Moin,
mein geliebter Opel Astra Caravan hatte superzuverlässige 350 TKM auf dem Buckel, als ihn ein unaufmerksamer "Smartphonesucher" im Stand auf regulärer Parkfläche am Straßenrand kaltverformt hat.
Jetzt ist der kein Kombi mehr und irreparabler Schrott, aber ich fand die neue Länge so attraktiv, dass mir ein 1007er mit ungefähr gleicher Außenlänge quasi zugelaufen ist. ;-)
Nein, im Ernst:
Da ich noch andere tolle Autos mit interesanten Türkonzepten mag (z.B. BMW Z1 mit versenkbaren Türen oder Toyota Sera - die Blaupause für den McLarenF1) war es jetzt nur logisch, einen Wagen mit Schiebetüren zu ergattern.
OK, Selbstmördertüren a la 11CV könnten auch noch witzig sein, aber die sind nicht alltagstauglich.
Und so habe ich nach einigen Anläufen einen 2008er mit HDI FAP erworben und muss sagen, der fährt sich prima.

Klar, irgendetwas ist immer und ich werde mich sicher dazu melden (z.B. zappelt der linke Außenspiegel), aber ich mache mich erstmal in diesem gut organisierten Forum lesend schlau.

CU, Eins007