Peugeot RCZ Forum
Verfärbung der Kühlflüssigkeit RCZ R

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Threadstarter
    Senior Member Avatar von Dampfhammer
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    147
    14 Danke in 11 Beiträgen

    Exclamation Verfärbung der Kühlflüssigkeit RCZ R

    Bei meinem R hat sich ab etwa 50.000 km Laufleistung die ansonsten hellrötliche und transparente Kühlflüssigkeit langsam aber sicher in eine hellbraune, "sirupartige" Substanz verwandelt. Am Innengehäuse des Behälters hat sich ein deutlich sichtbarer Rand abgesetzt. Laut Werkstatt kein Grund zur Sorge - der PH Wert hätte sich lediglich geändert!

    Nun meine Frage: Ist das wirklich unbedenklich? Gibt es eine Erklärung?

    LG Dampfhammer
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1.jpg   2.jpg   3.jpg  

    Ähnliche Themen

    1. RCZ R beim ADAC Bremstest unter den Top 10 der Sporwagen
      Von raschme im Forum Peugeot RCZ Forum
    2. RCZ Auspuffanlage von Rüffel mit dem originalen RCZ R Diffusor
      Von Tobias508 im Forum Peugeot RCZ Forum
    3. RCZ R: R-Monogramm im Kühlergrill
      Von breisgau-rcz im Forum Peugeot RCZ Forum
    4. Verfärbung der Gummileiste hinterer Seitenfenster
      Von -d2k- im Forum Peugeot 207 Forum
    5. Verfärbung der seitlichen Dachzierleisten
      Von Limp im Forum Peugeot 207 Forum
    New: 07/2015 RCZ R 270 PS/330 Nm
    Exit: 07/2015 RCZ HDI 163 195 PS/ 403 Nm Hardcore 214 PS/395 Nm
    Du möchtest im Peugeot RCZ Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    15.11.2016
    Beiträge
    61
    13 Danke in 12 Beiträgen
    Das ist wohl normal. Bei mir verfärbt sich das Kühlwasser auch langsam. allerdings sieht das nur in dem Behälter so aus. wenn ich etwas von dem zeug mit so einem alten Frostschutzprüfer rauspumpe schaut es relativ normal aus. Kann also sein das sich der Behälter verfärbt hat. In meinem 308 ist das Kühlmittel sicher schon seit 70tkm braun und es gibt keine Probleme.

    Eine Erklärung hab ich dafür auch nicht aber möglicherweise hat die Werkstatt mal ein Kühlmittel in einer anderen Farbe nachgefüllt und das ganze hat sich mit der zeit vermischt.
    Sommer: Peugeot RCZ R
    Winter: 308 115eHDI
    Du möchtest im Peugeot RCZ Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. Ein Peugeot-Freund hat sich bei till154 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    Dampfhammer (23.11.2017)

  4. #3
    Threadstarter
    Senior Member Avatar von Dampfhammer
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    147
    14 Danke in 11 Beiträgen
    Zitat Zitat von till154 Beitrag anzeigen
    Das ist wohl normal. Bei mir verfärbt sich das Kühlwasser auch langsam. allerdings sieht das nur in dem Behälter so aus. wenn ich etwas von dem zeug mit so einem alten Frostschutzprüfer rauspumpe schaut es relativ normal aus. Kann also sein das sich der Behälter verfärbt hat. In meinem 308 ist das Kühlmittel sicher schon seit 70tkm braun und es gibt keine Probleme.

    Eine Erklärung hab ich dafür auch nicht aber möglicherweise hat die Werkstatt mal ein Kühlmittel in einer anderen Farbe nachgefüllt und das ganze hat sich mit der zeit vermischt.
    Danke für die Info!

    Mittlerweile habe ich die gesammte Kühlflüssigkeit austauschen lassen - ist jetzt hellblau gefärbt. Insofern kann es durchaus sein, dass die bräunliche Verfärbung ein Resultat der Mischung von hellrot mit hellblau gefärbtem Kühlmittel ist.

    Das Absetzen eines "Randes" im Behälter ist allerdings nicht erklärlich. Was passiert eigentlich, wenn die Kühlflüssigkeit mal zu heiß werden sollte? Karamellisiert Glukose dann nicht!?

    LG Dampfhammer
    New: 07/2015 RCZ R 270 PS/330 Nm
    Exit: 07/2015 RCZ HDI 163 195 PS/ 403 Nm Hardcore 214 PS/395 Nm
    Du möchtest im Peugeot RCZ Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #4
    Member Avatar von gtown
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    91
    10 Danke in 8 Beiträgen
    wie kommst du auf glukose?
    das ist glykol. ethylenglykol wenn ich mich nicht irre.
    Die Antwort auf Carlos0815
    go to http://peugeottalk.de/


    Wenn man die Dumpfbacke ignoriert, bekommt man auch nichts mehr von ihm angezeigt.... das kann man zum Glück hier einstellen.

    shit happens
    Du möchtest im Peugeot RCZ Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #5
    Member
    Registriert seit
    15.11.2016
    Beiträge
    61
    13 Danke in 12 Beiträgen
    ich bezweifle das die von zu hoher Temperatur dickflüssig wird... ich denke das bei dir kam durch das mischen verschiedener Farben.das absetzen am Behälter könnte auch damit zu tun haben. vielleicht vertragen sich die verschiedenen Kühlmittel nicht und setzen sich dann an Kunststoff ab.

    zu heiß sollte das eigentlich nicht werden. wenn der Motor sehr lange sehr stark belastet wird schaltet sich die Heizung ein und kühlt den motor zusätzlich. Das passiert z.b.. bei hohen Temperaturen und dabei längeren strecken über 230. aber überhitzt ist mein rcz noch nie.
    Sommer: Peugeot RCZ R
    Winter: 308 115eHDI
    Du möchtest im Peugeot RCZ Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #6
    Member
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    30
    4 Danke in 4 Beiträgen
    Kühlmittel mit Froschschutz (Frustschutz) lebt nicht ewig, zwar länger als Öl aber so ab und gewiß sollte es mal getauscht werden, da die Zusätze gegen Korrosionschutzverhütung usw. aufgebraucht werden. Ich nehme immer eine Mischung aus Destillat (Klimageräte, Wärmepumpe oder Trockner geben so etwas her) mit ordentlichem Frostschutzmittel. Wenn die Lösung zuviel Ethlyenglykol enthält, leidet die Kühlwirkung. Blau oder grün soll für Gußeisenblöcke passen, rosa für Aluminiumblöcke (sollte auf der Dose draufstehen), wer da hat, alkalisiert leicht mit Ätznatron, Ätzkali oder Trinatriumphosphat - Achtung nur leicht alkalisch einstellen, Indikatorpapier verwenden. Und Schutzbrille/Handschuhe bei den Chemikalien.

    Gruß
    Michael
    Rallye Rennauto im Ruhestand - muß nichts mehr beweisen. Außer Zuverlässigkeit.
    Du möchtest im Peugeot RCZ Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #7
    Threadstarter
    Senior Member Avatar von Dampfhammer
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    147
    14 Danke in 11 Beiträgen
    Danke für die Hinweise!

    Für die Ablagerungen im Kühlflüssigkeitsbehälter sowie die Verfärbung und "Verdickung" des Kühlmittels kann auch die Vermischung zwischen Motoröl und eben der Kühlflüssigkeit ursächlich sein. Dies könnte an den folgenden Stellen passieren:

    1.) Defekt am Motorölkühler

    2.) Defekt am Turbolader

    3.) Defekte Zylinderkopfdichtung

    Da bei der 60.000 km Inspektion die gesamte alte gammelige Kühlflüssigkeit gegen eine neue ausgetauscht wurde, bleibt mir jetzt wohl nichts anderes übrig, als regelmäßig zu kontrollieren.

    Grüße

    Dampfhammer
    New: 07/2015 RCZ R 270 PS/330 Nm
    Exit: 07/2015 RCZ HDI 163 195 PS/ 403 Nm Hardcore 214 PS/395 Nm
    Du möchtest im Peugeot RCZ Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Themen

  1. RCZ R beim ADAC Bremstest unter den Top 10 der Sporwagen
    Von raschme im Forum Peugeot RCZ Forum
  2. RCZ Auspuffanlage von Rüffel mit dem originalen RCZ R Diffusor
    Von Tobias508 im Forum Peugeot RCZ Forum
  3. RCZ R: R-Monogramm im Kühlergrill
    Von breisgau-rcz im Forum Peugeot RCZ Forum
  4. Verfärbung der Gummileiste hinterer Seitenfenster
    Von -d2k- im Forum Peugeot 207 Forum
  5. Verfärbung der seitlichen Dachzierleisten
    Von Limp im Forum Peugeot 207 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.