Peugeot 406 Forum
Zulassung Coupe aus Frankreich

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    5
    3 Danke in 3 Beiträgen

    Zulassung Coupe aus Frankreich

    Hallo zusammen,
    ich habe ein 406 Coupe Bj. 2000 in Frankreich gekauft und möchte es in Deutschland zulassen. Es war ursprünglich ein deutsches Auto. (Garantieheft von deutschem Händler abgestempelt). Natürlich habe ich nur französische Papiere.
    Die Zulassungsstelle möchte ein COC-Dokument, bei Peugoet gibt es aber erst ab Baujahr 2004 COC-Dokumente, vorher nur ein technisches Datenblatt für 200€.
    Ich habe auch schon eine FIN-Abfrage gemacht, welche bestätigt, dass das Auto in Deutschland ausgeliefert wurde.
    Hat jemand Erfahrung, ob man evtl. mit der Kopie eines Fahrzeugbriefs des gleichen Autos die Zulassung bekommen könnte? Könnte mir jemand so eine Kopie geben? Die Schlüsselnummern sind 3003/890
    Vielen Dank
    305toujours

    Ähnliche Themen

    1. 508 Allure aus Frankreich, fährt den jemand ?
      Von krillehb im Forum Peugeot 508 Forum
    2. Blitzer Frankreich
      Von HK460 im Forum Peugeot 3008 Forum
    3. Neuer aus Frankreich
      Von explorateur57 im Forum Vorstellungs & Gratulationsforum
    4. Kfz Zulassung
      Von keano im Forum TÜV, ABE und Co. Forum
    5. frankreich urlaub
      Von rani im Forum Smalltalk
    Du möchtest im Peugeot 406 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. Ein Peugeot-Freund hat sich bei 305toujours für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (28.09.2019)

  3. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    2.602
    772 Danke in 504 Beiträgen
    Ein schönes Auto, bin fast neidisch...
    Also mal meine Erfahrung: 1987 haben wir einen 205 GRD neu in D gekauft und zugelassen. 1995 haben wir den nach Spanien überführt und dort zugelassen. Bis 2018 haben ihn wir dort genutzt und dann wieder nach D zurückgeholt, weil wir ihn als Oldtimer zulassen wollen. Unsere Zulassungsstelle kannte über die VIN noch das alte deutsche Kennzeichen (was wir sogar noch aufbewahrt hatten) und COC-Papiere waren deshalb kein Thema. Mit Oldtimergutachten können wir ihn also sofort hier zulassen. Und ja, falls man von PSA COC-Papiere, bzw. Datenblätter anfordern will, wurden uns auch 150€ genannt. Eine Frechheit für so einen Wisch. Aber mit Alt-Kennzeichen geht es wohl ohne, vielleicht aber auch abhängig von der Zulassungsstelle.
    Ort: D/B/NL Dreieck
    Stop AfD
    Du möchtest im Peugeot 406 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Peupa205 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (28.09.2019)

  5. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    25.09.2016
    Beiträge
    6
    3 Danke in 2 Beiträgen
    Tolles Auto - Glückwunsch! Ich selber habe keine Erfahrung - kann aber wohl ein ganz schöner Marathon werden. Siehe hier:

    Hier klicken
    Du möchtest im Peugeot 406 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. Ein Peugeot-Freund hat sich bei adrian-paul für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (28.09.2019)

  7. #4
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    5
    3 Danke in 3 Beiträgen
    Hallo zusammen,
    das Auto ist seit gestern zugelassen.

    Es ging ohne Dokument von Peugeot, aber beim nächten Mal bestelle ich das und zahle die 200Euro, das ist wesentlich unaufregender.

    Folgendes habe ich gemacht:
    Auf dem aufgenieteten Typenschild im Motorraum steht die EG-Typgenehmigungsnummer für dieses Fahrzeug. Anhand dieser konnte der TÜV-Ingenieur eine "Bestätigung der Daten" erstellen (praktisch das, was im Fahrzeugschein steht, Schlüsselnummern sind wie ich richtig vermutete 3003/890). Er hat auch die Hauptuntersuchung für mich gemacht.

    Beim Besuch der Zulassungsstelle erklärte man mir allerdings, ohne die COC-Bescheinungung von Peugeot gäbe es keine Zulassung. Da es diese von Peugeot nicht gibt (erst ab Baujahr 2004), suchte der Beamte in den französischen Papieren (carte grise) die für die Zulassung notwendige EG-Typgenehmigungsnummer. Leider war diese nicht vermerkt und so wollte er die Zulassung erst verweigern.

    Freundlicherweise hat er aber dann im europäischen Fahrzeugregister recherchiert und da fand er zu den Daten des Fahrzeugs auch die benötigte EG-Typgenehmigungsnummer. Danach war die Zulassung kein Problem. Nachdem noch die Fahrgestellnummer am Fahrzeug kontrolliert worden ist, wurden mir Fahzeugbrief und Fahrzeugschein übergeben.

    Viele Grüße
    Du möchtest im Peugeot 406 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. Ein Peugeot-Freund hat sich bei 305toujours für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (28.09.2019)

  9. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    319
    177 Danke in 107 Beiträgen
    das Recherchieren im europ. Register gehört zu seinen Aufgaben !!! dazu wurden vor Jahren die Fzg.Papiere in Zulassungsbescheinigung 1 & 2 geändert um dies zu vereinheitlichen, Probleme kommen erst wenn das Auto diese neuen Papiere noch nicht hat, dann gibt es noch den Weg der Einzelabnahme beim TÜV, dabei wird aber meist die TYP-Schlüsselnummer genullt, und nicht jeder Versicherer nimmt Dich dann auf, teils sogar mit erhöhter Prämie

    Also sei froh und erfreue Dich an Deinem 406
    Du möchtest im Peugeot 406 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Sether für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (28.09.2019)

Ähnliche Themen

  1. 508 Allure aus Frankreich, fährt den jemand ?
    Von krillehb im Forum Peugeot 508 Forum
  2. Blitzer Frankreich
    Von HK460 im Forum Peugeot 3008 Forum
  3. Neuer aus Frankreich
    Von explorateur57 im Forum Vorstellungs & Gratulationsforum
  4. Kfz Zulassung
    Von keano im Forum TÜV, ABE und Co. Forum
  5. frankreich urlaub
    Von rani im Forum Smalltalk
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.