Nutzfahrzeuge Forum
Kein Power nach Zylinderkopfdichtung Austausch - Peugeot Boxer 2.0 Hdi, 2016

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    31.10.2019
    Beiträge
    2
    4 Danke in 2 Beiträgen

    Question Kein Power nach Zylinderkopfdichtung Austausch - Peugeot Boxer 2.0 Hdi, 2016

    Hallo allerseits,

    nachdem die Zylinderkopfdichtung in unserem Peugeot Boxer, 2016 Hdi 2.0, ausgetauscht wurde, hat der Motor an Kraft verloren und fährt beim ansteigen nicht über 80km/h. Zusätzlich bekamen wir die Fehlermeldung P0299 Turbocharger/Supercharger underboost. Wir haben den Wagen sofort wieder in der Peugeot Werkstatt abgeliefert (die auch den Zylinderkopfeinbau vorgenommen hatten). Nach einer Probefahrt tauchten auch dort Fehlermeldungen auf. Sie können allerdings keinen Fehler finden und haben jetzt Peugeot kontaktiert. Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee?

    Vielen Dank im Voraus!

    Ähnliche Themen

    1. Peugeot Boxer 145 3.0 HDI
      Von Henne51 im Forum Nutzfahrzeuge Forum
    2. Probleme nach Kupplungswechsel PEUGEOT 307 SW 136 PS 2.0 HDI
      Von sigimigi im Forum Peugeot 307 Forum
    3. Zylinderkopfdichtung bei 307 2.0 HDI Bj 2002 selbst wechseln
      Von san-han im Forum Peugeot 307 Forum
    Du möchtest im Nutzfahrzeuge Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei KaYe für den hilfreichen Beitrag:

    ieskorniamarci (16.04.2020),oeyrobfr (16.04.2020)

  3. #2
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    6.198
    1.975 Danke in 1.126 Beiträgen
    P0299 Kompressor/Turbolader : Ladedruck zu niedrig - Mechanisches Problem

    Da liegt zu 99% ein Montage Fehler vor, wenn er vor Reparaturbeginn Leistung hatte.
    PS: Zylinderkopfdichtung muss ermittelt werden !

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	boxer.jpg 
Hits:	13 
Größe:	91,1 KB 
ID:	29493
    "Nie wieder Franzose."
    Wer billig schraubt, schraubt 2 mal.
    Du möchtest im Nutzfahrzeuge Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei Emma für den hilfreichen Beitrag:

    ieskorniamarci (16.04.2020),oeyrobfr (16.04.2020)

  5. #3
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    31.10.2019
    Beiträge
    2
    4 Danke in 2 Beiträgen
    Vielen Dank Emma!
    Vorher lief der Wagen problemlos, wir wohnen in der Schweiz und hier geht's ständig hoch und runter. Im Juni sogar durch sind die Dolomiten gekurvt, waren mega happy mit der Leistung. (Wir haben ihn zum Wohnmobil umgebaut.)
    Du möchtest im Nutzfahrzeuge Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei KaYe für den hilfreichen Beitrag:

    ieskorniamarci (16.04.2020),oeyrobfr (16.04.2020)

  7. #4
    Junior Member
    Registriert seit
    19.12.2019
    Beiträge
    21
    7 Danke in 5 Beiträgen
    Oder einfach nur die falsche Dichtung verbaut.
    Du möchtest im Nutzfahrzeuge Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei Loewenbändiger für den hilfreichen Beitrag:

    ieskorniamarci (16.04.2020),oeyrobfr (16.04.2020)

  9. #5
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    6.198
    1.975 Danke in 1.126 Beiträgen
    Das dürfte sich wohl mittlerweile Erledigt haben.

    Wohl wieder mal ein typischer Fall . Mittlerweiler wurde das Problem gelöst und war nie mehr gesehen... 🤔
    Du möchtest im Nutzfahrzeuge Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. 3 Peugeot-Freunde bedanken sich bei Emma für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (19.04.2020),Loewenbändiger (17.04.2020),oeyrobfr (16.04.2020)

  11. #6
    Junior Member
    Registriert seit
    19.12.2019
    Beiträge
    21
    7 Danke in 5 Beiträgen
    So sieht´s wohl aus . Ich hab mich inzwischen durch die Materie durchgeackert ... das schärft ungemein. Alte Hasen zu finden ist schon fast ein Lotto-Sechser. In den Werkstätten winken sie sowieso gleich ab. Könnte ja was abreißen und wir bekommen kein Ersatzteil usw. ... Ich hab keinen gefunden der mir das Getriebe tauscht. Irgendwann war´s mir auch zu blöd und ich hab alles selber rausgerissen. Bei der Gelegenheit alles erneuert was nur anfallen könnte und den ganzen Strang wieder reingebaut. Düsen, Glühkerzen usw. prüfen lassen und oder erneuert. Ist ja alles kein Geheimnis, man braucht nur ca. 6m² betonierte Fläche und ein Dach drüber. Schon eigenartig, daß die J5er alle nur so um die 180.000 drauf haben. Reihenweise tauchen sie in den Portalen auf aber was da manchmal angeboten wird .... gruselig
    Geändert von Loewenbändiger (17.04.2020 um 20:40 Uhr)
    Du möchtest im Nutzfahrzeuge Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  12. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei Loewenbändiger für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (19.04.2020),Emma (17.04.2020)

Ähnliche Themen

  1. Peugeot Boxer 145 3.0 HDI
    Von Henne51 im Forum Nutzfahrzeuge Forum
  2. Probleme nach Kupplungswechsel PEUGEOT 307 SW 136 PS 2.0 HDI
    Von sigimigi im Forum Peugeot 307 Forum
  3. Zylinderkopfdichtung bei 307 2.0 HDI Bj 2002 selbst wechseln
    Von san-han im Forum Peugeot 307 Forum

Stichworte zum Thema

Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.