Peugeot 306 Forum
Peugeot 306 Break 1,8 Liter 16V 110PS Gebläsemotor Defekt

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.480
    364 Danke in 276 Beiträgen
    Zitat Zitat von Arno306 Beitrag anzeigen
    hilft man sich sehr konstruktiv und engagiert bei allen Problemen
    Die klar formulierte Frage des TE lautete, wie der Gebläsemotor ausgebaut wird. Ich glaube -ohne überheblich zu sein-, dass meine klar formulierte Antwort dazu konstruktiver ist als ein "hättste mal den Motor früher öfter laufen lassen...".
    Ich hoffe, dass in den von Dir besuchten Youngtimer-Foren solche Allgemeinplätze nicht als konstruktiv oder engagiert gelten.

    Ähnliche Themen

    1. Leerlaufsteller, Leerlaufregelventil Peugeot 406 Break 1,8 16V 110PS
      Von RalfPeugeot406Break im Forum Peugeot 406 Forum
    2. Peugeot 306 1,8 110ps 16v Problem
      Von lenaHH im Forum Peugeot 306 Forum
    3. 306er Break 110PS 1.8 16V und kein Sport ESD?
      Von 106S1 im Forum Peugeot 306 Forum
    4. Peugeot 406 1.8 16V 110PS mit BE3-Getriebe 5. Gang defekt?
      Von FlohBull im Forum Peugeot 406 Forum
    Geändert von wergan (19.12.2018 um 18:43 Uhr)
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #12
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.480
    364 Danke in 276 Beiträgen
    @Werner331: Du kannst den Motor zur reinen Funktionsprüfung auch ohne Ausbau von unten her direkt mit Batteriespannung versorgen, um zu sehen was er tut. Dazu ausreichen dimensionierte Kabel verwenden, da der Anlaufstrom recht hoch sein kann. Wenn wirklich die Lagerung fest ist, befürchte ich, dass er nicht mehr wirklich frei wird. Habe ich jedenfalls noch nie erlebt. Meist liegt die Ursache darin, dass vom Wasserkasten aus (was Du als "von oben wenn die Haube offen ist links" bezeichnest), Wasser in den Gebläsekasten läuft. Also vor dem Wechsel (ich empfehle diesen mit mit Gebrauchtteil vom Verwerter) genau nachsehen, ob und wenn ja wo Wasser eindringt und dann sauber abdichten.
    Ich nehme an, dass es bei Dir so ähnlich aussieht, wie in einer meinen älteren Anleitungen
    https://www.peugeotboard.de/threads/...atte+Anleitung
    Dort siehst Du auch, wie der Motor von unten aussieht und wie du ihn losschrauben kannst.
    Geändert von wergan (19.12.2018 um 18:40 Uhr)
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #13
    Threadstarter
    Member
    Registriert seit
    15.07.2018
    Beiträge
    32
    1 Danke erhalten
    Hat sich erledigt konnte denn alten Motor wieder gängig machen und habe ein kompletten kasten oben eingebaut da er bei mir fehlte warum weiss ich leider auch nicht genau. Man konnte wie auf dein Foto oben das Gitter sehen und da lief das Wasser rein . Kasten ist jetzt Verbaut mal sehen obs alles dicht bleibt.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Werner331 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    wergan (12.01.2019)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Leerlaufsteller, Leerlaufregelventil Peugeot 406 Break 1,8 16V 110PS
    Von RalfPeugeot406Break im Forum Peugeot 406 Forum
  2. Peugeot 306 1,8 110ps 16v Problem
    Von lenaHH im Forum Peugeot 306 Forum
  3. 306er Break 110PS 1.8 16V und kein Sport ESD?
    Von 106S1 im Forum Peugeot 306 Forum
  4. Peugeot 406 1.8 16V 110PS mit BE3-Getriebe 5. Gang defekt?
    Von FlohBull im Forum Peugeot 406 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.