Peugeot 106 Forum
Hinterachse aufarbeiten, neu lagern oder neu aus EU Nachbarland

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 34
Ergebnis 31 bis 32 von 32
  1. #31
    Threadstarter
    Senior Member Avatar von Schrauber 60
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    38820
    Beiträge
    1.730
    404 Danke in 332 Beiträgen
    Mahlzeit,
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6953.jpg 
Hits:	3 
Größe:	64,6 KB 
ID:	26637
    da liegt es mein erstes aufgearbeitetes Schmuckstück Und davor eine Reserveachse zur Kontrolle verschiedener Punkte.
    Zu beachten ist, dass die braunen Drehstäbe unterschiedliche weiße Markierungen haben. 2 weiße Ringe vorn und ein Ring hinten beim Einbau.
    Dann sieht man auch den Baustahl bzw. die Gewindestange quer in den Stoßdämpferlöschern. Ist zum Messen der Abstände,wegen der Höheneinstellung bzw. Verspannung in den Kerbverzahnung.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6952.jpg 
Hits:	3 
Größe:	65,6 KB 
ID:	26638
    Und nun zu den unwichtigen Kleinigkeiten.
    Achsrohr und die eine Schwinge mit den beiden Löschern sind störanfällig mit Innenrost. Daher Hohlraumversiegelung
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6938.jpg 
Hits:	3 
Größe:	51,8 KB 
ID:	26639
    Die beiden Löcher in der Schwinge werden noch mit Dichtmittel verschlossen.
    Lager in den Schwingen mit Fett versehen und äußern Dichtring aufziehen. Wollte ich erst mit alten Kugellager. Habe ich aber mit dem Gummihammer vorsichtig gemacht. Spaltmaß hierbei beachten , nicht zu weit aufziehen. Abstand bei der Nuthe ca. 2-3 mm. Ansonsten schließt die äußere
    Dichtlippe nicht richtig.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6940.jpg 
Hits:	3 
Größe:	32,6 KB 
ID:	26640
    Die Kerbverzahnungen der Drehstäbe und auch die Aufnahmen am Achsrohr und in den Schwingen vom Rost befreien. Drehstäbe ist kein Problem.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6942.JPG 
Hits:	3 
Größe:	82,2 KB 
ID:	26641
    An den Schwingen und dem Achsrohr wird der Drehstab durch die Aufnahmen solange durchgeschlagen bis er von Hand gut durchgeht. Ist wichtig für das Einfädeln danach.

    Ähnliche Themen

    1. ich bin nicht ganz neu, aber neu hier
      Von sybille im Forum Vorstellungs & Gratulationsforum
    2. 206 Verzweiflung! Hinterachse! Alles neu aber klappert immer noch! :-((
      Von Michael Kohler im Forum Peugeot 206 Forum
    3. Neu hier - abschied von 306 neu unterwegs mit 1007
      Von Qi1010 im Forum Vorstellungs & Gratulationsforum
    ein Pup ist kein Pfeil, gut Ding braucht lang Weil

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch Kombi Zweisitzer
    danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück
    danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen
    2012 Peugeot 106 1,1 Liter Dreitürig 2. Aufbau nach ZKD Schaden in 2016
    + Peugeot 205 Cabrio in 2017, auch ein sehr schönes Auto
    bereits 3x in der Werkstatt gewesen ab 1980
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #32
    Threadstarter
    Senior Member Avatar von Schrauber 60
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    38820
    Beiträge
    1.730
    404 Danke in 332 Beiträgen
    Klappe die Zweite wegen den Pixeln

    Neue Anlauf-/Fixierscheiben für die Drehstäbe standen mir nicht zur Verfügung.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6945.jpg 
Hits:	3 
Größe:	36,7 KB 
ID:	26642
    Somit alte mit einer Feile glätten. Ganz wichtig hierbei den äußeren Rand vom Rost befreien, sonst bekommt man die Torxschraube nicht hinein und beschädigt das Gewinde.
    Achsrohr in einen Männerschraubstock und um den Lack nicht zu beschädigen alten Pullover oder ähnliches dazwischen legen .
    Mit der rechten Seite beginnen. Drehstab links einfädeln bis zur Mitte, mit normaler Unterlegscheibe und Schraube sichern. Schwinge auf den Achszapfen setzten und vorsichtig auf das andere Ende des Drehstabes auffädeln und Maß kontrollieren.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6943.jpg 
Hits:	3 
Größe:	44,4 KB 
ID:	26643
    Sollte in dem Fall etwa bei 22 cm liegen. Eine Zahnversetzung beträgt ca. 3-4 cm nach meinen gemessenen Werten. Und deckt sich ca. auch mit den Eibach Fahrwerken, habe da vorhin noch etwas gefunden.
    Auf meine gebastelte Einstellhilfe habe ich mangels fehlender Maßtoleranzen und wegen der Beschädigung des äußeren Nadellagers im Testversuch verzichtet.
    Somit Schwinge mit Gefühl, Wippen und leichten Faustschlägen aufgesetzt.
    Linke Seite ging dann doch nicht so schnell .
    Genau an dieser Stelle war dann erst einmal Schluss
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6946.jpg 
Hits:	4 
Größe:	35,5 KB 
ID:	26644
    Somit kurz vor dem äußeren Lager. Bei der Gummihammer Methode ist hier kein Gefühl vorhanden , somit den Drehstab und den Schwingarm gefühlvoll über eine Schraube eingezogen und dabei immer wieder gewippt

    Somit fertisch, bis auf die Bremsankerplatten, die Bremsen und den Einbau.

    Kosten gesamt:
    Hatte Glück mit dem guten Achsrohr ca. 60€
    2 Lagersätze schwingen ca. 50 €
    4x Gummilager ca. 20 €
    Farbe , Rostprimmer, Fett u.a. vorhanden
    Arbeitszeit geschenkt ( war gerade Vatertag)

    Preisvergleich Achsen bei Ebay oder Ebay Kleinanzeigen mit Bringedienst ( 50€) ca. 280 € gesamt , somit ein Schnäpper. Gebraucht beim Verwerter ca. 100 €.

    Etwas unklar, dann fragen
    ein Pup ist kein Pfeil, gut Ding braucht lang Weil

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch Kombi Zweisitzer
    danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück
    danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen
    2012 Peugeot 106 1,1 Liter Dreitürig 2. Aufbau nach ZKD Schaden in 2016
    + Peugeot 205 Cabrio in 2017, auch ein sehr schönes Auto
    bereits 3x in der Werkstatt gewesen ab 1980
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 34

Ähnliche Themen

  1. ich bin nicht ganz neu, aber neu hier
    Von sybille im Forum Vorstellungs & Gratulationsforum
  2. 206 Verzweiflung! Hinterachse! Alles neu aber klappert immer noch! :-((
    Von Michael Kohler im Forum Peugeot 206 Forum
  3. Neu hier - abschied von 306 neu unterwegs mit 1007
    Von Qi1010 im Forum Vorstellungs & Gratulationsforum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.