Peugeot 207 Forum
Blockade Geräusch nach Bremsvorgang

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    22
    1 Danke erhalten

    Blockade Geräusch nach Bremsvorgang

    Hallo Zusammen,

    gestern habe ich die Bremsen vorne getauscht (Peugeot 207, 1,4 l 70kw, Benzin) und am selben Tag war ich sehr zufrieden über das Bremsergbnis. Heute höre ich ein Blockade / Setzgeräusch NACH dem Bremsvorgang, woran könnte das liegen ?

    Hier klicken

    Grüße
    Dave

    Ähnliche Themen

    1. Heulendes Geräusch nach Luftfilterwechsel
      Von Versa im Forum Peugeot 107 Forum
    2. Lenkradflattern beim Bremsvorgang und Geräusche
      Von schraubenalois im Forum Peugeot 5008 Forum
    3. Geräusch nach Zahnriemenwechsel !
      Von Fledermaus im Forum Peugeot 406 Forum
    4. Sprühnebel bei Bremsvorgang
      Von smogrocker im Forum Peugeot 407 Forum
    5. hochfrequentes Geräusch nach Kaltstart
      Von mon0 im Forum Peugeot 206 Forum
    Du möchtest im Peugeot 207 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    4.546
    628 Danke in 413 Beiträgen
    Montagefehler !?

    Ausbau - Einbau : Bremsbeläge vorne

    Ausbau Ausführung BOSCH
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	3 
Größe:	48,2 KB 
ID:	27570
    Ausbauen :
    Die Schraube (1)
    Die Schrauben (3)

    ACHTUNG : Darauf achten, die Bremsleitung nicht zu verdrehen.
    HINWEIS : Der Bremssattel darf von der Bremsleitung nicht gehalten werden.
    Den Bremssattel (2) entfernen und an der Karosserie befestigen.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.jpg 
Hits:	5 
Größe:	48,1 KB 
ID:	27571
    Ausbauen :
    Die Bremsklötze (6)
    Die Stützkeile (4), (5)
    Wieder einbauen :

    Die Stützkeile (4), (5)
    Die neuen Bremsbeläge (6)
    Den Bremssattel (2)

    HINWEIS : Bei jedem Ausbau systematisch die Schrauben (3) austauschen.
    Wieder einbauen :
    Die neuen vorbereiteten Schrauben (3)
    Die Schraube (1)
    "Nie wieder Franzose."
    Du möchtest im Peugeot 207 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    22
    1 Danke erhalten
    Danke für deine Antwort! Ich war heute spontan zur Kontrolle in der Werkstatt. Der Freundliche machte sogar eine Probefahrt (ich daneben), es war kein Geräusch erkennbar...
    Warum ? Er hatte satt bzw stark gebremst, ich bremse nicht so stark im Verkehr. Deswegen bei der Probefahrt anscheinend nicht hörbar gewesen, leider.
    Ein Montagefehler ist auszuschließen

    Grüße
    Dave
    Du möchtest im Peugeot 207 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    22
    1 Danke erhalten
    Hallo Zusammen,

    Habe heute die Winterreifen montiert und mir das Thema noch einmal angesehen.

    Kann es sein, dass das Plättchen um 90Grad verdreht gehört ? Siehe bitte die Bilder

    Obere 6-Kant Größe 13
    Hier klicken

    Untere 6-Kant Größe 13
    Hier klicken

    Grüße
    Dave
    Du möchtest im Peugeot 207 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Senior Member Avatar von 3o6C
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    H
    Beiträge
    144
    51 Danke in 33 Beiträgen
    Die Stifte stehen richtig so - sie lehnen sich in die Auskerbung vom Sattel und blockieren so gegen verdrehen. (Ich halte manchmal noch einen schmalen Schlitzschraubendreher dazwischen, damit sie sich nicht verkanten, meist gehts aber so)
    Wenn du die Scheiben auch erneuert hast, hattest du wahrscheinlich den Schlitten (wo die Beläge drin sitzen) auch ab. Ist der wieder vernünftig fest (Drehmoment?) Hast du die Gleitbleche, wo die Beläge drin stecken, erneuert oder wenigstens richtig gesäubert?
    Eigentlich hat da nichts zu knacken, überhaupt nicht, nicht bei dem Bremssystem. Da die Beläge ja in den Blechen eingespannt sind, dürften die sich auch null hin und her bewegen, der Fehler scheint wo anders zu sein.
    Haben die Gleitbolzen Spiel gehabt? Das kann schonmal vorkommen, die gehören dann neu - das könnte auch knacken.
    00er 3o6 Cabrio Saint Tropez (TU5 NFZ)
    Du möchtest im Peugeot 207 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    22
    1 Danke erhalten
    Danke für deine Antwort!

    Ja richtig, ich habe die vorderen Bremsen komplett gewechselt. Die Schrauben (Scheibe 10Nm, Bremssattel schwimmend 30Nm, Bremssattel 105 Nm, habe ich nach vorgeschriebenen Drehmoment (lt. Forumgespräche) angezogen.
    Die Gleitbleche für die Beläge habe ich leider nicht neu hinzubekommen, die alten habe ich aber demontiert und gesäubert, genauso wie deren Auflage am Bremssattel, dazwischen ganz wenig Kupferpasta. Ich habe beim Winterreifenwechsel auch versucht die Bremsbeläge zu bewegen, die sitzen fest.

    Meinst du mit Gleitbolzen die 13er Passchrauben?

    Notiz: Ich bin heute im Rückwärtsgang gefahren und habe danach ein paar mal stärker abgebremst. Das Knack/Blockadegeräusch ist beim normalen Bremsen für ca. 3-5 Bremsvorgänge weg, danach scheint es aber wieder zu kommen.

    Grüße
    Dave
    Du möchtest im Peugeot 207 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #7
    Senior Member Avatar von 3o6C
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    H
    Beiträge
    144
    51 Danke in 33 Beiträgen
    Morgen,

    dann hast du ja eigentlich schon mal sauber gearbeitet - auf die Schnelle wüsste ich jetzt auch nicht, wo der Fehler liegt...
    Mit Gleitbolzen meinte ich diese Hier klicken, die können auch einlaufen, oder klemmen wenn sie ohne Fett sind, wenn die (oder einer davon) Spiel hat, kann das auch fies knacken. Hatte ich selbst schonmal. Und - ja, klingt vielleicht blöd - wenn Radbolzen nicht ausreichend fest sind, knackt es auch, aber das wirst du wohl - wenn du schon mit Drehmomenten gearbeitet hast an der Bremse - vernünftig gemacht haben...

    So richtig weiter weiß ich dann jetzt auch nicht. Vielleicht kommt das knacken auch überhaupt nicht von der Bremse - sondern von einem kaputten Lenkergummi oder Tragbolzen, was zufällig jetzt auch durch ist... auf jeden Fall solltest du dem auf den Grund gehen, wirklich gut ist das nicht.

    Zu guter Letzt - Sattel vernünftig zurückgedreht, Kolben richtig gestellt, Kolbenmanschette unbeschädigt?

    Gruß
    00er 3o6 Cabrio Saint Tropez (TU5 NFZ)
    Du möchtest im Peugeot 207 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Themen

  1. Heulendes Geräusch nach Luftfilterwechsel
    Von Versa im Forum Peugeot 107 Forum
  2. Lenkradflattern beim Bremsvorgang und Geräusche
    Von schraubenalois im Forum Peugeot 5008 Forum
  3. Geräusch nach Zahnriemenwechsel !
    Von Fledermaus im Forum Peugeot 406 Forum
  4. Sprühnebel bei Bremsvorgang
    Von smogrocker im Forum Peugeot 407 Forum
  5. hochfrequentes Geräusch nach Kaltstart
    Von mon0 im Forum Peugeot 206 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.