Peugeot 206 Forum
206+ 1.1l Bj. 2010 / Motortemperatur nie bei 90 °C?

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    6

    206+ 1.1l Bj. 2010 / Motortemperatur nie bei 90 °C?

    Moin zusammen,

    mir fällt schon seit längerem auf, dass die Motortemperatur, besser gesagt die Kühlmitteltemperaturanzeige eigentlich nie bei 90 °C steht. Meistens steht diese eher bei 75 °C - 80°C. Ist das bei dem Motor (1.1 Liter Benziner) normal?

    Der Innenraum wird warm, wobei ich das Gefühl habe, dass es länger dauert als sonst. Jetzt waren es ja zwei bis drei Tage ca. 0 °C draußen. Kann auch Einbildung sein.

    Ich kenne es eigentlich immer so, dass sämtliche Fahrzeuge die ich bisher gefahren bin, immer bei 90 °C standen.

    Ist der Thermostat defekt? Falls ja, wie wechselt man den beim 2010er? Worauf ist zu achten? Ist der Kreislauf abzulassen? Muss dieser speziell entlüftet werden? Wo sitzt der Thermostat eigentlich?

    Danke Euch.

    Gruß
    Infosucher

    Ähnliche Themen

    1. Wellendichtung KW 2A/C 1.1l 95tkm
      Von Gimepain im Forum Peugeot 206 Forum
    2. Drehzahlmesser bei meinem 206er BJ 98, 1,1L geht nicht mehr!
      Von MaxKey im Forum Peugeot 206 Forum
    3. bei 206 1,1l leistung erhöhen
      Von Crank_SR im Forum Tuning, Bereifung, Autobasteleien Forum
    4. 205-er 1,1L Bj.90 kalter Zustand = Altes Leiden?!
      Von FLATERIC99 im Forum Peugeot 205 Forum
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Senior Member Avatar von 3o6C
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    H
    Beiträge
    144
    51 Danke in 33 Beiträgen
    Da wird das Thermostat kaputt sein, genau.
    Ist eigentlich eine Simple Sache, wenn das beim Plus noch genauso ist (wovon ich ausgehe, scheint ja auch der selbe Motor zu sein). Sitzt im Schlauchabgang zum Kühler, der obere, unter einem Plastikflansch, der mit 2 (oder 3) Schrauben gehalten wird.
    Wenn man flink ist und ne Schüssel drunter stellt, kann man den auch "fliegend" wechseln. Er sitzt mit einer Dichtung in dem Plastikflansch, und wird von diesem in den Wasserkasten fixiert. Ist sehr einfach.

    Entlüftet wird im Regelfall (hab den 1100er gerade nicht genau vor Augen) am Wasserkasten oder direkt auf diesem Flansch, am Heizungsschlauch zum Innenraum an der Spritzwand, beides meist Ventilkappen. Der Kühler selbst kann auch noch einen haben, oben rechts, wenn du davor stehst. Vielleicht hat er aber auch eine eigene Entlüftungsleitung zum Ausgleichsbehälter.
    00er 3o6 Cabrio Saint Tropez (TU5 NFZ)
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    234
    28 Danke in 22 Beiträgen
    Hallo Infosucher,

    Habe zwar ein anderes Auto (206cc, 1,6l-Benziner), aber vielleicht hilft es Dir trotzdem:

    Bei mir ist die Kühlmitteltemperatur heute eher bei 80°C gewesen (bei ca. 10°C angezeigte Außentemperatur).
    Heizung war an und es wurde schnell warm.
    Bergauf auch mal kurz 90°C. Bergab und im Stadtverkehr dann auch mal (geschätzt) unter 80°C, das ist ja nicht sooo genau abzulesen.

    Mein Thermostat ist recht neu (2-3 Monate), der Temperatursensor wurde bei der Gelegenheit auch getauscht. Ist bei meinem Motor eine Einheit (Thermostatgehäuse).

    Es muss dich also nicht unbedingt beunruhigen, dass die Nadel sich ein bisschen bewegt und nicht bei 90°C festgenagelt ist, wie es bei vielen deutschen Autos ist. Ob da die Temperatur wirklich 90°C ist oder das dem Fahrer nur vorgespielt wird, weiß ich natürlich nicht...

    Also: Ich würde das Tauschen des Themostats nur davon abhängig machen, ob die Heizung ordentlich heizt oder nicht. Nicht davon, was die Kühlmitteltemperatur anzeigt.

    Bis dann
    Johannes
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    6
    Erstmal vielen Dank Euch beiden.

    Ich habe nun das Thermostat bestellt. Bei einem Preis von 11.19 € (febi billstein) ist es denke ich einen Versuch wert. Die Öffnungstemperatur liegt in der Regel bei 89 °C. Theoretisch müsste die Temperaturanzeige also immer auf 90 °C stehen... Der Aufwand scheint ja überschaubar zu sein. Ich werde es jetzt einfach mal versuchen und berichte dann nochmal ob es was gebracht hat.

    Gruß
    Infosucher
    Du möchtest im Peugeot 206 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Themen

  1. Wellendichtung KW 2A/C 1.1l 95tkm
    Von Gimepain im Forum Peugeot 206 Forum
  2. Drehzahlmesser bei meinem 206er BJ 98, 1,1L geht nicht mehr!
    Von MaxKey im Forum Peugeot 206 Forum
  3. bei 206 1,1l leistung erhöhen
    Von Crank_SR im Forum Tuning, Bereifung, Autobasteleien Forum
  4. 205-er 1,1L Bj.90 kalter Zustand = Altes Leiden?!
    Von FLATERIC99 im Forum Peugeot 205 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.