Peugeot 407 Forum
Motorsteuergerät defekt, gebrauchtes gibt keinen Mucks von sich: Programmierbar?

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    05.09.2013
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    262
    36 Danke in 33 Beiträgen

    Motorsteuergerät defekt, gebrauchtes gibt keinen Mucks von sich: Programmierbar?

    Moin zusammen.

    Die Kurzform meines Problems: Beim Versuch den Wagen (407 SW, 2.2 HDI 170 aus 2007) zu starten passiert nichts. Also wirklich gar nichts.

    Zur Vorgeschichte:
    Vor 2 Wochen beim TÜV Nord Fehler P1351, Glühkerzen oder Vorglührelais, keine AU. Neues Relais bestellt, bevor es ankam fing der Wagen beim Anschalten der Zündung an zu Zicken:
    Lüftermotoren auf voller Leistung, sehr schnelles Klacken eines Relais aus dem Sicherungskasten im Motorraum, kein Starten des Motors möglich.
    Also als erstes den Sicherungskasten getauscht, brachte keine Veränderung.
    Anschliessend das Motorsteuergerät gegen ein gebrauchtes aus einem fast identischen Schlachter getauscht: Das Relaisflattern bleibt aus, die Lüftermotoren ebenfalls. Aber weiterhin kein Starten des Motors möglich.

    Was habe ich noch unternommen:
    - Batteriespannung liegt bei 12.3 Volt, verändert sich auch nicht beim Drehen des Zündschlüssels.
    - Vorglührelais getauscht, keine Veränderung.
    - Alle Sicherungen überprüft: Innenraum, Motorraum inkl. Maxisicherungen. Alle intakt.
    - Die BSI ist völlig in Ordnung, keine Fehler, und programmieren lässt sie sich auch.
    - Diagbox berichtet nur die "üblichen" Fehler, also P1351 "Relais angesteuert und Kerzen nie bestromt", sowie ein Problem mit der Elektronik der Beifahrertür.
    Allerdings: Das ESP/ABS Steuergerät meldet U1108 "Motorsteuergerät (CMM) nicht vorhanden" mit dem neuen Steuergerät.
    In der BSI Übersicht wird es in der Liste der vorhandenen Steuergeräte mit "Vorhanden" geführt.

    Jetzt ist guter Rat gefragt: Der Bosch-Dienst hat mich abgewimmelt, das könne wenn dann nur Peugeot lösen. Die Peugeot Werkstatt hier vor Ort ist aber schon froh wenn sie erkennt das es sich bei meinem Fahrzeug um einen Franzosen handelt. Telefonisch angefragt hiess es lediglich dass sie in solchen Fällen eigentlich immer BSI, Steuergerät und "weitere Teile" neu einbauen und programmieren, und damit nicht mal sichergestellt sei das es damit erledigt sei. Kosten sollen mindestens 1200 nur für die Teile sein...

    Kann das alles an der Wegfahrsperre liegen? Wie gesagt, beim Startversuch rührt sich nichts. Kein Summen der Benzinpumpe, kein Drehversuch des Anlassers, keine Lampen die an oder ausgehen, kein Klacken eines Relais. Nichts.
    Kann mir jemand sagen ob es daran liegt dass das neue (gebrauchte) Motorsteuergerät auf meinen Schlüssel programmiert werden muss? Oder liegen die Infos zum Schlüsseltransponder in der BSI? Geht das überhaupt, ich habe gelesen man könne die nicht umprogrammieren sondern müsse ein neues programmieren lassen.

    Wenn jemand gute Ideen hat wie ich hier weiterkomme: Bitte immer her damit! Ich habe Diagbox und PP2000 hier, Multimeter und ne Menge anderes Werkzeug, aber mittlerweile keine Ideen mehr...

    Besten Dank im Vorraus!
    Daniel

    Ps: Unter dem Motorsteuergerät bzw. dem Vorglührelais hängt ein dünnes, einadriges Kabel mit einem Flachstecker. Bewusst abgezogen habe ich es nicht, und ich finde auch keinen Steckplatz dafür. Jemand eine Idee was das ist?

    Ähnliche Themen

    1. 106er macht keinen Mucks
      Von Pusher im Forum Peugeot 106 Forum
    2. Beim Starten keinen Mucks mehr
      Von wichi81 im Forum Peugeot 406 Forum
    3. AUX-Anschluss gibt keinen Ton von sich
      Von Huelle im Forum Peugeot 207 Forum
    4. Peugeot gibt keinen Mucks mehr
      Von Tanne im Forum Peugeot 206 Forum
    5. Was gibt da mein Peugeot 307 für Töne von sich ?
      Von schnullerbacke im Forum Peugeot 307 Forum
    407 SW HDi 170, Baujahr 2007, Platinum
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    4.464
    477 Danke in 364 Beiträgen
    So wie sich das liest, erkennt das neue gebrauchte Steuerteil gewisse andere Steuerteile nicht, wie z.B.
    ABS-/ESP Einheit. Ich glaube auch fast nicht, das Dein altes Motorsteuerteil defekt sein sollte. Auf jeden Fall muss aber der Anlasser durchdrehen, auch wenn Steuerteil nicht codiert ist.

    Um vernünftige Antworten zu liefern, Fahrgestell Nr. mit reinschreiben, geklaut wird er deswegen nicht.
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Emma für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    Dan_Oldb (17.04.2018)

  4. #3
    Member
    Registriert seit
    02.02.2014
    Beiträge
    70
    23 Danke in 17 Beiträgen
    Was die WFS angeht, das Motorsteuergerät und die BSI sind aufeinander abgestimmt bzw. angelernt, und DiagBox lässt dies kein zweites Mal zu. Sprich einmal codiert für immer codiert. Deswegen wird das gebrauchte MSG auch nicht funktionieren.

    Aber wie Emma sagte, in jedem Fall müsste der Starter drehen (nur springt der Motor nie an), deswegen vermute ich auch, dass das Problem anderweitig liegt.

    Aber so richtig verstanden habe ich das Problem jetzt aber auch nicht. Hat der Anlasser noch gedreht mit dem alten MSG als dieses Relaisgeräusch war? Sprang der Motor auch an? Oder ging von heute auf morgen einfach nichts mehr und alle Versuche scheiterten bislang?
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. Ein Peugeot-Freund hat sich bei g.flyff für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    Dan_Oldb (17.04.2018)

  6. #4
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    05.09.2013
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    262
    36 Danke in 33 Beiträgen
    Wow, vielen Dank!

    Der Anlasser drehte zu keinem Zeitpunkt, weder mit dem alten noch dem neuen Steuergerät gibt er auch nur einen Mucks von sich. Wichtig ist schonmal das es dann wohl nicht mit der Wegfahrsperre zu tun hat, da ihr beide sagt das der Anlasser trotzdem drehen müsste.

    Die Preisfrage daher: Warum sagt er nichts? Er dreht nicht, er klackt nicht, er scheint einfach kein Signal zu bekommen. Sicherungen sollten alle in Ordnung sein, jedenfalls habe ich alle (Innenraum, Motorraum, Maxisicherungen) erfolgreich auf Durchgang getestet.

    Die Fahrgestellnummer: VF36E4HTH21590069

    Besten Dank!
    Daniel
    407 SW HDi 170, Baujahr 2007, Platinum
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #5
    Member
    Registriert seit
    02.02.2014
    Beiträge
    70
    23 Danke in 17 Beiträgen
    Könnte ja sein, dass der Anlasser selbst defekt ist. Ist bei einem Bekannten auch so gewesen, zur Tankstelle gefahren, getankt, wollte danach keinen Mucks mehr geben.

    Könntest ja mit dem Diagnosegerät schauen ob das BSI das Drehen des Schlüssels in die Start-Position registriert (Parametermessung), evtl. gibt es auch einen Punkt wo das BSI sagt ob der Motor versucht zu starten (bin mir aber nicht sicher).

    Falls es ein Handschalter ist, kannst ja das Auto durch Anrollen/Anschieben starten (eben wenn es nur am Anlasser liegen sollte)
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. Ein Peugeot-Freund hat sich bei g.flyff für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    Dan_Oldb (17.04.2018)

  9. #6
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    4.464
    477 Danke in 364 Beiträgen
    MOTOR: DW12BTED4 PF
    Schaltgetriebe: BVM6

    Der Motor ist aber nicht fest !?
    Hat Dein Peugeot eine Anhängerkupplung ?
    Wie g.flyff schon beschrieben, Anlasser prüfen. Am besten ausbauen und auf Werkbank (im Schraubstock) Plus und Minus dran.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.png 
Hits:	12 
Größe:	49,9 KB 
ID:	26531
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Emma für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    Dan_Oldb (17.04.2018)

  11. #7
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    05.09.2013
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    262
    36 Danke in 33 Beiträgen
    So, der Motor läuft wieder!
    Nachdem ich festgestellt habe das der Anlasser nie Strom bekommt habe ich das Zündschloss freigelegt und die Kontakte gebrückt, auch damit kein Strom zum Anlasser.
    Also habe ich nach dem Relais-Flackern im Netz gesucht und irgendwo in den Untiefen den Hinweis gelesen das fehlende Masse am Motorsteuergerät so etwas auslösen kann. Schnell mal das Gehäuse des MSG mit Masse verbunden, schon war das Relais-Flattern weg und der Motor sprang wieder an!

    Ich möchte mich nochmals und vielmals bei allen bedanken die hier mitgeholfen haben!!!

    Jetzt die Preisfrage: Kann mir jemand sagen welcher Pin vom Steuergerät (3 Stecker) mit Masse verbunden werden muss? Ich habe da auch immer noch so ein einadriges Kabel mit Flachstecker das mit Masse verbunden ist und lose rumliegt, finde aber ums Verrecken keine Buchse oder Kontaktfahne um es am Steuergerät anzuschliessen...

    Jemand dazu eine Idee?

    Viele Grüße,
    Daniel
    407 SW HDi 170, Baujahr 2007, Platinum
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Themen

  1. 106er macht keinen Mucks
    Von Pusher im Forum Peugeot 106 Forum
  2. Beim Starten keinen Mucks mehr
    Von wichi81 im Forum Peugeot 406 Forum
  3. AUX-Anschluss gibt keinen Ton von sich
    Von Huelle im Forum Peugeot 207 Forum
  4. Peugeot gibt keinen Mucks mehr
    Von Tanne im Forum Peugeot 206 Forum
  5. Was gibt da mein Peugeot 307 für Töne von sich ?
    Von schnullerbacke im Forum Peugeot 307 Forum

Stichworte zum Thema

Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.