Peugeot 306 Forum
Hilfe bei Kupplungswechsel !! Kupplung trennt nicht u. scheppert Cab 1.8 16V BJ 01

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Senior Member Avatar von 3o6C
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    H
    Beiträge
    105
    18 Danke in 17 Beiträgen
    Nein, da muss vorher nichts raus, was den Ausrückhebel betrifft. Das Ausrücklager lässt sich dann so umstecken, wenn das Getriebe ab ist. Je nach Ausführung empfiehlt es sich dann, auch gleich die Führungshülse für das Lager mitzuwechseln. Wenn man das vernünftig schmiert (liegt dem Ausrücklager i.d.R. bei) gehts aber auch.
    Wenn du bisschen Power hast, geht das schon. Ich mach das bei diesen Getrieben auch alleine, bei Automaten oder moderneren 6-Gängern kapituliere ich aber. Optimal ist natürlich n Getriebeheber, hat aber halt nicht jeder. Wenn du in Bodennähe arbeitest, kann ein Rangierwagenheber auch Gold wert sein. Geht aber - wie gesagt - auch ohne, dann mit Muskelschmalz und bisschen Gefluche.

    Ähnliche Themen

    1. Hydrostößel wechsel bei 1,8 16V
      Von Florian89 im Forum Peugeot 306 Forum
    2. Peugeot 308 SW Exclusive 1,6 16V BJ 01/2009
      Von Luna-KL im Forum Peugeot 308 Forum
    3. Kupplung trennt nicht mehr
      Von 747er im Forum Peugeot 206 Forum
    4. Radlager defekt 1.8 16V BJ `95
      Von Force406 im Forum Peugeot 406 Forum
    5. Peugeot 406 - 1,8 ltr. Bj. 98 ruckelt bei ca. 3200 U/min
      Von oscartonne im Forum Peugeot 406 Forum
    00er 3o6 Cabrio Saint Tropez (TU5 NFZ)
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #12
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.307
    212 Danke in 191 Beiträgen
    Zitat Zitat von Donesteban Beitrag anzeigen
    mein Drehmoment Schlüssel packt das nicht
    Ich denke, du meinst die Muttern der Antriebswellen und nicht die Radmuttern.
    Den Drehmomentschlüssel brauchsr du (wenn er weit genug einstellbar ist) zum Anziehen, nicht zum Lösen, der geht dabei nur kaputt. Mit Druckluftschrauber gehen die Muttern meist gut auf. Wenn nicht: Wagen mit Wagenheber ca 15 cm anheben, Grossen gekröpften Ringschlüssel waagerecht so ansetzen und mit Holzklötzen oder Backsteinen am anderen Ende unterbauen, dass beim Ablassen des Wagens (Gang eingelegt, Hilfsperson auf der Bremse) dessen Gewicht den Schlüssel dreht. Funktioniert immer.
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #13
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.307
    212 Danke in 191 Beiträgen
    Ablassschraube sitzt etwas vor und unterhalb der linken Antriebswelle und hat einen Innenvierkant.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ölablass.jpg 
Hits:	3 
Größe:	89,6 KB 
ID:	26879

    Du hast auch mail...
    Geändert von wergan (03.07.2018 um 10:54 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hydrostößel wechsel bei 1,8 16V
    Von Florian89 im Forum Peugeot 306 Forum
  2. Peugeot 308 SW Exclusive 1,6 16V BJ 01/2009
    Von Luna-KL im Forum Peugeot 308 Forum
  3. Kupplung trennt nicht mehr
    Von 747er im Forum Peugeot 206 Forum
  4. Radlager defekt 1.8 16V BJ `95
    Von Force406 im Forum Peugeot 406 Forum
  5. Peugeot 406 - 1,8 ltr. Bj. 98 ruckelt bei ca. 3200 U/min
    Von oscartonne im Forum Peugeot 406 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.