Peugeot 106 Forum
Wechsel des Zahnrimens alle 5 Jahre oder kann er bei wenig Kilometern auch länger

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26
  1. #11
    Junior Member
    Registriert seit
    28.06.2018
    Beiträge
    5
    Welcher Zahnriemen ?

    ich habe es so gemacht, dass ich die rippen gezählt habe. Bei mir sind es 108 Rippen. Allerdings auch für den älteren Peugeot 106 von 1992.

    Ich wollte den alten Riemen ursprünglich drauf lassen, doch dann hab ich bei der Prüfung Risse im Mantel also auf der Oberseite festgestellt und mich dazu entschieden ihn zu erneuern.

    viel Erfolg für den TÜV

    Ähnliche Themen

    1. Nur 3 anstatt 5 Jahre optiwayplus bei Business Line ?
      Von oegger im Forum Peugeot 3008 Forum
    2. Garantie Plus bei Privatkauf eines Peugeot 308SW 1,5 Jahre alt??
      Von Sammy1983 im Forum Peugeot 308 Forum
    3. 207 stirbt ab, sobald er länger steht
      Von jedermann im Forum Peugeot 207 Forum
    4. 2 jahre länger garantie!
      Von candyman41 im Forum Peugeot 407 Forum
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #12
    Senior Member Avatar von Schrauber 60
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    38820
    Beiträge
    2.125
    791 Danke in 504 Beiträgen
    Mahlzeit,
    Risse im Mantel. Sofort wechseln .
    108 Zähne ? Stimmt das ?
    Beim TÜV ist der Ries des Zahnriemens nicht TÜV Sache, sondern Sache des Eigentümers.
    Bitte bedenken
    ein Pup ist kein Pfeil, gut Ding braucht lang Weil

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch Kombi Zweisitzer
    danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück
    danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen
    2012 Peugeot 106 1,1 Liter Dreitürig 2. Aufbau nach ZKD Schaden in 2016
    + Peugeot 205 Cabrio in 2017 + Peugeot 205 Automatik in 2020
    bereits 3x in der Werkstatt gewesen ab 1980
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Schrauber 60 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    Peupa205 (28.06.2018)

  4. #13
    Junior Member
    Registriert seit
    28.06.2018
    Beiträge
    5
    Ja ich habe das mehrfach gezählt, Für meinen Motor gibt es zwei unterschiedliche ZR'men-Typen.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #14
    Senior Member Avatar von Peugeotheizer
    Registriert seit
    03.07.2015
    Beiträge
    136
    19 Danke in 12 Beiträgen
    Moin zahnriemen alle 10 Jahre oder 100000 km Wechsel...zähnezahl steht auch auf den alten Riemen entweder 100 oder 104 beim Hfx Motor..
    Zahnriemen, oder Sätze kannst du nehmen von INA, Bosch, conti, Gates, optiBelt.... Dayco geht auch ist erstausrüster..
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #15
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    06.06.2018
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    24
    7 Danke in 4 Beiträgen
    Zitat Zitat von Peugeotheizer Beitrag anzeigen
    Moin zahnriemen alle 10 Jahre oder 100000 km Wechsel...zähnezahl steht auch auf den alten Riemen entweder 100 oder 104 beim Hfx Motor..
    Zahnriemen, oder Sätze kannst du nehmen von INA, Bosch, conti, Gates, optiBelt.... Dayco geht auch ist erstausrüster..
    Was ist mit SKF hat da jemand Erfahrungen? Diese Marke wurde mir empfohlen der Satz incl. WaPU soll bei Mathies knapp 65,-€ kosten. Mit Conti hat man dort -angeblich wegen der Rollen- nicht so gute Erfahrungen gemacht.
    Ich hole den Thread noch einmal hoch ich hoffe das war O.K. unser zweiter 106er braucht nach 6 Jahren auch zeitnah einen neuen ZR.
    Geändert von Holsteiner (23.10.2020 um 22:41 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #16
    Member
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    39
    10 Danke in 9 Beiträgen
    Beim Wiedereinrichten des Steuertriebes werde ich beim nächsten Mal die Lambda Sonde rausdrehen und zur Seite legen. Ich hab schon zweimal die Kabel zur sehr geknickt, als den Absteckdorn ins Schwungrad gefummelt habe.
    Ansonsten sehe ich das genauso wie die anderen, etwa 80.000 km, dann Wechsel oder wenn das Gummi sichtbar gealtert ist. Spannrolle und Wasserpumpe sollten im Kit dabei sein.

    Ist der 1 l Motor eventuell ein Freigaenger, so daß ein gerissener Zahnriemen ohne Kollision zwischen Kolben und Ventilen bleibt? Irgendwie hab ich das noch im Ohr. Trotzdem ist ein Zahnriemenriss total blöd, weil er immer dann passiert, wenn mans am wenigsten gebrauchen kann.

    Groetjes
    Mifhael
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Brummbaer für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    Holsteiner (25.10.2020)

  9. #17
    Senior Member Avatar von Schrauber 60
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    38820
    Beiträge
    2.125
    791 Danke in 504 Beiträgen
    Oh , der Preis ist etwas zu hoch.
    Bin mit SKF immer gut gefahren bei all unseren Motoren. Da internationaler Konzern kommen die Teile von überall. Hatte schon Spannrollen aus Kanada, Spanien, Argentinien usw. im Gesamtsortiment.
    Hier klicken
    Und mit Suchmaschine bei guter Qualität beste Preise.

    Und unsere Motore sind keine Freiläufer. Bei Zahnriemenriss ist der Motorschaden mit geknickten Ventilen vorprogrammiert.
    ein Pup ist kein Pfeil, gut Ding braucht lang Weil

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch Kombi Zweisitzer
    danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück
    danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen
    2012 Peugeot 106 1,1 Liter Dreitürig 2. Aufbau nach ZKD Schaden in 2016
    + Peugeot 205 Cabrio in 2017 + Peugeot 205 Automatik in 2020
    bereits 3x in der Werkstatt gewesen ab 1980
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Schrauber 60 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    Holsteiner (25.10.2020)

  11. #18
    Senior Member Avatar von DoKo
    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    548
    117 Danke in 85 Beiträgen
    Ich fahre auch nur SKF.
    Wobei die Lager mehr oder weniger von SKF stammen.
    Der Riemen ansich hat nur einen SKF Stempel. Habe irgendwo mal gelesen das Conti, Gates und SKF Riemen aus dem selben Werk stammen und gewissermaßen auf die gleiche Weise hergestellt werden. Auch die gleichen Materialien sollen wohl verwendet werden.

    Aber machen Wir uns nichts vor, so ist es fast überall.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  12. Ein Peugeot-Freund hat sich bei DoKo für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    Holsteiner (25.10.2020)

  13. #19
    Senior Member Avatar von ID19
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    356
    134 Danke in 90 Beiträgen
    Zitat Zitat von Schrauber 60 Beitrag anzeigen
    Ich lächle immer wenn ich die Empfehlungen über das Wechsel von den Autoreifen lesen, NICHT älter als 6 Jahre, empfehlenswert. Ist eh wie Zahnriemen, Laufleistung und Standort.sind entscheidend.
    Mein Anhänger hat Reifen von einem Wartburg 312 drauf, vor einigen Jahren neu aufgezogen , Modell Jahr erst 50 Jahre jung.
    Meine Winterräder beim 106 werden diese Jahr gewechselt.
    A.. 4mm Profil und weniger- Versicherungstechnisch
    B Baujahr ca. 2008/7 (Reifen)
    C . beginnende leichte Risse im Gummi

    Und genauso sehe ich das beim Zahnriemen , aber da etwas enger. Wegen dem Motorschaden.
    Das sehe ich nicht so.

    Beim Zahnriemen kann nur der Motor kaputt gehen, beim Reifen Du selbst.

    Denn der bestimmt im Endeffekt, ob Du z.B. bei einem Auffahrunfall bei Nässe auf der Autobahn mit dem Schrecken davon kommst (nichts passiert), nur Blechschaden hast oder Dich im Krankenhaus wieder findest, weil Du mit einer Restgeschwindigkeit von 50 km/h hinten in Deinen stehenden Vordermann gekracht bist. – Oder tot bist, weil Dein Vordermann ein LKW war …
    Geändert von ID19 (27.10.2020 um 02:45 Uhr)
    En voiture avec niveau – Peugeot! (Peugeot-Slogan 1966)

    Fahren Sie heute den Wagen von morgen! (Citroën-Slogan 1958)
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  14. #20
    Senior Member Avatar von DoKo
    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    548
    117 Danke in 85 Beiträgen
    Das alter eines Reifens spielt eigentlich keine Rolle.
    FAKT ist, ist der Weichmacher raus, deine Reifen somit hart und dadurch weniger halt auf der Straße, DANN ist das ein Problem.
    Kommt es zu einem Unfall und der Gutachter stellt fest, das deine Reifen alt UND nicht mehr Verkehrstüchtig waren, DANN kann es passieren das die Versicherung nicht für den Unfall aufkommt.

    Hier, sehr interessant: Hier klicken
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  15. Ein Peugeot-Freund hat sich bei DoKo für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    wergan (27.10.2020)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nur 3 anstatt 5 Jahre optiwayplus bei Business Line ?
    Von oegger im Forum Peugeot 3008 Forum
  2. Garantie Plus bei Privatkauf eines Peugeot 308SW 1,5 Jahre alt??
    Von Sammy1983 im Forum Peugeot 308 Forum
  3. 207 stirbt ab, sobald er länger steht
    Von jedermann im Forum Peugeot 207 Forum
  4. 2 jahre länger garantie!
    Von candyman41 im Forum Peugeot 407 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.