Erfahrungsberichte Forum
Ist es normal, dass eine Werkstatt einen Arbeitsgang doppelt berechnet?

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    27.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18
    22 Danke in 8 Beiträgen

    Ist es normal, dass eine Werkstatt einen Arbeitsgang doppelt berechnet?

    Hallo Alle,

    ich war gestern zum ersten Mal in einer Werkstatt mit meiner uralten Neuanschaffung. Ich habe Zündkerzen und Zündspule wechseln lassen und war doch ziemlich überrascht, dass mir der Einbau der Zündspule und der Zündkerzen jeweils einzeln berechnet wurden (2x 30 Minuten). Ich hab zwar von Autos keine Ahnung, hab aber zufällig gelernt, dass man die Zündspule eh abnehmen muss wenn man an die Zündkerzen will. Und meiner Meinung nach ist es keine extra Arbeit die abrechnungswürdig wäre. Zudem war der Herr nach 15 Minuten mit allem fertig - was für mich im krassen Unverhältnis zu den 60 Minuten steht die abgerechnet wurden.

    Wenn ich nen Radwechsel machen lasse und andere Muttern aufgesetzt werden sollen, bezahl ich doch auch nicht 2x den Radwechsel? Oder ist das in der Autobranche so üblich und ich fühle mich unnötig abgezockt? In allen mir bekannten Bereichen wo nach Zeit abgerechnet wird wird die reale Zeit berechnet. Also bei meinem Beispiel je angefangene 30 Minuten. Ergo hätten bei 15 Minuten nur 30 Minuten insgesamt abgerechnet werden dürfen.

    Danke für eure erhellenden Worte!

    Lars

    Ähnliche Themen

    1. 406 Break Bj. 2002 gibt es/gab es eine niveauregulierung?
      Von Charlybrown im Forum Peugeot 406 Forum
    2. Klima! Ist es normal? !!!VIDEO UPDATE!!!
      Von spoilt im Forum Peugeot 206 Forum
    3. wie kommt es eigentlich, dass ....
      Von jenso im Forum Anregungen, Kritik & Fragen
    4. Ist das normal bei Peugeot? (Service der Werkstatt)
      Von macallan im Forum Peugeot 607 Forum
    5. Was ist ein Kombigerät und wie teuer ist normal?
      Von titania99 im Forum Peugeot 206 Forum
    Du möchtest im Erfahrungsberichte Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. 4 Peugeot-Freunde bedanken sich bei laval für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (01.02.2019),nkuhnenrocio (10.02.2019),oeyrobfr (29.01.2019),wonderfulwonder (24.01.2019)

  3. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    19.02.2018
    Ort
    NRW
    Beiträge
    258
    84 Danke in 50 Beiträgen
    Warum fragst du nicht in der Werkstatt nach was die einzelnen Posten bedeuten wenn du das Auto abholst?
    | 308SW Allure GT-Line | 1,2 Puretech 130 S&S |
    Du möchtest im Erfahrungsberichte Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. 4 Peugeot-Freunde bedanken sich bei fuchs.14 für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (01.02.2019),nkuhnenrocio (10.02.2019),oeyrobfr (29.01.2019),wonderfulwonder (24.01.2019)

  5. #3
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    27.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18
    22 Danke in 8 Beiträgen
    Zitat Zitat von fuchs.14 Beitrag anzeigen
    Warum fragst du nicht in der Werkstatt nach was die einzelnen Posten bedeuten wenn du das Auto abholst?
    Na das brauchte ich nciht, das stand ja auf der Rechnung. Ein Posten war Einbau Zündkerzen und ein anderer Einbau Zündspule. Das ist ja mein Problem, weil jeweils 30 Minuten angesetzt wurden.

    Auf Nachfrage in der Werkstatt hieß es das sei normal so. Irgendwas mit festen Katalogen und sie können da nichts machen.
    Du möchtest im Erfahrungsberichte Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. 4 Peugeot-Freunde bedanken sich bei laval für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (01.02.2019),nkuhnenrocio (10.02.2019),oeyrobfr (29.01.2019),wonderfulwonder (24.01.2019)

  7. #4
    Senior Member Avatar von Mittns
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Neverland Ranch
    Beiträge
    766
    220 Danke in 143 Beiträgen
    Würde auch mal sagen, frag einfach mal höflich nach, was das soll.

    Ich brauche Beispielsweise ca. 10min für alle 4 Kerzen.
    Ist ja kein Akt.
    Zündspule ab, Zündkerze raus, neue Zündkerze rein, Kontaktflächen kontrollieren und ggf. sauber machen, Spule drauf, mal zum testen starten und fertig.

    Und wenn er offenkundig nach bereits 15min fertig war und 1h berechnet, grenzt das schon ein wenig an Dreistigkeit.
    Halbe Stunde wäre noch in Ordnung.

    Was berechnet die Werkstatt Dir denn preislich?
    Geändert von Mittns (09.01.2019 um 10:02 Uhr)
    Du möchtest im Erfahrungsberichte Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. 4 Peugeot-Freunde bedanken sich bei Mittns für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (01.02.2019),nkuhnenrocio (10.02.2019),oeyrobfr (29.01.2019),wonderfulwonder (24.01.2019)

  9. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    19.02.2018
    Ort
    NRW
    Beiträge
    258
    84 Danke in 50 Beiträgen
    Zitat Zitat von laval Beitrag anzeigen
    Na das brauchte ich nciht, das stand ja auf der Rechnung.
    Wenn du das so akzeptiert hast und die Rechnung bezahlst dann kannst du die Frage ja hier auch sparen.....

    Bei mit stand mal Scheibenreiniger für 6€ auf der Rechnung obwohl der Behälter randvoll war. Auf Nachfrage wurde der Posten anstandslos gestrichen.
    | 308SW Allure GT-Line | 1,2 Puretech 130 S&S |
    Du möchtest im Erfahrungsberichte Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. 4 Peugeot-Freunde bedanken sich bei fuchs.14 für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (01.02.2019),nkuhnenrocio (10.02.2019),oeyrobfr (29.01.2019),wonderfulwonder (24.01.2019)

  11. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    1.565
    170 Danke in 112 Beiträgen
    In Vertragswerkstätten wir fast immer nach festen Arbeitseinheiten abgerechnet..ob da ne ganze Stunde für den Kram angesetzt ist, steht auf nem anderen Blatt.
    Derzeit : Tiguan Live 4motion, 944 S2, Boxster 987, 208 Active, 508 SW HDI 160
    Du möchtest im Erfahrungsberichte Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  12. 5 Peugeot-Freunde bedanken sich bei HolleBln für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (01.02.2019),nkuhnenrocio (10.02.2019),oeyrobfr (29.01.2019),Peupa205 (10.01.2019),wonderfulwonder (24.01.2019)

  13. #7
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    27.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18
    22 Danke in 8 Beiträgen
    Danke für die Antworten.

    Also 1. habe ich vor Ort einen Kostenvoranschlag vorgelegt bekommen, auf dem dann die Arbeitszeit für die Zündspule extra aufgeführt war. Also ich das als ein Arbeitsschritt mit den Zündkerzen bemängelte, wurde mir gesagt das sei normal so. Nach dem Motto mach es oder lass es. Da ich nun da war und das Auto brauchte habe ich zähneknirschend unterschrieben und das machen lassen.

    2. Ich konnte von weiten den Monteur und mein Auto sehen und habe so realisiert, dass der Wechsel von Zündkerzen und Zündspule insgesamt nur 15 Minuten dauerte. Ich habe dann anschließend als die Zahlung fällig wurde nochmal bemängelt, dass das ja so nicht sein kann und dann haben 3 Mitarbeiter auf mich eingeredet, das sei völlig normal und laut einem Katalog so vorgeschrieben, den Experten erstellt haben die genau wissen wie lange jeder Vorgang im Mittel benötigt. Ich solle sogar froh sein, dass nicht noch zusätzlich ein Betrag für die schnellere Arbeit gefordert würde.

    3. Mir geht es nicht darum diesen Fall anzufechten. Ich möchte das System verstehen und erkennen wann ich mitmachen muss und wann nicht. Es bringt ja nichts wenn ich dann eine andere Werkstatt aufsuche und die sagt genau das gleiche weils normal ist. Daher nochmal zum Verständnis:

    a) Reifenwechsel + Zündkerzenwechsel sind 2 getrennte Arbeitsschritte. Ergo werden 2x Zeiteinheiten fällig (a 30 Minuten) = 60 Minuten insgesamt (für ich verständlich)

    b) Zündkerzenwechsel + Zündspulenwechsel werden als getrennte Arbeitsschritte abgerechnet, daher fallen 2x 30 Minuten an (kann ich so nicht nachvollziehen) oder

    c) Zündkerzenwechsel + Zündspulenwechsel werden als ein Arbeitsschritt abgerechnet (so würde ich das vom Arbeitsablauf sehen), daher werden normaler Weise nur 30 Minuten berechnet.

    Vielen Dank
    Lars
    Du möchtest im Erfahrungsberichte Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  14. 4 Peugeot-Freunde bedanken sich bei laval für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (01.02.2019),nkuhnenrocio (10.02.2019),oeyrobfr (29.01.2019),wonderfulwonder (24.01.2019)

  15. #8
    Senior Member Avatar von Mittns
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Neverland Ranch
    Beiträge
    766
    220 Danke in 143 Beiträgen
    Zündkerzen sind offenkundig falsch angerechnet.
    Normal wäre, wie Du sagst, 1x30min fällig.
    Wobei 1h für Zündkerzen + Spule schon mehr als nur heftig ist.

    Also versehentlich falsch berechnet oder mit Absicht (Abzocke).
    Würde die Werkstatt drauf ansprechen und wenn die nicht kooperieren, definitiv eine Rezension im Netz (Google beispielsweise) verfassen.
    Glaub mir, die lesen das.
    Du möchtest im Erfahrungsberichte Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  16. 5 Peugeot-Freunde bedanken sich bei Mittns für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (01.02.2019),laval (14.01.2019),nkuhnenrocio (10.02.2019),oeyrobfr (29.01.2019),wonderfulwonder (24.01.2019)

  17. #9
    Junior Member Avatar von Chris_72
    Registriert seit
    18.12.2018
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    11
    10 Danke in 5 Beiträgen
    Zitat Zitat von laval Beitrag anzeigen
    Ich solle sogar froh sein, dass nicht noch zusätzlich ein Betrag für die schnellere Arbeit gefordert würde.
    Damit geben sie sogar noch zu, das sie mehr Arbeitszeit abgerechnet haben als benötigt wurde. Und das nur, weil im Katalog steht das es 30 Minuten dauert. Mich würde ja mal interessieren ob sie auch 30 Minuten abgerechnet hätten wenn sie 60 gebracht hätten....
    Gruß,
    Christian
    __________________________
    von 1996 - 2010: 306 / 75 PS / XR / 212 tkm
    von 2010 - 2018: 308 / 175 THP / Sport Plus / 113 tkm
    seit 2019: 308 II / 130 e-THP / Allure
    Du möchtest im Erfahrungsberichte Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  18. 4 Peugeot-Freunde bedanken sich bei Chris_72 für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (01.02.2019),nkuhnenrocio (10.02.2019),oeyrobfr (29.01.2019),wonderfulwonder (24.01.2019)

Ähnliche Themen

  1. 406 Break Bj. 2002 gibt es/gab es eine niveauregulierung?
    Von Charlybrown im Forum Peugeot 406 Forum
  2. Klima! Ist es normal? !!!VIDEO UPDATE!!!
    Von spoilt im Forum Peugeot 206 Forum
  3. wie kommt es eigentlich, dass ....
    Von jenso im Forum Anregungen, Kritik & Fragen
  4. Ist das normal bei Peugeot? (Service der Werkstatt)
    Von macallan im Forum Peugeot 607 Forum
  5. Was ist ein Kombigerät und wie teuer ist normal?
    Von titania99 im Forum Peugeot 206 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.