Peugeot 508 Forum
508 I Kaufberatung

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29
  1. #11
    Threadstarter
    Member
    Registriert seit
    23.07.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    59
    14 Danke in 10 Beiträgen
    Ich muss gestehen: nachdem ich mir den "Welche Probleme hattet ihr bereits am 508?"-Thread durchgelesen habe, habe ich eigentlich nichtmehr so super große Lust, mir einen 508 zu kaufen. Hab jetzt mal bei nem Händler Probefahrten für einen Mazda6 Kombi und einer C-Klasse ausgemacht.

    Ähnliche Themen

    1. Kaufberatung 508 RXH
      Von neo im Forum Peugeot 508 Forum
    2. Bitte um Kaufberatung zum 508 SW GT (2.2 HDI), 2012er
      Von WescoLyx im Forum Peugeot 508 Forum
    3. 508 SW Kaufberatung, brauche Eure Hilfe!
      Von 508 im Forum Peugeot 508 Forum
    4. Kaufberatung 508
      Von 3008Fahrer im Forum Peugeot 508 Forum
    5. Kaufberatung 508 SW 155 THP
      Von turbogarry im Forum Peugeot 508 Forum
    '99 306 Cabrio 2.0
    https://www.facebook.com/events/2273316972989984/ - 1. Int 306 Cabrio Treffen in der Steiermark - 17/18. August 2019
    Du möchtest im Peugeot 508 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #12
    Senior Member
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    212
    20 Danke in 13 Beiträgen
    Lass dich nicht verrückt machen.Der 508 ist nicht schlechter oder besser als andere auch.Wenn ich auf alles negative eingehen würde dürfte ich gar nichts mehr kaufen. Unser 508 SW Gt läuft problemlos und unauffällig.Bis auf Bremsklötze und und diverse Öl wechsel hat er nichts.Km Stand 145000.Was bald fällig wir ist eine neue Batterie zum Winter das kommt aber aufgrund der verbauten Standheizung.Aber im großen und ganzen ist es ein ehrliches KFZ was sich keiner vergleiche mit anderen scheuen muss.
    Du möchtest im Peugeot 508 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. Ein Peugeot-Freund hat sich bei momi für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    ApeCar (09.05.2019)

  4. #13
    Senior Member
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    1.619
    197 Danke in 128 Beiträgen
    Das ist, mit Verlaub, Blödsinn. Ich kenne kaum ein Modell, dass so störungsfrei seinen Dienst verrichtet. Du darfst halt nur keinen Benziner wählen.
    Derzeit : Tiguan Live 4motion, 944 S2, Boxster 987, 208 Active, 508 SW HDI 160
    Du möchtest im Peugeot 508 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. Ein Peugeot-Freund hat sich bei HolleBln für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    ApeCar (09.05.2019)

  6. #14
    Senior Member Avatar von DocHoliday
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Leonding
    Beiträge
    365
    20 Danke in 17 Beiträgen
    hi!

    das ist schade, weil der 508 an sich ein tolles auto ist.

    aber du kannst dir ja mal ein mazda 6 forum suchen. und wenn du das liest, willst auch keinen mazda 6 mehr. das gilt übrigends auch für alle anderen fahrzeuge und marken. ein sehr guter freund von mir, der hat einen mazda 6, aber einen eben der übleren sorte. mindestens einmal in der woche feiert er weihnachten. weil da schaut seine armaturentafel wie ein christbaum aus, vor lauter leuchtenden lämpchen...... anhand seiner fahrzeughistory nimmt den nicht mal mehr ein mazda händler zurück, nur so mal nebenbei erwähnt......

    man kann immer ins klo greifen oder eben glück haben. bei meinem ersten 407 hatte ich pech, beim 2. 407er hatte ich glück, der lief einwandfrei, ebenso wie eben mein 508. der hatte keines der beschriebenen probleme, weil ich

    1. vermutich auch glück hatte und

    2. durch lesen dieses forums eben einige sachen beim fahrzeug nicht mitbestellt habe, weils meistens nur probleme machen, wie eben z.b. sitzheizung, dafür die bessere wahl standheizung bestellt, oder aufs navi verzichtet, dafür JBL Paket inkl. HUD und eben ein TOMTOM (viel günstiger und immer aktuell inkl. blitzerwarner) oder WAZE (kostenlos) in verwendung. die heckklappe schaffe ich auch händisch in die höhe, bzw. geht sie eigentlich eh von selbst hoch, usw, usw.

    daher habe ich den 508 auch schon so lange, normalerweise wechsle ich alle 4 jahre, und möchte ihn auch eigentlich nicht hergeben und muss es auch nicht. aber da wir noch andere fahrzeuge im fuhrpark haben, ist er zu schade immer in der garage zu stehen. und ein neuer besitzer würde sich über ein problemloses auto erfreuen. eigentlich wollte ich auf einen 5008 II switchen, aber da gibts auch viele probs, leider.......

    also viel glück beim neuem auto.

    übrigends der tip mit der VIN hilft wirklich, wenn der händler es zulässt. weil der hat das beim eintausch mit sicherheit auch gemacht.

    lg mario
    Geändert von DocHoliday (07.05.2019 um 19:54 Uhr)
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 HDI 165, 6-Gang-Manuell, Schneeweiss, Xenon Paket, JBL/HUD, Standheizung MIT FERNBEDIENUNG, TOMTOM VIA 52, EZ 27.10.2011, 41.500 km - Grüsse aus Leonding / OÖ / Österreich
    Du möchtest im Peugeot 508 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #15
    Junior Member Avatar von Steve-Nord
    Registriert seit
    29.10.2015
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    14
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Wenn Du Peugeot magst, das Design vom 508 super findest, dann könnten das Gründe sein.

    Wenn ich gewußt hätte, dass bei PEUGEOT die Kilometer doppelt zählen, hätte ich mir viel Ärger erspart.

    4 Jahre // 60.000 km im Peugeot 508 waren mehr als enttäuschend - Wie sagt Peugeot selbst: "Impress yourself!" Dein 508 wird Dich mit Sicherheit nicht "impressen"
    Du möchtest im Peugeot 508 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #16
    Senior Member
    Registriert seit
    13.11.2013
    Beiträge
    608
    92 Danke in 67 Beiträgen
    ??????????????
    406 Coupe V6 Pack 1997
    508 SW 1.6T GT-Line 2016

    früher
    205 GTI 1.9 1991
    406 Break 2.0 2003
    508 SW 1.6T Allure 2011
    Du möchtest im Peugeot 508 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #17
    Senior Member
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    1.619
    197 Danke in 128 Beiträgen
    120tkm und als einziger Defekt ein festgegammelter Bremssattel sprechen in meinem Fall eine völlig andere Sprache.

    Gegenbeispiel: Mein erster Tiguan war innerhalb der ersten 3 Jahre 4 mal auf dem Abschlepper plus drei weitere Werkstattbesuche.
    Geändert von HolleBln (10.05.2019 um 09:59 Uhr)
    Derzeit : Tiguan Live 4motion, 944 S2, Boxster 987, 208 Active, 508 SW HDI 160
    Du möchtest im Peugeot 508 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #18
    Senior Member
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    288
    100 Danke in 64 Beiträgen
    Also ich kenne keinen Wagen der so zuverlässig ist wie der 508 als Diesel! Viel Auto für wenig Geld und dazu keinen Ärger. Die Benziner sind einzig das Problem, sonst kann man dieses Auto problemlos kaufen. Ich hab die letzten Wochen 3x hochpreisige Fahrzeuge aus meiner Gegend auf der Autobahn stehen sehen, ein Peugeot dagegen noch nie und hier im Norden fahren einige. 😎👍🏻

    Und wenn man in einem Forum liest, sollte einem klar sein dass man zu 99% Leute findet die ein Problem haben und es lösen wollen. Wenn man dies nun als Messlatte für alle anderen tausende Fahrzeuge nimmt, die problemlos draußen fahren, dann sieht jedes Auto auf der Welt schlecht aus. Schaut euch alte adac Berichte an, der 508 schneidet hervorragend ab in Sachen Zuverlässigkeit. Auch gegen die hochpreisige Konkurrenz. 💪🏻
    Geändert von 1uck3r2015 (13.05.2019 um 08:52 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 508 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  11. Ein Peugeot-Freund hat sich bei 1uck3r2015 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    HolleBln (16.05.2019)

  12. #19
    Junior Member
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    1
    Hallo,

    wir haben vor kurzem einen 508 Kombi aus 2012 erworben. Suchkriterien waren Automatik und Kombi/Minivan. Unser 508 hat den 163PS Dieselmotor. Mein Wunsch nach einem Superb oder auch Oktavia waren dann nicht mehr mit dem Budget in Einklang zu bringen, die kosten doch mehr. Auch waren mir persönlich 120PS untere Grenze. Dann bleiben gar nicht mal so viele Autos übrig.
    Das Auto haben wir seit 2 Wochen und sind bislang erst 300km gefahren. Ich kann also noch nichts zu Langlebigkeit und Zuverlässigkeit sagen, will aber trotzdem hier ein paar Eindrücke schildern.

    Die Automatik schaltet schön weich, relativ schnell hoch und wenn man ein bißchen mehr aufs Gas tritt auch nicht gleich wieder runter, sondern nutzt den unteren Drehzahlbereich wo der Diesel aber trotzdem schon Druck macht. Es ist eine Wandlerautomatik, kein DSG. Ab dem 3. Gang wird nach dem Schaltvorgang dann aber schnell auch die Wandlerbrücke benutzt, so das die Kraft vom Motor übers Getriebe direkt an den Rädern ankommt, und nicht im Wandler verlustig geht. Unserer hat auch Schaltwippen am Lenkrad, man kann ihn bspw. bei 80 zwingen vom 5. in den 6. zu schalten, und muß das nicht mit dem Gasfuß steuern. Drehzahlniveau bei 120km/h sind m.W. ungefähr 2200 u/min.

    Macken hat unser Wagen 2, ihm fehlt vorn an der Stoßstange Farbe (blättert ab), keine Ahnung wie das passiert ist. Da die Stoßstange aber aus Plastik ist, kann da nix rosten. Bleibt erstmal so (von drinnen sehe ich es nicht). Zum anderen funktioniert die analoge Tankanzeige gar nicht. Die zeigt was sie will. Da im Bordcomputer die Restreichweite funktioniert und auch die Warnung (orangene Lampe + Meldung im Display) erscheint, wenn der Dieselvorrat zur Neige geht, kann ich auch damit leben. Ob das jetzt Ausnahmen bei unserem Auto sind kann ich nicht beurteilen. Hier im Forum hab ich allerdings schon Treffer von Leuten gefunden, die auch Probleme mit der Tankuhr haben.

    Das Auto macht ansonsten einen wertigen Eindruck und fährt sich angenehm. Der Diesel ist ruhig, auch Windgeräusche halten sich in Grenzen. Stoffe sehen ordentlich aus, die Klavierlackelemente spiegeln noch. Einzig das Lederlenkrad sieht schon abgenutzt aus, da bin ich auch der Meinung, nach reichlich 100Tkm dürfte das besser aussehen, habe da aber keine direkten Vergeichswerte.

    Als allgemeine Kaufempfehlung gilt es sicherlich zu schauen, wer den Wagen vorher gefahren, bzw. durch wieviele Hände er gegangen ist. Gut auch wenn der Vorbesitzer ein Rentner war. Da kann man im Allgemeinen davon ausgehen, das die Materialschonender unterwegs waren als vielleicht der Vertreter mit seinem Dienstwagen. Ich würde auch immer eher ein Modell und Motorvariante nehmen, die nicht so exotisch ist, da auf Grund der Bekanntheit des Modells/Motors sich mehr Leute im Internet oder der Werkstatt damit auskennen und Probleme so schneller behoben werden können. Mit Automatikwunsch gibts beim 508 da aber sowieso nicht so viel Wahlfreiheit.

    Grüße, fortwienix
    Du möchtest im Peugeot 508 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  13. #20
    Threadstarter
    Member
    Registriert seit
    23.07.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    59
    14 Danke in 10 Beiträgen
    Ums zu einem Abschluss zu bringen:
    Der Händler mit dem 508 wollte mir trotz einigen Sachen, die ich nicht so toll fand mit dem Preis nicht entgegenkommen.
    Die Probefahrt mit dem Mazda6 war auch nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe, kurz vorm Verlassen des Mazda-Autohaus kam dann aber ganz frisch ein Mazda5 auf den Hof, den ich jetzt gekauft habe. Fährt sich bis jetzt ganz ordentlich.
    '99 306 Cabrio 2.0
    https://www.facebook.com/events/2273316972989984/ - 1. Int 306 Cabrio Treffen in der Steiermark - 17/18. August 2019
    Du möchtest im Peugeot 508 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung 508 RXH
    Von neo im Forum Peugeot 508 Forum
  2. Bitte um Kaufberatung zum 508 SW GT (2.2 HDI), 2012er
    Von WescoLyx im Forum Peugeot 508 Forum
  3. 508 SW Kaufberatung, brauche Eure Hilfe!
    Von 508 im Forum Peugeot 508 Forum
  4. Kaufberatung 508
    Von 3008Fahrer im Forum Peugeot 508 Forum
  5. Kaufberatung 508 SW 155 THP
    Von turbogarry im Forum Peugeot 508 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.