Peugeot 308 Forum
Fragen zum Additiv beim 308 (alt)

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    21.02.2018
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1

    Fragen zum Additiv beim 308 (alt)

    Guten Morgen zusammen,

    seit einiger Zeit bin ich stolzer Besitzer eines 308 mit 163 PS und ca 110000km aus 2011. Nachdem die Gebrauchtwagengarantie abgelaufen ist, möchte ich die kommende Inspektion selbst durchführen. Fragen ergeben sich für mich allerdings beim Punkt Dieseladditiv. Habe versucht mich zu belesen, bin aber leider genauso schlau wie vorher.

    1. Laut Handbuch ist ein Additiv notwendig. Begriffe die ich finden konnte waren Adblue, Eolys und Urea (oder so ähnlich). Gibt's da Unterschiede, ist alles das Gleiche und wenn nein was wird im Peugeot verwendet?

    2. Gehe ich Recht in der Annahme das der Tank am Unterboden sitzt und einen Plastikbeutel enthält? Zumindest könnte ich im Kofferraum keinen Einfüllstutzen finden.

    3. Gibt es eine Möglichkeit den Füllstand auszulesen, bzw. abzulesen?

    4. Wieviel passt rein und wie weit kommt man damit?

    5. Was ist sinnvoller: zum Nachfüllen auf Verdacht in die Werkstatt oder bis zur Meldung "bald leer" fahren?

    6. Mit welchen Kosten kann man da grob rechnen?

    7. Irgendwo habe ich sogar gelesen das bei bestimmten Autos (Peugeots) das Additiv kostenfrei in der Vertragswerkstatt gewechselt wurde. Ich nehme stark an das ich nicht in diesen Genuss komme, aber lasse mich da gern eines besseren belehren. :-)

    Das Auto war vor knapp 30000km zum letzten Mal bei Peugeot. Ob dort was nachgefüllt wurde, keine Ahnung. Ich neige aber dazu das Nachfüllen beim Freundlichen machen zu lassen und da nicht selbst Hand anzulegen.
    Wäre top wenn jemand was zu den Fragen schreiben könnte.

    Beste Grüße an euch! :-)

    EDIT:
    Auch wenn die Frage hier thematisch nicht ganz passt, aber kann jmd was zur Lebenserwartung vom DPF sagen? Fahrstrecke sind täglich 70 km.

    Ähnliche Themen

    1. Fragen zum 308 GT
      Von Sebbel84 im Forum Peugeot 308 Forum
    2. Fragen zum P 308 e-HDI 1.6
      Von expatriate im Forum Peugeot 308 Forum
    3. Fragen zum 308 Filou
      Von Magin im Forum Peugeot 308 Forum
    4. Fragen zum 308
      Von del308 im Forum Peugeot 308 Forum
    5. Fragen zum 308
      Von Skua im Forum Peugeot 308 Forum
    Geändert von Willis (21.02.2018 um 08:46 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    25.04.2007
    Ort
    BM
    Beiträge
    479
    6 Danke in 5 Beiträgen
    Alle Fragen kann ich nicht beantworten. Was ich weiß ist, dass Ad-Blue und das Additiv Eloys nicht dsa selbe ist.
    Ad-Blue kommt bei neueren Euro 6 Dieseln im SCR Kat zum Einsatz. Dieses verbraucht sich stänig da es dauernt eingespritzt wird und kann einfach nachgetankt werden. Das Diesel Additiv kommt bei Euro 5 Dieseln zum Einsatz. Das verbraucht sich nur langsam, da es nur zur Regenration des KAT verwendet wird. Es kann in der Regel nicht nachgetankt werden. Es wird als Beutel erneuert und muss dann im Steuergerät einprogrammiert werden. Kosten des Beutels meines Wissens ca. 80 € plus Montage. Je nach Häufigkeit der Regeneration (häufiger Stadtverkehr) so der Inhalt ca. 100.000 km halten.

    Lionsclub
    zur Zeit: 3008 BJ: 2011 Platinum FAP 163 Automatik, perlmut weiss, Leder, XENON, WIP NAV, JBL
    ca. 82000 km Verbrauch ca. 6,5 L

    Ex: 407 SW Platinum FAP 135 Automatik
    Nissan Xtrail
    Ford Focus
    Ford Fiesta (diverse)
    Citroen 2CV
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Senior Member Avatar von 308GT
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    100
    7 Danke in 5 Beiträgen
    Ja, den Füllstand des DPF und des Eolys-Additivs kann deine Peugeot-Werkstatt auslesen... Meiner liegt bei 137.000km bei 54% des DPF-Aufnahmevolumens... Gefahren wird aber nur Langstrecke (110km zur Arbeit pro Tag) ... Durch die Langstrecke pro Tag kann besser regeneriert/Ruß verbrannt werden... also bei der Fahrweise wird mein 308 HDI 150 DPF erst bei ca. 260.000km voll sein! Erst dann muss er gereinigt werden! Außerdem gibt es 2 Warnanzeigen : GEFAHR - DPF bald voll & Eolys Additiv Stand niedrig .. deshalb weiterfahren und harren der Dinge die da kommen ...
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Member Avatar von vnguitar
    Registriert seit
    04.07.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    47
    10 Danke in 9 Beiträgen
    Hallo,

    ohne VIN habe ich folgende Anleitungen bezüglich Aditivtank gefunden:
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. Ein Peugeot-Freund hat sich bei vnguitar für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    308GT (12.07.2018)

Ähnliche Themen

  1. Fragen zum 308 GT
    Von Sebbel84 im Forum Peugeot 308 Forum
  2. Fragen zum P 308 e-HDI 1.6
    Von expatriate im Forum Peugeot 308 Forum
  3. Fragen zum 308 Filou
    Von Magin im Forum Peugeot 308 Forum
  4. Fragen zum 308
    Von del308 im Forum Peugeot 308 Forum
  5. Fragen zum 308
    Von Skua im Forum Peugeot 308 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.