Peugeot 206 Forum
Quietschen / Hinterachse?! (Nicht das typische Achsquietschen)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    15.05.2019
    Beiträge
    11
    *wenigsten, nicht wenigstens

    Ähnliche Themen

    1. Pug Tiefer legen ! Wie geht das an der Hinterachse ?
      Von bullisei im Forum Peugeot 106 Forum
    2. 308 SW 2010 - Quietschen/Zwitschern Hinterachse
      Von Ben82 im Forum Peugeot 308 Forum
    3. Das wird doch nicht das Getriebe sein, oder?
      Von Hannibal&Rizzo im Forum Peugeot 106 Forum
    4. Neue Hinterachse - Lohnt sich das noch?
      Von pumuckel_9 im Forum Peugeot 106 Forum
    5. Bremsen quietschen ohne das ich bremse!
      Von im Forum Allgemeines zu den Peugeot 20x
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #12
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    15.05.2019
    Beiträge
    11
    Peupa205, ich hab den von Dir beschriebenen Test noch nicht gemacht, wollte aber fragen, ob die Nadellager wirklich so quietschen wenn sie quietschen, wie meiner, da ich immer von Knarzen usw. lese. Bei mir ist es aber wirklich ein eher höher frequentiertes kurzes Quietschen (bei unebenem Untergrund dann immer wieder hintereinander) ganz ohne Knarzen, Klappern, Poltern o.ä... das "typische" Peugeot Quietschen der Hinterachse ist es nicht, das man auch beim Kofferraumwippen im Stand erzeugen kann, das hatten wir mal und war definitiv anders.
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #13
    Senior Member
    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    118
    37 Danke in 27 Beiträgen
    Moin, liegt das Reserverad fest in seiner Halterung? Mfg
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #14
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    2.456
    683 Danke in 452 Beiträgen
    Ein wirklich hochfrequentes Quietschen deutet eher auf ein defektes Radlager. Aber das ja eher nix mit dem Untergrund zu tun.
    Ort: D/B/NL Dreieck
    Stop AfD
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #15
    Member Avatar von ID19
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    67
    16 Danke in 12 Beiträgen
    Ich kann dem von Tom (Sether), Peupa205 und mn4600 genannten nur beipflichten.

    Ergänzend fällt mir nur noch ein, dass eine Stabilisatorhalterung vielleicht so verrostet ist, sie sich etwas gelockert hat und sich der dazugehörige Stabilisatorstab bei einseitigen Einfedern etwas in der verrosteten Halterung verdreht, was quietschen kann.

    Auf der Hebebühne könnte man das testen, indem man mit einem Schraubenschlüssel oder Hammer auf den Stabistab klopft. Der müsste dann hell klingen, dunkler wenn er lose ist. Oder man sprüht Krichöl auf die sicherlich schon ziemlich angegammelten Halterungen. Vielleicht ist dann das Quietschen weg.
    https://www.peugeotboard.de/threads/61844-Vorstellung

    En voiture avec niveau – Peugeot! (Peugeot-Slogan 1966)

    Fahren Sie heute den Wagen von morgen! (Citroën-Slogan 1958)
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #16
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    15.05.2019
    Beiträge
    11
    @Peupa205 Habe den Test mit dem Rückwärtsfahren und Handbremse ziehen eben gemacht - reicht das aus, wenn man ein paar Meter fährt und dann schon bremst? Hab's zweimal gemacht und es war nichts zu hören.

    Die anderen Sachen wollte ich nochmal mit der Werkstatt auf der Bühne nachschauen.
    Ich hatte ja noch "gehofft", dass es evtl. doch mit der Handbremse zu tun hat, aber ob man die beim Fahren ein, zwei Zacken anzieht oder das Auto statt mit Handbremse im 1.Gang parkt (hatte ihn jetzt 2 Tage so stehen), scheint nicht wirklich Auswirkungen auf das Quietschen zu haben (müsste es aber, wenn es damit zu tun hätte, oder?)

    Ich frag mich aber doch (man ist ja nur Laie), ob es wirklich die Hinterachse sein kann, wenn es auf jeden Fall nicht dieses typische Quietschen ist, das man von den Peugeot Achsen kennt.
    Wie gesagt, die anderen von Euch genannten Hinweise muss ich noch überprüfen, könnte ja auch noch was anderes sein, sofern diese Sachen nicht eher knarzende Geräusche machen, was es ja wirklich nicht ist.

    Einen guten Wochenstart Euch allen!
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #17
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    15.05.2019
    Beiträge
    11
    P.S. Die kaputten Radlager vorne (sind jetzt neu) haben damals gebrummt, nicht gequietscht. Klingen kaputte Radlager hinten anders? Und man müsste auch was merken, oder? Er fährt sich ganz normal.
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #18
    Senior Member
    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    118
    37 Danke in 27 Beiträgen
    Moin, also eine lockere Reserverad Halterung quietscht genau wie du es beschreibst, selbst am 306 erlebt. Wenn die nicht auf Spannung sitzt, reiben die hinteren Befestigungen Metall auf Metall, mfg
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #19
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    15.05.2019
    Beiträge
    11
    @mn4600, das war auch meine Hoffnung, als ich heute in der Werkstatt war. Leider war das Quietschen bei der Probefahrt mit komplett abgebautem Reserverad und Halterung sofort wieder da. Auch als der Mechaniker nochmal paar Stellen hinten mit Fett eingesprüht hat. Ich hatte nen Zettel mit all Euren Hinweisen dabei.
    Sie wollen nächste Woche mal noch die Trommelbremse hinten rechts auseinandernehmen, weil dem Mechaniker bei der letzten Probefahrt auch so war, als würde es mehr daherkommen und er eher nicht so an die Hinterachse glaubt.

    Was mir die letzten 2 Tage aufgefallen ist - es hat geregnet und schien danach doch wieder kurz mal weniger zu quietschen.
    Allerdings frag ich mich dann auch, ob etwas IN der Bremse die Ursache sein kann, wenn es durch äußeren Nässeeinfluss kurz besser wird.
    (Ich hatte allerdings auch am Anfang mal mit diesem Hochdruckreiniger an der Tankstelle alles nass gemacht und da war es damals gleich beim Losfahren wieder da...)

    Wahrscheinlich werde ich irgendwann ein neues Auto haben und nie erfahren, was es nun war, haha.
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Pug Tiefer legen ! Wie geht das an der Hinterachse ?
    Von bullisei im Forum Peugeot 106 Forum
  2. 308 SW 2010 - Quietschen/Zwitschern Hinterachse
    Von Ben82 im Forum Peugeot 308 Forum
  3. Das wird doch nicht das Getriebe sein, oder?
    Von Hannibal&Rizzo im Forum Peugeot 106 Forum
  4. Neue Hinterachse - Lohnt sich das noch?
    Von pumuckel_9 im Forum Peugeot 106 Forum
  5. Bremsen quietschen ohne das ich bremse!
    Von im Forum Allgemeines zu den Peugeot 20x
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.