Peugeot 306 Forum
cabrioverdeck scheuert am Verdeckkasten.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    19
    20 Danke in 13 Beiträgen

    cabrioverdeck scheuert am Verdeckkasten.

    Moin,nachdem das verdeck nun endlich wieder funktioniert ,noch eine Frage :

    Beim Einklappen in den Verdeckkasten ,schleift das Verdeck auf der Fahrerseite an der Verdeckkastendichtung entlang.Dabei wird a. das Verdeck beschädigt und b. jedesmal die verdeckkastendichtung losgerissen. Dieser Fehler bestand tendenziell bisher an allen meinen 306 ern. Gibt es dafür eine Lösung ? Einfach ausgedrückt ,müsste das verdeck um ein paar mm in Richtung Beifahrer gerückt werden.Was tun ?
    Dasnke Uljo

    Ähnliche Themen

    1. Dioden Cabrioverdeck, Kabelfarben
      Von uljoschloessi im Forum Peugeot 306 Forum
    2. Warnmeldung - Cabrioverdeck
      Von hartmann. norbert im Forum Peugeot 306 Forum
    3. Hydraulikleitungen für Cabrioverdeck
      Von Cabrioteddy im Forum Peugeot 306 Forum
    4. Verschlussgriff am Cabrioverdeck
      Von Firehunter im Forum Peugeot 306 Forum
    5. Gurt scheuert am Hals!
      Von 390GTA im Forum Peugeot 1007 Forum
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. Ein Peugeot-Freund hat sich bei uljoschloessi für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    atagnajess (23.04.2019)

  3. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    121
    38 Danke in 28 Beiträgen
    Moin, also Dein beschriebenes Problem kenne ich so nicht und hab auch schon mein drittes Cab. Habe heute mal genauer geguckt, bei mir trifft das öffnende Verdeck ganz leicht die Dichtung wo sie den Bogen macht beidseitig aber nicht die Seite. Im Netz gibt es ein Peugeot Video über Scheiben und Dacheinstellung beim 306,evtl hilft das weiter, mfg
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. Ein Peugeot-Freund hat sich bei mn4600 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    atagnajess (23.04.2019)

  5. #3
    Member
    Registriert seit
    23.07.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    61
    16 Danke in 11 Beiträgen
    Ich habe das Problem in abgeschwächter Form: Mein Verdeck scheuert nicht so stark, dass es beschädigt wird, reisst mir aber jedes Mal die Dichtung an der Biegung weg, ich muss also jedes Mal beim Auf- und Zumachen aufpassen, was die Dichtung macht, damit sie nicht eingeklemmt wird. Superkleber hat nur kurzfristig geholfen :/.
    '99 306 Cabrio 2.0
    https://www.facebook.com/events/2273316972989984/ - 1. Int 306 Cabrio Treffen in der Steiermark - 17/18. August 2019
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Chakuza für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    atagnajess (23.04.2019)

  7. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.531
    416 Danke in 298 Beiträgen
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. Ein Peugeot-Freund hat sich bei wergan für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    atagnajess (23.04.2019)

  9. #5
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    19
    20 Danke in 13 Beiträgen
    Danke ,leider öffnet sich nix bei den Links : Mein Fehler ?
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. Ein Peugeot-Freund hat sich bei uljoschloessi für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    atagnajess (23.04.2019)

  11. #6
    Senior Member Avatar von ID19
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    127
    77 Danke in 42 Beiträgen
    Zitat Zitat von uljoschloessi Beitrag anzeigen
    Danke ,leider öffnet sich nix bei den Links : Mein Fehler ?
    Du musst in der URL hinter youtube.com nur "%2f" gegen "/" ersetzen. Dann funktioniert es.

    Viele Grüße

    Marcus
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  12. Ein Peugeot-Freund hat sich bei ID19 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    atagnajess (23.04.2019)

  13. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.531
    416 Danke in 298 Beiträgen
    Oder du gibst auf youtube "psa citrovideo 306 cabriolet capote vitres" ins suchfeld ein und lädtst dir die beiden Videos mit dem Titel 306 Cabriolet 1/2 bzw 2/2 runter.
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  14. Ein Peugeot-Freund hat sich bei wergan für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    atagnajess (23.04.2019)

  15. #8
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    19
    20 Danke in 13 Beiträgen
    Danke;muss ich mal in Ruhe gucken,ob ich da was zur Einstellung in Querrichtung finde.
    Uli
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  16. Ein Peugeot-Freund hat sich bei uljoschloessi für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    atagnajess (23.04.2019)

  17. #9
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    19
    20 Danke in 13 Beiträgen
    So,ich habe mir mal den Film angeschaut .Ist zwar interessant,leider gibt es nichts zu eventuellen Einstellmöglichkeiten am Verdeck. Falls mir also jemand Tipps zu meinem Problem des Scheuerns geben kann : nur zu !
    Gruß Uljo
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  18. #10
    Senior Member Avatar von ID19
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    127
    77 Danke in 42 Beiträgen
    Wenn Du die Seitenverkleidungen hinten links und rechts abgebaut hast, siehtst Du die drei Schrauben mit denen das Verdeck über eine Platte an der Karosserie befestigt ist. In den Platten befinden sich Langlöcher (also Schlitze), so dass Du das Verdeck nach Lockern der Schrauben begrenzt bewegen/einstellen kannst.

    Vorher würde ich mir jedoch die jetzige Position markieren, indem Du mit einem wasserfesten Filzstift (blau oder rot) Striche ziehst, die von der Platte jeweils über den Mittelpunkt der Schrauben gehen. Zusätzlich auch noch die Umrisse der Platten an der Karosserie markieren, so dass Du immer wieder den Urzustand herstellen könntest (anschließend schaden zusätzliche Fotos natürlich auch nicht).

    Die Schrauben nicht völlständig, sondern nur leicht lösen. Wenn Du dann einen stabilen Schraubenzieher an der Kante der Platten ansetzt und mit leichten Hammerschlägen traktierst, kannst Du Dich milimeterweise vortasten (dabei sollte das Verdeck natürlich entspannt sein!). Anschließend immer wieder den Erfolg kontrollieren und sich dann iterativ der besten Position nähern.

    Natürlich müssen die Kontakte und Höhen in der Paarung Seitenscheiben/Verdeckdichtung und die Einstellung der Dachkappe am Windschutzscheibenrahmen stimmen bzw. nachjustiert werden.

    Ist nichts für Leute mit drei linken Händen oder planloser Hau-drauf-Mentalität.

    Wenn es nicht passt kann es zu zusätzlichen Windgeräuschen oder Rinnsalen bei Starkregen führen.

    Gesunder Menschenverstand hilft weiter, sprich Sichtkontrolle, ob z.B. das Verdeck im geschlossenen Zustand symetrisch ist.

    Wenn das Verdeck "irgendwie" schief ist oder nicht mehr problemlos einklappt, kann es auch andere Ursachen haben:

    Das Verdeck wird durch das manuelle Runterziehen der Dachkappe und Schließen der Verschlüsse nicht nur mit dem Windschutzscheibenrahmen befestigt, sondern auch gespannt. Außerdem wird das Verdeck über das Gestänge hinten mit der Unterkante mit Dichtung auf den Deckel des Verdeckkastens gepresst.

    Das geschieht links und rechts jeweils über einen Hebel am Verdeckgestänge, der gegen die Verdeckunterkannte mit Dichtung drückt.

    Die Verdeckunterkante ist aus Gewichtsgründen nicht massiv, sondern ein gebogenes Rohrprofil. Die Kräfte der Hebel drücken auf Anlenkpunkte, die an diesem Rohr befestigt sind.

    Irgendwann kommt es hier am Rohr zu Rissen, wo die Kräfte über die Anlenkpunkte ind Rohr eingeleitet werden. Dabei werden die Anlenkpunkte quasi ins Rohr gedrückt, wodurch sich die Kinematik des Gestänges verändert. Die Anpresskraft wird dadurch geringer.

    Es kann so weit gehen, dass bei geschlossenen Verdeck ein sichtarer Spalt zwischen Verdeckkastendeckel und Dichtung entsteht. Wenn man bei geschlossenem Verdeck vom Innenraum auf die Verdeckunterkannte schaut, kann man den Spalt sehen und nach draußen schaun :-)

    Merkwürdiger Weise entsteht das Problem wohl meist zuerst auf der in Fahrtrichtung linken Seite (habe schon mehrere Fahrzeuge damit gesehen).

    Von Außen erkennt man das Dilemma auch sofort am Verdeck:

    Auf der schadhaften Seite drückt dann nämlich der Umlenkhebel von innen gegen den Verdeckstoff und versucht sich dort abzustützen.

    Es entsteht ein größerer "Knubbel" einige Zentimeter von der unteren Ecke des Heckfensters entfernt, der von Innen am Verdeckstoff zerrt und ihn dehnt, was sogar zu Schäden im Stoff führen kann.

    Auf der gegenüberliegenden Seite wird dagegen nur ein relativ kleiner "Knubbel" vorhanden sein.

    Das Ganze führt dazu, dass das Verdeck schief ist und kann so weit gehen, das der Anlenkpunkt vollkommen am Rohr ausreißt.

    Dann gibt es natürlich Probleme beim Zusammenklappen und Öffnen des Verdecks, weil der Hebel mit der Stange, die ihn runterdrückt, keine feste Position mehr besitzt. Da kann man sich im Notfall nur behelfen, indem man das Verdeck per Hand auf- und zuklappt und dabei den Hebel per Hand in Position bringt.
    Geändert von ID19 (06.05.2019 um 17:09 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  19. 3 Peugeot-Freunde bedanken sich bei ID19 für den hilfreichen Beitrag:

    Arno306 (07.05.2019),cabriolet306 (06.05.2019),wergan (06.05.2019)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dioden Cabrioverdeck, Kabelfarben
    Von uljoschloessi im Forum Peugeot 306 Forum
  2. Warnmeldung - Cabrioverdeck
    Von hartmann. norbert im Forum Peugeot 306 Forum
  3. Hydraulikleitungen für Cabrioverdeck
    Von Cabrioteddy im Forum Peugeot 306 Forum
  4. Verschlussgriff am Cabrioverdeck
    Von Firehunter im Forum Peugeot 306 Forum
  5. Gurt scheuert am Hals!
    Von 390GTA im Forum Peugeot 1007 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.