkung. Außer du kommst günstig an eine 16v Hinterachse, dann würde ich auch umbauen aber ansonsten lohnt sich das bei dem riesen Aggregat mit 75 Pferden ja auch nicht.

    An der Vorderachse lohnt sich das schon eher aber sprech das erstmal mit einem Prüfer ab, weil manche wollen Sachen haben die es nicht gibt und heulen total herum.


    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Senior Member Avatar von DoKo
    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    439
    67 Danke in 54 Beiträgen
    Oh, upps... es handelt sich ja um eine Phase 2... Sorry mein Fehler...
    Die 100Watt Birnen kann er nehmen, nur der Dauerbetrieb sollte hier vermieden werden...
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #7
    Senior Member Avatar von wevi
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    1.688
    401 Danke in 237 Beiträgen
    Die fakeln ab, alleine die Streuscheibe verbiegt sich und geht kaputt, das hatte ich selbst bei so 80watt Rallye Birnchen.
    Da hat sich die Streuscheibe innen verzogen und die Beschichtung ist kaputt gegangen.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #8
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    19.09.2019
    Beiträge
    17
    3 Danke in einem Beitrag
    Danke ihr beiden.
    Wegen den Birnen. Welche soll ich von der wattzahl am besten nehmen, weil die meist dann ne halbe stunde laufen müssen, ohne dass des plastik läuft.
    Und die Kühlflüssigkeit lass ich dann wohl auch drin. Läuft nix aus und von der farbe her ist sie auch noch relativ akzeptabel.
    Und wegen den Zündkerzen. Ich hab mein 1.4 mit 75ps nicht bei ngk gefunden.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #9
    Senior Member Avatar von DoKo
    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    439
    67 Danke in 54 Beiträgen
    Die Farbe der Kühlflüssigkeit ist NICHT ausschlaggebend sondern der Frostschutz ansich bis wieviel Minus dieser Aushält.
    Ein Refraktometer für Frostschutz liefert hier gute Aussagen.

    NGK BKR6EIX werden laut deiner Fahrgestellnummer benötigt.
    IX steht für Iridium.
    Die normale Version wäre NGK BKR6EZ
    Deine Signatur sagt jedoch du hast einen 1.4er. Ja was denn nun?
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2019
    Beiträge
    157
    74 Danke in 31 Beiträgen
    Geb mal mein Senf dazu hab den gleichen Motor 😋✌ich mach alle 10Tkm Öl Wechsel so steht's im Buch bei mir kommt nur Total Quartz 7000 10w40 oder 10w50 im Sommer rein super laufruhig, Zündkerzen Ngk bekommst bei eBay für ca. 20€ auch iridium empfehlen ich nicht können dir bei extrem Belastungen Dauer vollgas Loch in Kolben brennen hat ich bei Toyota 🙄🤦*♀️normale Zündkerzen rein Wechsel interval einhalten top.
    Hab auf 16v bremse vorne umgebaut und mit ATE Scheiben und Beläge 100x besser als vorher musste letztens von 170 auf 60 voll runter bremsen der Wahnsinn nix verzieht flattert usw hinten neue machen und du merkst den Unterschied wie Tag und Nacht
    Kühlwasser ist bei mir original blau drin gewesen hab das Zeug raus und auf rot gewechselt mehrmals System spülen
    Getriebe öl hab ich das Mannol extra 75w90 drin absolut zufrieden

    Achsmutter hab ich mit Mittelfesten loctite wieder verwendet

    Kupplung hab ich jetzt gewechselt vorher Valeo jetzt auf Sachs super zufrieden

    So lange du keine no Name Rotze einbaust hast eigentlich Ruhe
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplung und Kühlung (ALLGEMEINER SERVICE)
    Von ManiKing97 im Forum Peugeot 306 Forum
  2. 80.000km-Service und Additiv Dieselpartikelfilter
    Von zweinullsechsPLUS im Forum Peugeot 206 Forum
  3. Ab und zu leuchtet Service auf?
    Von Lion King II im Forum Peugeot 508 Forum
  4. Schalter für Nebellichter
    Von cSlater im Forum Peugeot 205 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.