Peugeot 206 Forum
FB - Zentralveriegelung und Transponder Chip

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    24.10.2006
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    12

    FB - Zentralveriegelung und Transponder Chip

    Hallo Forum,

    nun muß ich auch mal fragen, Transponder Chip war defekt im Funkschlüssel (2 Tasten).
    Hab mir dann von eB*y einen Schlüsselrohling mit Chip bestellt.

    Hab noch mit der FB das Auto Aufgesperrt und dann den Chip über PP2000 angelernt.
    Problemlos gelaufen, Auto startet wieder.

    Jetzt will er aber die Fernbedienung nicht mehr.
    Habe alle Varianten des Anlernen's ausprobiert, geht nix!

    Frage: Gibt es in den Transponderchips Unterschiede?
    So das die BSI erkennt was und was nicht?

    Ist ein 206 Bj 2002 1,4i
    Mit Klima, Servo und Nebelscheinwerfer.

    Gruß PugTux

    Ähnliche Themen

    1. Transponder
      Von Mr Silverball im Forum Peugeot 306 Forum
    2. Chip oder nicht Chip – das ist die Frage
      Von Zappel im Forum Peugeot 508 Forum
    3. Transponder chip für Schlüssel mit FB
      Von Kasir im Forum Peugeot 206 Forum
    4. mit FB Fenster hoch und runter *ähnlich Audi*
      Von Miescha im Forum Peugeot 307 Forum
    5. Chip-Tuning und Getriebe
      Von Preisl im Forum Peugeot 407 Forum
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    4.677
    828 Danke in 496 Beiträgen
    FÜR : 206 UND MULTIPLEX MONTAGE

    KUNDENBEANSTANDUNG:Synchronisierung der Hochfrequenz-Fernbedienungen nicht möglich
    BEGLEITUMSTÄNDE:Ständig (Nach dem Arbeitsvorgang)

    1. URSACHE
    Synchronisierungsfehler der neuen Hochfrequenz-Fernbedienung .
    Neue Hochfrequenz-Fernbedienung defekt.
    Falsche Teilenummer der neuen Hochfrequenz-Fernbedienung .
    Versorgung der Bedienungselemente unter dem Lenkrad .
    Ferncodierung der Zentralschalteinheit nach einer Aktualisierung oder einer Ferncodierung nicht konform.
    2. KUNDENDIENSTEINGRIFF
    Kontrolle der Konformität der neuen Hochfrequenz-Fernbedienung .
    Überprüfung der Ferncodierung der Zentralschalteinheit.
    Ferncodierung der Zentralschalteinheit (BSI) (Je nach Ergebnis der Kontrollen).
    Ersetzen der Hochfrequenz-Fernbedienung (Je nach Ergebnis der Kontrollen).
    Synchronisierung der Hochfrequenz-Fernbedienung (Je nach Ergebnis der Kontrollen).

    2.1. Benötigte Teile
    1 Hochfrequenz-Fernbedienung (Teilenummer je nach Fahrzeugdefinition).
    2.2. Abfrage der Fehlercodes
    Eine Abfrage des Fehlerspeichers durchführen :
    Wenn kein Fehlercode vorhanden ist : Dieses Dokument anwenden
    Wenn Fehlercodes vorhanden sind : Diese Info nicht anwenden

    2.3. Kontrollen
    HINWEIS : Die Zentralisierung funktioniert mit der Türöffnungsbetätigung innen und/oder mit dem Schließzylinder des Türschlosses

    ACHTUNG : Die Bestandteile einer Hochfrequenz-Fernbedienung dürfen niemals mit denen einer anderen Hochfrequenz-Fernbedienung ausgetauscht werden. Der Transponderchip und die Hochfrequenzkarte sind einander zugeordnet; auf keinen Fall die Teile zwischen der Original-Hochfrequenz-Fernbedienung und der neuen austauschen


    2.3.1. Kontrolle 1
    Feststellen, seit wann die Hochfrequenz-Fernbedienung nicht funktioniert :

    Wenn die Hochfrequenz-Fernbedienung seit ihrem Austausch nicht funktioniert : Die Kontrolle 2 durchführen
    Wenn die Hochfrequenz-Fernbedienung seit einer Aktualisierung oder seit einer Ferncodierung der Zentralschalteinheit nicht funktioniert (manuell oder automatisch) : Die Kontrolle 3 durchführen

    2.3.2. Kontrolle 2
    Die folgenden Bedingungen kontrollieren :

    Die Verpackung der Hochfrequenz-Fernbedienung ist beim Verlassen des Lagers nicht bereits offen oder beschädigt
    Der Chip oder die elektronische Karte wurden nicht mit einer anderen Hochfrequenz-Fernbedienung ausgetauscht
    Die Teilenummer auf der Verpackung der neuen Hochfrequenz-Fernbedienung ist diejenige, die dem Katalog anhand der Seriennummer des Fahrzeugs entspricht
    Die Batterie der Hochfrequenz-Fernbedienung ist ausreichend geladen

    Wenn diese Bedingungen erfüllt sind : Die Kontrolle 4 durchführen.
    Wenn eine oder mehrere dieser Bedingungen nicht erfüllt sind : Maßnahme 2 und 3 durchführen.

    2.3.3. Kontrolle 3
    Eine automatische Ferncodierung der Zentralschalteinheit durchführen ; Mithilfe der Diagnosestation.
    Am Ende der automatischen Ferncodierung den Zustand des Parameters "Vorhandensein Hochfrequenzsender" kontrollieren (Menü Ferncodierung der Zentralschalteinheit (BSI) / Verriegelung / Türen/Klappen) :

    Wenn der Parameter "Vorhandensein Hochfrequenzsender" auf dem Zustand "Vorhanden" ist : Die Kontrolle 4 durchführen
    Wenn der Parameter "Vorhandensein Hochfrequenzsender" auf dem Zustand "Nicht vorhanden" ist : Maßnahme 1 ausführen

    2.3.4. Kontrolle 4

    Die Parametermessungen der Zentralschalteinheit kontrollieren ; Mithilfe der Diagnosestation (Menü Verriegelung) :
    Zündung ausgeschaltet
    Schlüssel nicht im Lenkanlassschloss vorhanden

    Auf eine der Tasten der Hochfrequenz-Fernbedienung drücken und den Zustandswechsel des Wertes "Empfang einer nicht identifizierten Meldung" kontrollieren :

    Wenn der Wert "Empfang einer nicht identifizierten Meldung" auf den Zustand "Ja" wechselt : Maßnahme 3 ausführen
    Wenn der Wert "Empfang einer nicht identifizierten Meldung" auf dem Zustand "Nein" bleibt : Dieses Dokument nicht anwenden : Vertiefte Fehlersuche durchführen (Nicht-Konformität der Hochfrequenz-Fernbedienung , Verlust der Versorgung der Bedienungselemente unter dem Lenkrad)

    2.4. Maßnahme
    2.4.1. Maßnahme 1
    Den Parameter "Vorhandensein Hochfrequenzsender" auf dem Zustand "Vorhanden" ferncodieren.

    2.4.2. Maßnahme 2
    Die Hochfrequenz-Fernbedienung ersetzen.

    2.4.3. Maßnahme 3
    Das Einspeicherungsverfahren der Schlüssel für die Wegfahrsperre starten : Mithilfe der Diagnosestation.

    HINWEIS : Die in der Diagnosestation angegebene Methode zur Synchronisierung nicht beachten

    Durch mehrmaliges Drücken der Taste "Zurück" zum Globaltest zurückkehren.
    Testgerät abklemmen.
    Die Zündung ausschalten.
    Die Zündung auf Position Zündungsplus stellen.
    5 Sekunden lang auf den Verriegelungsknopf der Hochfrequenz-Fernbedienung drücken.
    Den Knopf loslassen.
    Die Zündung ausschalten.

    ACHTUNG : Bei Vorhandensein mehrerer Hochfrequenz-Fernbedienungen . Nicht mehr als 5 Sekunden zwischen jeder Hochfrequenz-Fernbedienung warten

    Wenn das Einspeicherungsverfahren an allen Hochfrequenz-Fernbedienungen durchgeführt wurde, 20 Sekunden vor dem Drücken auf eine der Tasten der Hochfrequenz-Fernbedienungen warten.

    2.5. Arbeitszeit


    Kontrolle 1 + Kontrolle 2 + Kontrolle 4 + Maßnahme 3 :

    FAKTURIERWERT : 0,70H
    Festzeit-Code : 99505A
    Ursachencode : 1283

    Kontrolle 1 + Kontrolle 2 + Maßnahme 2 + Maßnahme 3 :

    FAKTURIERWERT : 0,70H
    Festzeit-Code : 99505A
    Ursachencode : 1283

    Kontrolle 1 + Kontrolle 3 + Kontrolle 4 + Maßnahme 3 :

    FAKTURIERWERT : 1,00H
    Festzeit-Code : 99508A
    Ursachencode : 1283

    Kontrolle 1 + Kontrolle 3 + Maßnahme 1 :

    FAKTURIERWERT : 0,80H
    Festzeit-Code : 99506A
    Ursachencode : 1283
    "Nie wieder Franzose."
    Wer billig schraubt, schraubt 2 mal.
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Emma für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    PugTux (20.11.2018)

  4. #3
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    24.10.2006
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    12
    Hallo Emma,

    wenn ich das richtig verstehe, hat das Austtauschen des Transponders die FB Lahmgelegt.
    2.3. Kontrollen
    HINWEIS : Die Zentralisierung funktioniert mit der Türöffnungsbetätigung innen und/oder mit dem Schließzylinder des Türschlosses

    ACHTUNG : Die Bestandteile einer Hochfrequenz-Fernbedienung dürfen niemals mit denen einer anderen Hochfrequenz-Fernbedienung ausgetauscht werden. Der Transponderchip und die Hochfrequenzkarte sind einander zugeordnet; auf keinen Fall die Teile zwischen der Original-Hochfrequenz-Fernbedienung und der neuen austauschen
    Deine Anleitung zum Anlernen hab ich auch schon mehrmals durch ..... geht nicht.

    Gruß

    PugTux
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    240
    40 Danke in 26 Beiträgen
    Hallo PugTux,
    Zum Anlernen musst du ja 5 Sekunden lang drücken. Könnte es sein, dass die Batterie so schwach ist, dass ein kurzes Drücken noch geht, sie aber weniger als 5 Sekunden durchhält?
    Hast du mit dem PP2000 geschaut, ob die gedrückte Taste (dauerhaft) empfangen wird?
    Falls eine neue Batterie nicht hilft:
    Ich hätte hier noch ein paar (FB)-Schlüssel-Rohlinge rumliegen.
    Die wären wahrscheinlich schneller bei Dir als wie wenn du aus China nachbestellst...
    Johannes
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #5
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    24.10.2006
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    12
    Hallo johannesf,
    die Batterie hab ich schon erneuert, im PP erkennt er eine nicht Registrierten Empfang.
    Hab das jetzt aber nicht beachtet ob er das dauernd Empfängt, das Probiere ich mal heute Nachmittag aus.

    Wie bereit erwähnt, die ging ja ...... erst nach dem Anlernen des Transponder war da nix mehr mit Fernbedienen ....

    Wäre ne Idee, das mal mit einer anderen zu Testen, eine frage des Geldes.

    Gruß
    PugTux
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #6
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    24.10.2006
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    12
    So, hab das mal in PP2000 nachgeschaut, beim Dauer drücken einer Taste an der FB wechselt "Empfang einer nicht identifizierten Meldung" zweimal auf ja (drücke aber 5 - 10 sek.)
    Bei den Optionen "Taste 1" oder "Taste 2" ändert sich nix :-/
    Sollte die FB eine Macke abbekommen haben beim Transponder wechseln!?

    Ist seltsam, den nach Transponder Einbau, hab ich ja noch Aufgeschlossen per Tastendruck.
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #7
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    24.10.2006
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    12
    Update

    Erstmal ein Danke an "johannesf" für deine schnell Unterstützung, schneller als die Chinesen
    Er hat mir kurzerhand einen Schlüssel mit FB zur Verfügung gestellt.

    Der Schlüssel hat den Transponder Aufgelötet.

    Schlüsselbart umgebaut, PP2000 an die Karre Schlüssel Codiert, Startet. Super.
    Desweilen wollte aber die FB wieder nicht, des Problems Lösung war dann das Umstellen des Fernbendienungs Typ, in der BSI von alter Fernbedienung auf neue Fernbedienung.

    Zündung an, 5 Sek. Veriegelung gedrückt, Zündung aus, 20 Sek. warten ..... Tataaah, geht!
    (weiss nicht wie offt ich diese Option mit der Originalen schon geändert hab, mit der geht nix)

    Ich war noch Parallel dazu beim Peugeot Händler und hab mich da mal erkundigt.
    Nach ein bisserl zögern, hat mir dann der Techniker so neben bei da erzählt, das bei Ihnen ab und an auch die FB Grundlos den dienst verweigern (also Kaputt gehen), nur durch das Austauschen der Batterie.

    Meine Vermutung liegt jetzt da, dass durch das öffnen und daran rumfingern die FB durch elektrostatische Entladung einen abbekommt.
    Also besser Handschuhe (Latex, Stoff) anziehen bevor man da ran geht.

    Have Fun!
    Geändert von PugTux (21.11.2018 um 16:05 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Themen

  1. Transponder
    Von Mr Silverball im Forum Peugeot 306 Forum
  2. Chip oder nicht Chip – das ist die Frage
    Von Zappel im Forum Peugeot 508 Forum
  3. Transponder chip für Schlüssel mit FB
    Von Kasir im Forum Peugeot 206 Forum
  4. mit FB Fenster hoch und runter *ähnlich Audi*
    Von Miescha im Forum Peugeot 307 Forum
  5. Chip-Tuning und Getriebe
    Von Preisl im Forum Peugeot 407 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.