Peugeot 106 Forum
Peugeot 106 Typ II

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    17.08.2019
    Beiträge
    2

    Angry Peugeot 106 Typ II

    Hallo
    Ich habe Circa ein Jahr einen Peugeot 106 jetzt ist mir in der Letzten Woche ein Surren aus dem Motorraum Aufgefallen daraufhin habe ich die Bedienungsanleitung Geschaut um zu sehen wann der Zahnriemen Gemacht wurde das war Nirgends zu finden.Frage an euch wer steht den in der Pflicht eine Angabe zu machen wann Der Zahnriemen Gemacht wurde und wann der Nächste Intervall ist. Motor hatte Laut Tacho 125000 KM . Und ich bin Sehr Sauer . Für eine Info wäre ich Sehr Dankbar

    Gruß Wolle1964

    Ähnliche Themen

    1. suche gutachten für sebring typ 869 peugeot 106
      Von 106s im Forum TÜV, ABE und Co. Forum
    2. Original Radio Peugeot 106 Typ 1010 oder 1030
      Von APE im Forum Peugeot 106 Forum
    3. Peugeot 106 II DREHZAHLANZEIGER
      Von PeugeotSportTuner im Forum Peugeot 106 Forum
    4. Peugeot 106 II Scheibenwaschanlage
      Von seiketsu im Forum Peugeot 106 Forum
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2019
    Beiträge
    101
    69 Danke in 28 Beiträgen
    Kommt immer drauf an ob privat oder beim Händler gekauft wurde, privat machen das sehr wenige, beim Händler ist meistens irgendwo im Motorraum ein Waschzettel mit den Wechsel Datum oder im Serviceheft

    Selbst überprüfen Verkleidung ab machen und guck ihn dir an✌Intervall glaub ich 120tkm und Max. 10 Jahre
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    17.08.2019
    Beiträge
    2
    Wo genau soll ich da im Motorraum die Verkleidung Runtermachen.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    2.555
    756 Danke in 488 Beiträgen
    Hä.was hast du für das Auto bezahlt? Meckern dürfte sich da erledigt haben. Auf deine Frage will ich nicht antworten, vlt. gibt es hier noch andere Antworter ?
    Ort: D/B/NL Dreieck
    Stop AfD
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2019
    Beiträge
    101
    69 Danke in 28 Beiträgen
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.548
    417 Danke in 299 Beiträgen
    Hallo Wolle, auf wen oder was biste denn Sehr sauer? Dass ein mindestens 14 Jahre altes Auto Geräusche macht? Dass es 1 Jahr nach dem Kauf Geräusche macht? Dass Du dich bisher offenbar nicht um Wartungsintervalle gekümmert oder in die Bedienungsanleitung geguckt hast? Ein Zahnriemenwechsel wird übrigens nicht darin, sondern im Wartungsheft dokumentiert. Wo ist das denn? Und bevor Du wieder Sehr sauer bist, wenn Du kein Scheckheft hast: warum hast Du ein Auto ihne dieses gekauft oder ohne dass der Verkäufer den Zahnriemenwechsel schriftlich bestätigt hat?
    Geändert von wergan (18.08.2019 um 20:13 Uhr)
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #7
    Senior Member Avatar von DoKo
    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    370
    60 Danke in 49 Beiträgen
    Wer steht in der Pflicht eine Angabe zu machen?
    -Händler
    Wobei ich nicht sicher bin ob sie diese Information offenlegen müssen und evtl. nur Preisgeben wenn man danach fragt.

    Wo nun das Problem genau liegt versteh ich nicht!
    Wechselintervalle und vorallem Wartung oder auch Instandhaltung eines KFZ gehört zum Leben mit einem Automobil dazu.
    Denn: Wer das Eine haben WILL, MUSS mit dem Anderen leben.

    Ein Zahnriemen für einen 106er mit Spannrolle und Wasserpumpe kostet im Schnitt 120€ und der Wechsel kostet in einer freien Werkstatt vielleicht 200€, wenn überhaupt.

    Das Wechselintervall variiert zwischen 5 und 10 Jahren. Meist auch zwischen 80tsd. KM und 120tsd. KM !
    Da ich schon so einige gerissene Zahriemen sah, dessen alter meist zwischen 6 und 10 Jahren, empfehle ich dann doch lieber aller 5 Jahre. Oder 100tsd. KM, je nachdem was zu erst erreicht worden ist.

    @wegan: Wolle schrieb: "Und ich bin Sehr Sauer." - so heißt er wohl... Vorname: Sehr. Und Nachname: Sauer
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #8
    Senior Member Avatar von wevi
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    1.548
    400 Danke in 236 Beiträgen
    Original Zahnriemen bei Peugeot sogar nur 3 Jahre laut der Anzeige in der Servicebox, mein SKF Zahnriemen hat 4 Jahre und Conti gibt meine ich 10 Jahre aber das sind dann auch meistens die, die dann durchreißen im Alter.

    Beim TU Motor ist der Zahnriemen schon stark belastet, mehr als 5 Jahre würde ich auch auf keinen Fall machen.

    Beim 16v muss man die sogar lieber viel zu früh wechseln, da reißen die total oft, da kannste kein bissl überziehen.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Themen

  1. suche gutachten für sebring typ 869 peugeot 106
    Von 106s im Forum TÜV, ABE und Co. Forum
  2. Original Radio Peugeot 106 Typ 1010 oder 1030
    Von APE im Forum Peugeot 106 Forum
  3. Peugeot 106 II DREHZAHLANZEIGER
    Von PeugeotSportTuner im Forum Peugeot 106 Forum
  4. Peugeot 106 II Scheibenwaschanlage
    Von seiketsu im Forum Peugeot 106 Forum

Stichworte zum Thema

Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.