Peugeot 205 Forum
Hinterachse vom Citroen AX - passt am Peugeot 205?

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    174
    133 Danke in 65 Beiträgen

    Hinterachse vom Citroen AX - passt am Peugeot 205?

    Moin zusammen,
    ich kann eine Hinterachse vom Citroen AX bekommen.
    Da ich schon einen TU1M Motor inkl. Getriebe aus diesem Fahrzeug habe, der natürlich tadellos in meinen 205 passt frage ich mich (und jetzt Euch), ob vielleicht die Hinterachse auch passen würde?
    Die Radnaben sind natürlich andere (Citroen 3 Schrauben, Peugeot 4 Schrauben), aber das wäre ja nicht das Drama.
    Hat da jemand schon Erfahrungen?
    Danke vorab und schöne Grüße
    Thomas

    Ähnliche Themen

    1. TUM Motor vom Citroen AX in Peugeot 205 - ist das machbar?
      Von tisadorn im Forum Peugeot 205 Forum
    2. Hinterachse vom AX?
      Von Vollkontact09 im Forum Peugeot 106 Forum
    3. Peugeot 205 Rallye 1,3 Hinterachse, welche passt?
      Von Rallye1300 im Forum Peugeot 205 Forum
    4. Passt ne Hinterachse vom 106 in einen Citroen Saxo
      Von Itchy im Forum Peugeot 106 Forum
    Peugeot 205 "Green", 1.1 Liter 60 PS, Bj. 1991
    Peugeot 206 XS, 1.6 Liter 89 PS, Bj. 1999
    Peugeot 206, 1.1 Liter 60 PS, Bj. 2001
    Du möchtest im Peugeot 205 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. Ein Peugeot-Freund hat sich bei tisadorn für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (28.09.2019)

  3. #2
    Senior Member Avatar von ID19
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    186
    94 Danke in 55 Beiträgen
    Ich kann mir nicht vorstellen, das das eine gute Lösung wäre. Die Hinterachse enthält ja auch die Federung (Drehstabfeder).

    Selbst wenn es mechanisch passen würde (was ich nicht annehme), ist der AX ca. 250 kg leichter als der 205. Die Federung der Hinterachse ist deshalb wahrscheinlich weicher als die des 205. Nach dem Umbau könnte vielleicht sogar beim Durchfahren eines Schlaglochs der Drehstab brechen.

    Besorg Dir lieber eine generalübeholte Hinterachse. Die gibt es für ca. 250 € bei Händlern, die sich darauf spezialisiert haben, die Achslager zu tauschen und die Hinterachse wieder aufzuarbeiten. Ein deutscher ist dieser: Hier klicken

    Da fängst Du wieder bei Null an und hast 2 Jahre Garantie.

    Es gibt auch diverse andere Händler im In- und Ausland, die das machen.

    Musst Du einfach mal googlen …
    Geändert von ID19 (21.09.2019 um 12:36 Uhr)
    En voiture avec niveau – Peugeot! (Peugeot-Slogan 1966)

    Fahren Sie heute den Wagen von morgen! (Citroën-Slogan 1958)
    Du möchtest im Peugeot 205 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. Ein Peugeot-Freund hat sich bei ID19 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (28.09.2019)

  5. #3
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    174
    133 Danke in 65 Beiträgen
    Moin ID19,
    genau das ist ja mein Plan - ich will die alte Achse nur als Tauschobjekt für die neue nutzen.
    Üblicherweise wollen die Generalüberholer ja ein Austauschstück haben.
    Ich will die alte hingeben und die neue dafür bekommen.
    Das geht bei mir in der Nähe sogar schon für 180 EUR.
    Schöne Grüße
    Thomas
    Peugeot 205 "Green", 1.1 Liter 60 PS, Bj. 1991
    Peugeot 206 XS, 1.6 Liter 89 PS, Bj. 1999
    Peugeot 206, 1.1 Liter 60 PS, Bj. 2001
    Du möchtest im Peugeot 205 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. Ein Peugeot-Freund hat sich bei tisadorn für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (28.09.2019)

  7. #4
    Senior Member Avatar von ID19
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    186
    94 Danke in 55 Beiträgen
    Wenn Du einen 205 hast, dann hat der doch für gewöhnlich eine Hinterachse, die Du dem Reparaturbetrieb geben kannst. Wozu dann eine vom AX?

    Und wenn Du ein AX-Achse hingegeben willst und die gegen eine überholte 205 Achse tauschen willst, dann musst Du Deinen Reparaturbetrieb fragen, ob er das macht, aber nicht uns.

    Identisch sind die Achsen aus den von mir genannten Gründen sicherlich nicht.

    Ich würde die Original-Hinterachse des 205 Instand setzen lassen und wieder einbauen. Dann bist Du sicher, dass nacher alles passt und Du die richtige Achse drin hast.

    Der 205 wurde von Anfang 1983 bis Ende 1998 gebaut, da gab es sicherlich Modifikationen.
    Geändert von ID19 (21.09.2019 um 22:19 Uhr)
    En voiture avec niveau – Peugeot! (Peugeot-Slogan 1966)

    Fahren Sie heute den Wagen von morgen! (Citroën-Slogan 1958)
    Du möchtest im Peugeot 205 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. Ein Peugeot-Freund hat sich bei ID19 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (28.09.2019)

  9. #5
    Senior Member Avatar von Schrauber 60
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    38820
    Beiträge
    2.027
    734 Danke in 469 Beiträgen
    Mahlzeit,
    ich finde solche Fragen sollten immer erlaubt sein.
    Motor, Getriebe, überwiegender Schloßsatz des AX passen auf den 205 .
    Hinterachse leider nicht. Dafür aber wieder auf den Peugeot 106. Und in dem Fall auch die Federbeine und die Antriebswellen.
    Habe selber in meinem 106 einen Motor vom AX und in meinem 205 einen Motor vom 106.

    Und bei den Achsen gibt es auch Modifizierungen.
    ein Pup ist kein Pfeil, gut Ding braucht lang Weil

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch Kombi Zweisitzer
    danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück
    danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen
    2012 Peugeot 106 1,1 Liter Dreitürig 2. Aufbau nach ZKD Schaden in 2016
    + Peugeot 205 Cabrio in 2017, auch ein sehr schönes Auto
    bereits 3x in der Werkstatt gewesen ab 1980
    Du möchtest im Peugeot 205 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Schrauber 60 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (28.09.2019)

  11. #6
    Senior Member Avatar von ID19
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    186
    94 Danke in 55 Beiträgen
    Hat ja auch niemand angezweifelt, dass sowas nicht gefragt werden darf.

    Der große PSA-Baukasten wurde ja vielfältig eingesetzt. – Gott sei Dank, denn dadurch ist die Teileversorgung noch relativ gut und vegleichsweise günstig.

    Allerdings sollte man bei solchen Fragen vorzugsweise die VIN/FIN angeben oder wenigstens die Typenbezeichnungen und Baujahre der jeweiligen Fahrzeuge. Wir sind ja hier keine Forensiker … :-)

    Denn auch wenn z.B. eine Hinterachse äußerlich mit einer anderen gleich aussehen sollte, könnte drinnen ein anderer Drehstab verbaut sein.
    Geändert von ID19 (22.09.2019 um 07:34 Uhr)
    En voiture avec niveau – Peugeot! (Peugeot-Slogan 1966)

    Fahren Sie heute den Wagen von morgen! (Citroën-Slogan 1958)
    Du möchtest im Peugeot 205 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  12. Ein Peugeot-Freund hat sich bei ID19 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (28.09.2019)

  13. #7
    Senior Member Avatar von Schrauber 60
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    38820
    Beiträge
    2.027
    734 Danke in 469 Beiträgen
    Mahlzeit
    an den Bildern sieht man die Unterschiede AX/106 und Peugeot 205
    Die schwarze ist übrigens die Zweite die ich selbst überholt und zusätzlich mit Schmiernippel versehen habe. Kein Rost und Gammel am Achszapfen, somit Aufbau möglich
    Achse vom 205 ist nur noch etwas für den Fachbetrieb in Polen. Eine Schwinge ist festgerostet.
    Und die Stoßdämpferschrauben mußte ich mit einem Messingdorn ausschlagen, waren auch fest.
    Gewinde vorn leicht etwas lädiert, aber mit Schneideisen 14x1,5 alles wieder gangbar gemacht.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9350.jpg 
Hits:	5 
Größe:	51,7 KB 
ID:	29323Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9351.jpg 
Hits:	4 
Größe:	48,4 KB 
ID:	29324Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9352.jpg 
Hits:	4 
Größe:	35,6 KB 
ID:	29325
    ein Pup ist kein Pfeil, gut Ding braucht lang Weil

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch Kombi Zweisitzer
    danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück
    danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen
    2012 Peugeot 106 1,1 Liter Dreitürig 2. Aufbau nach ZKD Schaden in 2016
    + Peugeot 205 Cabrio in 2017, auch ein sehr schönes Auto
    bereits 3x in der Werkstatt gewesen ab 1980
    Du möchtest im Peugeot 205 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  14. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Schrauber 60 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (28.09.2019)

  15. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    2.615
    772 Danke in 504 Beiträgen
    Naja, es gibt schon Werkzeueg zur Überholung der 205-Achse aus F. Ist aber erst bei +-10 Achsen eine Rendite und auch viel Arbeit. Da lassen wir das mal lieber die Polen machen. Haben wir auch beim 206 so gemacht, allerdingds ist deren Lackierung nach 4 Jahren schon hin.....
    Ort: D/B/NL Dreieck
    Stop AfD
    Du möchtest im Peugeot 205 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  16. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Peupa205 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (28.09.2019)

Ähnliche Themen

  1. TUM Motor vom Citroen AX in Peugeot 205 - ist das machbar?
    Von tisadorn im Forum Peugeot 205 Forum
  2. Hinterachse vom AX?
    Von Vollkontact09 im Forum Peugeot 106 Forum
  3. Peugeot 205 Rallye 1,3 Hinterachse, welche passt?
    Von Rallye1300 im Forum Peugeot 205 Forum
  4. Passt ne Hinterachse vom 106 in einen Citroen Saxo
    Von Itchy im Forum Peugeot 106 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.