Peugeot 207 Forum
Benzin statt Diesel getankt

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    28.02.2016
    Beiträge
    1
    2 Danke in einem Beitrag

    Question Benzin statt Diesel getankt

    Hallo,

    hier meine Geschichte zu dem Thema.

    Fahrzeug ist ein Peugeot 207 SW Bj. 2009 HDI 109 PS KM 155Tsd.

    Mir ist am Montag folgendes passiert.

    In Eile, nicht aufgepasst, abgelenkt, wollte nur mal kurz etwas nachtanken, da der Dieselpreis bei 1,50 war.

    Und schon waren 10 Liter Super drin (dies aber erst in der Werkstatt erfahren).

    Auf ca. 5 Liter Restdiesel.

    Dann noch ca. 50 Kilometer auf der Autobahn gefahren, ohne Probleme, teilweise bei 170 km/H.

    Alles normal.

    Aber dann,als ich ein paar Stunden später heimfahren wollte, sprang das Fahrzeug nicht mehr an.

    Immer noch keinen Verdacht gehabt.

    Nach einiger Zeit und mehreren Versuchen startete es aber dann doch.

    Motor lief allerdings (logischerweise) unrund und ruckelte wie verrückt,daher sofort in die Werkstatt gefahren und dort kam dann die Wahrheit ans Licht.

    Dort wurde dann der Kraftstofffilter getauscht, der neue wurde mit Diesel gefüllt vor dem Einbau, das Fahrzeug dann vollgetankt.

    Motor sprang an wie immer, läuft auch rund, keine auffälligen Geräusche.

    Die Werkstatt gab mir den Tipp, das Fahrzeug so schnell wie möglich zu verkaufen,da mit Sicherheit Späne in der Kraftstoffpumpe wären. Diese würden sich mit der Zeit auch in Düsen und den Leitungen festsetzen.

    Austausch Kostenfaktor ca. 3000€.

    Fahrzeug könnte mit Glück noch 20-30 Tsd. Km fahren oder auch nur noch 500 Km.

    Habe dann, nachdem ich in allen möglichen Foren diese Tipp gelesen hatte,1 Liter 2-Taktöl zum vollen Tank hinzugefügt und werde bei den nächsten zwei Tankfüllungen ebenfalls je einen halben Liter hinzufügen.

    Bisher keine Auffälligkeiten, ca 200 Km bereits gefahren, Verbrauch bleibt gleich, Leerlauf ruhig.

    Hoffe und bete, das sich der Schaden hier in Grenzen hält bzw. so gering ist das das Fahrzeug noch lange läuft.

    Ein Verkauf mit dem Wissen kann ich nicht verantworten, wäre sicherlich auch eine Art von Betrug.

    Werde mich zu gegebener Zeit nochmals melden, ob und wie dies ausgegangen ist.

    Vielleicht hat ja noch jemand hier ähnliche Erfahrungen rund um dieses Thema.

    Habe in verschiedenen Foren dazu viele unterschiedliche Meinungen und Ratschläge gelesen, aber nirgendwo stand wirklich etwas darüber drin, das der Motor zu guter Letzt doch verreckt ist.

    Ähnliche Themen

    1. Benzin statt Super
      Von 306Profil im Forum Peugeot 306 Forum
    2. Diesel vs Benzin
      Von rednax im Forum Peugeot 607 Forum
    3. Verbrauch mit 98er statt 95er Benzin beim THP
      Von nsxr im Forum Peugeot 207 Forum
    4. Benzin statt Diesel getankt...
      Von Merlin123 im Forum Peugeot 206 Forum
    5. Schon mal Premium-Diesel getankt ?
      Von bobasek im Forum Peugeot 207 Forum
    Du möchtest im Peugeot 207 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei eibe-didi für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (22.09.2018),nkuhnenrocio (21.09.2018)

  3. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    03.08.2008
    Ort
    Preetz
    Beiträge
    130
    5 Danke in 2 Beiträgen
    Das ist mir vor etlichen Jahren mit einem Corsa Turbodiesel passiert, allerdings hatte ich ihn mit Super vollgetankt ca. 40 l auf 5 l Diesel. Der lief damit sehr bescheiden und ich habe immer wieder Diesel nachgetankt bis es raus war. De Wagen ich danach noch über 180 tkm gefahren.
    Meiner Meinung sollte das kein Problem sein. wo sollen denn die Späne herkommen ? Die Kraftstoffschmierung war doch durch den Restdiesel noch da ?
    Peugeot 207 Tendance HDI 90 (Diesel) 305 000km
    Peugeot 207 Tendance SW 1.4 16 V VTI (Benzin) 110 000 km
    Lotus Elise 98 000km
    Du möchtest im Peugeot 207 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #3
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    4.457
    477 Danke in 364 Beiträgen
    snowcat64, du hattest vielleicht noch eine alte Kaffeemühle von Opel, der hat es vertragen. Bei den neuen Hochdruckpumpen kann es Propleme geben, wenn der Schmierfilm abreißt, Folgeschäden : kleine Metallspäne. Benzin im Dieselmotor: Eine Frage der Schmierung
    In einem Dieselmotor übernimmt der Kraftstoff selbst einen Teil der Schmierung. Besonders kleine Bauteile wie die Einspritzpumpe oder Ventile werden durch den konstanten Dieselfluss geschmeidig gehalten. Das hochdestillierte Benzin wirkt hier wie ein Lösungsmittel und entfernt den schützenden Schmierfilm. Selbst, wenn man einen modernen Diesel mit Ölschmierung fährt, droht der Motorschaden, denn Benzin verbrennt im Dieselmotor viel zu früh, der Motor beginnt zu „nageln“. Auch hier besteht die Gefahr eines kapitalen Motorschadens.
    Du möchtest im Peugeot 207 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Themen

  1. Benzin statt Super
    Von 306Profil im Forum Peugeot 306 Forum
  2. Diesel vs Benzin
    Von rednax im Forum Peugeot 607 Forum
  3. Verbrauch mit 98er statt 95er Benzin beim THP
    Von nsxr im Forum Peugeot 207 Forum
  4. Benzin statt Diesel getankt...
    Von Merlin123 im Forum Peugeot 206 Forum
  5. Schon mal Premium-Diesel getankt ?
    Von bobasek im Forum Peugeot 207 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.