Peugeot 308 Forum
OBD2 Diagnosegerät zum Resetten EOLYS

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Senior Member
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    157
    118 Danke in 63 Beiträgen
    es gibt beim Partikelfilter eine sogn. Ascheeinlagerung. Bei Fzg. mit AdBlue o.ä. Systemen hier FAP umso mehr. Daher schreibt der Hersteller einen Austausch nach x-Kilometern vor. Aber es gibt da auch kostengünstigere Lösungen : a. chemische Regeneration und b. durch Ausbrennen. Das hat nichts mit der Regeneration im Fahrbetrieb zu tun, diese ist nur zum Verbrennen des "Feinstaubs" und daraus entsteht diese Asche vielleicht mal im Wiki nachlesen.

    Lexia aus China macht Sinn, die kosten dafür hast Du spätestens beim 2ten Mal Fehlerauslesen lassen wieder drin. Wenn die 2-3 von Dir genannten Autos auch aus dem PSA-Konzern stammen um so besser. Rein rechtlich genau so wie die Diag-SW für das VAG Lager und andere.

    Ähnliche Themen

    1. OBD2 Diagnosegerät
      Von folo211 im Forum Peugeot 206 Forum
    2. EOLYS 176 Verbrauchserfahrungen beim 1.6 HDI
      Von arthur1966 im Forum Peugeot 308 Forum
    3. Eolys Beutel wieder auffüllen
      Von Lukas308 im Forum Peugeot 308 Forum
    4. Suche Eolys 176
      Von pitsche407 im Forum Peugeot 407 Forum
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #12
    Junior Member
    Registriert seit
    10.06.2019
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Sether Beitrag anzeigen
    es gibt beim Partikelfilter eine sogn. Ascheeinlagerung. Bei Fzg. mit AdBlue o.ä. Systemen hier FAP umso mehr. Daher schreibt der Hersteller einen Austausch nach x-Kilometern vor. Aber es gibt da auch kostengünstigere Lösungen : a. chemische Regeneration und b. durch Ausbrennen. Das hat nichts mit der Regeneration im Fahrbetrieb zu tun, diese ist nur zum Verbrennen des "Feinstaubs" und daraus entsteht diese Asche vielleicht mal im Wiki nachlesen.
    Der Filter kann weder chemisch regeneriert, noch "ausgebrannt" werden! Der wird zwar vorher erhitzt, aber nur um unverbrannten Russ zu veraschen. Anschliessend wird er mit Kohlensaeure rueckgespuelt. Asche ist bereits verbrannt und da groesstenteils mineralisch, auch chemisch bestaendiger als der Filter und sein Gehaeuse.
    Den Filter, sofern er nicht mit dem Katalysator in einem Gehaeuse untrennbar verbunden ist, kann man auch mit Wasser rueckspuelen.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #13
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    13.08.2017
    Beiträge
    8
    5 Danke in 2 Beiträgen
    Hi,

    Thema Russ/Asche und "reinigen" lassen ist mir hinreichend bekannt. Das lasse ich machen wenns wirklich notwenig ist. Nur dazu muß ich erst mal wissen wann es notwendig ist. Wie gesagt, das scheint mein 308 auch nicht so ganz zu wissen. Werde mir Lexia zulegen, dann weiß ich es wenigstens genau(er).
    Danke erst mal,

    Patrick
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. OBD2 Diagnosegerät
    Von folo211 im Forum Peugeot 206 Forum
  2. EOLYS 176 Verbrauchserfahrungen beim 1.6 HDI
    Von arthur1966 im Forum Peugeot 308 Forum
  3. Eolys Beutel wieder auffüllen
    Von Lukas308 im Forum Peugeot 308 Forum
  4. Suche Eolys 176
    Von pitsche407 im Forum Peugeot 407 Forum

Stichworte zum Thema

Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.