Peugeot 106 Forum
Peugeot 106 Ph2 knacken und Poltern beim Lenken

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2019
    Beiträge
    101
    69 Danke in 28 Beiträgen

    Ähnliche Themen

    1. Knacken beim Lenken
      Von Guzonja im Forum Peugeot 407 Forum
    2. knacken beim lenken
      Von Loopy im Forum Peugeot 206 Forum
    3. Knacken beim lenken
      Von Pgot206 im Forum Peugeot 206 Forum
    4. Knacken beim lenken und rangieren
      Von im Forum Peugeot 307 Forum
    5. knacken beim lenken
      Von luuu im Forum Peugeot 205 Forum
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #12
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2019
    Beiträge
    101
    69 Danke in 28 Beiträgen
    Kommt definitiv vom Lenkgetriebe, meine Frau hat gelenkt und ich hab dabei die Spurstange Beifahrerseite hoch gedrückt da war das Geräuch weg
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #13
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2019
    Beiträge
    101
    69 Danke in 28 Beiträgen
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #14
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2019
    Beiträge
    101
    69 Danke in 28 Beiträgen
    Kann es das sein?

    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #15
    Senior Member Avatar von Schrauber 60
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    38820
    Beiträge
    1.960
    718 Danke in 455 Beiträgen
    Mahlzeit,
    vom Video kann man nichts eingrenzen.
    Hand/Finger auf das Ende der Zahnstangenlenkung legen und dann über das Verbindungsstück und die sogenannten Axialgelenke vortasten.. Nur so kann man eingrenzen.
    Defekten Spurstangenkopf schließe ich hierbei aus..
    ein Pup ist kein Pfeil, gut Ding braucht lang Weil

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch Kombi Zweisitzer
    danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück
    danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen
    2012 Peugeot 106 1,1 Liter Dreitürig 2. Aufbau nach ZKD Schaden in 2016
    + Peugeot 205 Cabrio in 2017, auch ein sehr schönes Auto
    bereits 3x in der Werkstatt gewesen ab 1980
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #16
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2019
    Beiträge
    101
    69 Danke in 28 Beiträgen
    Versuch ich morgen mal, danke für den Tip
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #17
    Senior Member Avatar von Rostigernagel
    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    3.603
    269 Danke in 230 Beiträgen
    Nabend,
    Hat der Hydraulikzylinder spiel an seinen Aufnahmen? Es klingt was so.
    Das Lenkgetriebe selbst ist ja wie schon von anderen erwähnt eine zahnstange, kann mir nicht vorstellen das dort was defekt ist, ist nur ein Zahnrad auf einer Zahnstange, allenfalls das Nadellager oder Kugellager im inneren defekt, sowas bekommt man für kleines Geld, ist Standardware, musst nur zerlegen und die Maße wissen, auf dem Kugellager steht es drauf auf dem Nadellager muss man mit den Maßen von neuteilen vergleichen.
    Man beachte aber die Servolenkung... Der Hydraulikzylinder entlastet, deshalb lenkt es sich ja leichter, somit geht die Kraft nicht 100%ig auf das Lenkgetriebe wie bei den ohne und selbst die Lenkgetriebe himmelt man eher selten, wegen dem Gummigedöns der spurstangenhalter, an die Führungshülse/n des geteiebes glaub ich eher nicht.

    Klingt nach ausgeschlagenen massiven Gelenk, etwas volles oder kurzes mit wenig klangkörper daher knackt es nur kurz und satt, statt wie schlag auf z.b. Auspuff
    Lenkstangen, spurstangenkopf(<-würde leise nachschwingen vom klang her, denke ich, da das Federbein direkt dran ist und die Feder schwingen kann) Hydraulikzylinder alles was beidseitig belastet wird.
    Das teil was du gepostet hast oder der Hydraulikzylinder also dessen Aufnahmen.
    Blöd wäre natürlich wenn es nur das Gewinde einer Spurstange ist, wo die kontermutter lose ist und die sich deshalb mit spiel bewegt.

    Soweit die Theorie, jetzt hopp hopp, wil wissen was es war :-)

    Mfg Rostiger
    Geändert von Rostigernagel (24.08.2019 um 23:05 Uhr)
    Peugeot 106 MK1 1.0L (45+-?PS)^-^
    (23,09,2013 Projekt beginnt...Thread-> "Rostigers" 106er rostet ein "wenig" )
    -> Fertsch...14,07,2017
    Chevrolet Lacetti 1.6L (109PS) -> es folgt die trennung, ein treues Auto wars

    Dankeschön:
    -An "Schrauber60", für die super Ausstellfenster+Einbaumaterial und die Bonussachen
    -An "Andreasxsi"(peugeotforum),
    Für die super XSI teile
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #18
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2019
    Beiträge
    101
    69 Danke in 28 Beiträgen
    Geb mein bestes, aber es muss was von der linken Seite sein fahr ich links um die Ecke hört man das Geräuch extrem fahr ich rechts rum ist nix zu hören
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #19
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2019
    Beiträge
    101
    69 Danke in 28 Beiträgen
    Hab den bzw die Fehler gefunden es war zu einem das linke Wälzlager der Domlager und die Vorderste Schraube am Querlenker war lose ,beim aufbocken hab ich am Federbein gerüttelt warum wieso es sich gelockert hat kein Plan. Bei der Demontage der Domlager Kamm mir Kugeln entgegen das sind noch die ersten gewesen.Dabei hab ich gesehen das die Dämpfer auch platt sind egal wird immer winter erledigt ✌jetzt ist erstmal Ruhe
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #20
    Senior Member Avatar von Schrauber 60
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    38820
    Beiträge
    1.960
    718 Danke in 455 Beiträgen
    Mahlzeit,
    das sind Sachen die ich immer mit dem Montiereisen vorher kontrolliere.
    ein Pup ist kein Pfeil, gut Ding braucht lang Weil

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch Kombi Zweisitzer
    danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück
    danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen
    2012 Peugeot 106 1,1 Liter Dreitürig 2. Aufbau nach ZKD Schaden in 2016
    + Peugeot 205 Cabrio in 2017, auch ein sehr schönes Auto
    bereits 3x in der Werkstatt gewesen ab 1980
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Knacken beim Lenken
    Von Guzonja im Forum Peugeot 407 Forum
  2. knacken beim lenken
    Von Loopy im Forum Peugeot 206 Forum
  3. Knacken beim lenken
    Von Pgot206 im Forum Peugeot 206 Forum
  4. Knacken beim lenken und rangieren
    Von im Forum Peugeot 307 Forum
  5. knacken beim lenken
    Von luuu im Forum Peugeot 205 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.