Peugeot 207 Forum
Ausgleichsgehälter 207 cc

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    28.05.2019
    Beiträge
    11
    5 Danke in 5 Beiträgen

    Ausgleichsgehälter 207 cc

    Moin
    habe seid kurzem einen 207 cc 120 VTI. Jetzt ist der Ausgleichsbehälter undicht geworden. Haarriss an der Klebe-Schweissnaht. Möchte den jetzt austauschen. Kann mir jemand sagen, wie ich den (dickeren) Schlauch öffnen/lösen kann? Das ist ja keine "normale" Schelle, sondern sieht eher wie eine Steckverbindung (Kunststoff) aus.
    Für Tipps wäre ich sehr dankbar!

    VG Stefan

    Ähnliche Themen

    1. Scheinwerfer 207 bzw. 207 cc
      Von Mike Dasbach im Forum Peugeot 207 Forum
    2. 207 CC eingestellt
      Von tako2k im Forum Peugeot 207 Forum
    3. PUG 206 CC oder 207 CC
      Von Bucky im Forum Erfahrungsberichte Forum
    4. Sicherheitsgurt 207 CC
      Von FranzosenSchrauber im Forum Suche
    5. 207 CC Motordefekt
      Von cede im Forum Peugeot 207 Forum
    Du möchtest im Peugeot 207 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    5.458
    1.542 Danke in 863 Beiträgen
    Ich zitiere mal @Peupa205 so:
    "Ist es denn so schwierig, seine Fahrgestell Nr. bei technischen Anfragen reinzuschreiben ?"

    Es müsste laut Bilder nur ein Schnappverschluß sein, habe es selber noch nie ausbauen müssen.
    Eine Aus-/Einbaubeschreibung bietet PSA nicht an.

    MfG Emma

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.png 
Hits:	9 
Größe:	98,4 KB 
ID:	28974Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.png 
Hits:	11 
Größe:	173,8 KB 
ID:	28975Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3.jpg 
Hits:	9 
Größe:	42,5 KB 
ID:	28976
    "Nie wieder Franzose."
    Wer billig schraubt, schraubt 2 mal.
    Du möchtest im Peugeot 207 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    28.05.2019
    Beiträge
    11
    5 Danke in 5 Beiträgen
    Hallo Emma,

    ja die Nummer....Der Behälter ist bei fast allen Modellen verbaut. Habe gestern den Behälter gewechselt. Ist ganz einfach. Der ist nicht mal irgendwo angeschraubt, sondern nur mit Laschen eingesteckt. Man kann es (fast) ohne Werkzeug machen. Der Schlauch lässt sich problemlos ohne Werkzeug lösen. Da ist ein grauer Kunststoffring auf dem ein Pfeil zu sehen ist. Den Ring einfach in Pfeilrichtung drehen, dann kann man den Schlauch vom Behälter abziehen.
    Der kleine Schlauch oben ist ebenfalls nur eingesteckt und wird mit Kunststofflaschen gehalten. Diese muss man nur zusammendrücken. Neuer Behälter kostet ca. 30 Euro. Es gibt noch ein Billigmodell für ca.18 Euro. Habe aber den für 30 Euro genommen.
    Nebenbei: Gestern wurde auch die Lambdasonde nach dem Kat getauscht (Meldung: Abgassystem defekt ;-)). Ich wollte das eigentlich auch selbst machen aber das Ding konnte ich so ohne Grube nicht losbekommen. War nix zu machen. Also in die Werkstatt gegeben. 230 Euro. Finde ich teuer. Aber die Sonde hat schon 200 gekostet (was ich auch sehr teuer finde)
    Hätte ich sie selbst gekauft hätte sie 120 gekostet. Aber gut, die Jungs meiner kleinen freien Werkstatt wollen ja von was leben.
    Danke für die Infos und die Bilder!
    Du möchtest im Peugeot 207 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Rohlfs für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    207forever (22.06.2019)

  5. #4
    Junior Member
    Registriert seit
    13.03.2018
    Beiträge
    19
    1 Danke erhalten
    Muss das auch machen, Behälter hab ich schon. Die Schläuche waren alle dicht ? Hast die wieder verwendet, oder ?
    Alles dicht jetzt ?
    Danke für die Beschreibung des Ausbaues.
    Du möchtest im Peugeot 207 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #5
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    28.05.2019
    Beiträge
    11
    5 Danke in 5 Beiträgen
    Moin,
    ja Schläuche waren alle dicht, soweit ich es erkennen konnte.
    Habe keinen gewechselt.
    Du möchtest im Peugeot 207 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Rohlfs für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    207forever (24.06.2019)

  8. #6
    Junior Member
    Registriert seit
    13.03.2018
    Beiträge
    19
    1 Danke erhalten
    Ich möchte hier nochmal nachhaken bzw. nachfragen : Alles dicht ?
    Hab den Behälter heute auch gewechselt, offenbar aber nach wie vor Wasserverlust.
    Drückt durch den (auch neuen ) Deckel offenbar.
    Wenn ich bei kaltem Motor bis max auffülle, dehnt sich alles so aus, dass der Behälter komplett voll ist.
    Normal ?
    Ich bin von bei kaltem Motor Wasserstand prüfen ausgegangen.
    Auto hat immer 90 Grad, drüber nicht, drunter allerdings auch nicht (außer beim warmfahren natürlich)
    Du möchtest im Peugeot 207 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Themen

  1. Scheinwerfer 207 bzw. 207 cc
    Von Mike Dasbach im Forum Peugeot 207 Forum
  2. 207 CC eingestellt
    Von tako2k im Forum Peugeot 207 Forum
  3. PUG 206 CC oder 207 CC
    Von Bucky im Forum Erfahrungsberichte Forum
  4. Sicherheitsgurt 207 CC
    Von FranzosenSchrauber im Forum Suche
  5. 207 CC Motordefekt
    Von cede im Forum Peugeot 207 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.