Peugeot 306 Forum
306 Cabrio Verdeckkastenabdeckung

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    02.01.2019
    Beiträge
    2
    2 Danke in 2 Beiträgen

    306 Cabrio Verdeckkastenabdeckung

    Hallo an Alle,

    habe mir ein 306er Cabrio Bj. 1999 zugelegt und lese hier schon seit einiger Zeit mit.
    Vielen Dank an Alle, die hier so ausführlich und kompetent Hilfestellung leisten.

    Zu meinem Problem, zu dem ich bislang leider nichts gefunden habe:
    Das Dach öffnet und schliesst einwandfrei, aber gerade im offenen Zustand sieht man,
    dass die Verdeckkastenabdeckung nicht ganz geschlossen wird. Sie steht auf beiden
    Seiten ca. 2-3 cm auf. Ich habe mir das angesehen und der Stift vom Kasten wird
    ordnungsgemäß in die "Gabel" eingeführt. Diese geht dann von einer eher vertikalen
    Stellung in eine horizontale über. Aber leider nicht weit genug.

    Jetzt meine Frage an Euch: Kann man da was justieren oder kann es sein, dass die
    Bowdenzüge ausgeleiert, bzw, zu lang geworden sind?

    Wäre schön, wenn mir hier Jemand einen Tipp geben könnte.

    Vielen Dank im voraus und Gruß an Alle

    Stefan

    Ähnliche Themen

    1. Verriegelung der Verdeckkastenabdeckung
      Von LuigiG im Forum Peugeot 306 Forum
    2. Front/Auspuff 306 Cabrio gleich 306 normal?
      Von ThomasK im Forum Peugeot 306 Forum
    3. Sport Spiegel 306-306 cabrio
      Von Coach im Forum Peugeot 306 Forum
    Geändert von bibimo (18.05.2019 um 13:04 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. Ein Peugeot-Freund hat sich bei bibimo für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (24.05.2019)

  3. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    121
    38 Danke in 28 Beiträgen
    Moin, wieviel Spiel hat denn der Deckel wenn das Heck Fenster aufgeklappt ist? Meistens ist eher das Problem, das das Verdeck nicht sauber eingefaltet ist und der Deckel dadurch auf Spannung steht. Das liegt dann gern an den Verstärkungen im Innenhimmel hinter den hinteren Seitenscheiben, die wg. ausgeleierter Gummis nicht mehr in die richtige Position gezogen werden. Mfg
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. Ein Peugeot-Freund hat sich bei mn4600 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (24.05.2019)

  5. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.531
    416 Danke in 298 Beiträgen
    Meist liegt es daran, dass das Verdeck nicht richtig gefaltet wird und zu hoch steht.
    Versuch dazu mal folgendes: Im Dach über deinem Kopf ist ein Bügel spürbar. Schiebe diesen mal während des Öffnungsvorgangs mir der freien Hand kräftig nach hinten so weit Du kommst. Sollte der Deckel jetzt schliessen, war das die Ursache: Im Verdeck sitzen elastische Bänder, die diesen Bügel nach hinten ziehen, Sie erlahmen mit der Zeit mit dem Effekt, dass der Bügel nicht richtig eingelegt wird. Zur Abhilfe reicht es, auf beiden Seiten bei halb geöffnetem Verdeck 2 elastische Durchziehgummis aus dem Haushaltswarenladen einzubinden.
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. Ein Peugeot-Freund hat sich bei wergan für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (24.05.2019)

  7. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    217
    79 Danke in 44 Beiträgen
    Bei meinem Phase2.1 waren es die ausgeleierten Gummi Befestigungen der Kunststoff Leisten im Innenhimmel, die zum einen dafür sorgen, den Himmel zu spannen und zum anderen das Verdeck beim Einklappen von den Spriegeln fernzuhalten. Sie haben sich zwischen das Gestänge geklemmt und das Verdeck war nicht komplett eingefaltet.
    Allerdings ist dies seltsam: "der Stift vom Kasten wird ordnungsgemäß in die "Gabel" eingeführt" ...
    Ist die Klappe denn auch arretiert ?? Trotzdem 3cm offen???
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. Ein Peugeot-Freund hat sich bei cabriolet306 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (24.05.2019)

  9. #5
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    02.01.2019
    Beiträge
    2
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Hallo und vielen Dank für euere Antworten.
    Ich werde heute gleich mal alles checken und melde mich dann wieder.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. Ein Peugeot-Freund hat sich bei bibimo für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    nkuhnenrocio (24.05.2019)

  11. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.531
    416 Danke in 298 Beiträgen
    Zitat Zitat von bibimo Beitrag anzeigen
    melde mich dann wieder
    Tja, war wohl zuviel der Mühe, anderen mit einer Antwort ebenfalls zu helfen. Hauptsache, dein Problem ist gelöst, wie ich aus deinem Verstummen schliessen kann. Na dann bis zum nächsten.
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  12. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei wergan für den hilfreichen Beitrag:

    ID19 (30.05.2019),nkuhnenrocio (24.05.2019)

Ähnliche Themen

  1. Verriegelung der Verdeckkastenabdeckung
    Von LuigiG im Forum Peugeot 306 Forum
  2. Front/Auspuff 306 Cabrio gleich 306 normal?
    Von ThomasK im Forum Peugeot 306 Forum
  3. Sport Spiegel 306-306 cabrio
    Von Coach im Forum Peugeot 306 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.