Peugeot 306 Forum
Drehzahl begrenzt bis 3000U/Min

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    07.10.2017
    Beiträge
    5

    Drehzahl begrenzt bis 3000U/Min

    Guten Tag liebe Peugeot-Gemeinde.
    Ich habe einen Peugeot 306 1,8 16V für meine Freundin erworben. Allerdings hat er jetzt einige Probleme. Die Motorkontrollleuchte brennt und er dreht nur bis 3000U/Min. Dann kommt er an den Drehzahlbegrenzer. In der ersten freien Werkstatt zeigte er Lambdasonde nach Katt an.Die ist jetzt neu.Problem blieb.In der zweiten Werkstatt zeigte er:"Fehlerhafte Variantencodierung" an.Damit konnten die aber nichts anfangen. Selbst Peugeot kann den Fehler nicht mehr auslesen,weil das Auto zu alt ist.Hat von euch einer schon mal von so einem Problem gehört?Bin für jeden Tipp dankbar.

    Gruß KullerKarli

    Ähnliche Themen

    1. Leistungsabfälle beim beschleunigen bis 2000u/min
      Von HDi135 im Forum Peugeot 307 Forum
    2. 406 2.0 HDi Bj99 RHZ Leistung erst ab 3000U/min?
      Von Fabian4o6 im Forum Peugeot 406 Forum
    3. Leistungseinbruch bei 3000U/min
      Von cyriax im Forum Peugeot 206 Forum
    4. Ruckel bis 2000U/Min
      Von FelixF im Forum Peugeot 207 Forum
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.151
    180 Danke in 162 Beiträgen
    Hatte er das Problem vom Kauf an, oder lief er zunächst problemlos?
    Ich vermute (!), dass "fehlerhafte Variantenkodierung" heisst, dass die ans Steuergerät gelieferten Messwerte (u.a. Drehzahl, Stellung von Kurbel- und Nockenwelle, Drosselklappenstellung, Unterdruck im Ansaugtrakt, Temperatur von Luft und Wasser etc.) nicht zueinander passen, d.h. dass ich in den Kennfeldern des Steuergerätes kein entsprechendes mapping findet.
    Auch denkbar, dass das Steuergerät nicht zum Motor bzw der Ausstattung passt, deshalb die Eingangsfrage, wann der Fehler aufgetreten ist.
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    07.10.2017
    Beiträge
    5

    Hallo Wergan.

    Hallo Wergan.

    Die Motorkontrollleuchte war schon beim Kauf an.Allerdings lief der Motor ganz sauber.Der Verkäufer erklärte mir,dass das Problem mit einer undichten Abgasanlage zusammenhängt.Die Probleme sind aber behoben.Der Motor läuft ja auch soweit total sauber,nur er dreht eben nur bis 3000U/Min.Das bedeutet,dass bei ca.105km/h Schluss ist.Die Peugeot-Werkstatt kann allerdings nicht mal mehr den Fehlerspeicher löschen,weil sie mit ihrer Software nicht mehr reinkommen.

    Gruß KullerKarli
    Geändert von KullerKarli (10.10.2017 um 02:54 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.151
    180 Danke in 162 Beiträgen
    Zitat Zitat von KullerKarli Beitrag anzeigen
    In der ersten freien Werkstatt zeigte er Lambdasonde nach Katt an.Die ist jetzt neu.Problem blieb.In der zweiten Werkstatt zeigte er:"Fehlerhafte Variantencodierung" an.
    Und wie haben die das ausgelesen?
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    07.10.2017
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von wergan Beitrag anzeigen
    Und wie haben die das ausgelesen?
    Hallo Wergan.

    Was in der ersten freien Werkstatt für ein Auslesegerät benutzt wurde,kann ich nicht sagen.In der zweiten arbeiten sie mit einem Gerät von Bosch.Ich weiß nicht,wie so eine Station heißt
    Man kann jedenfalls verschiedene Dinge damit machen. ASU auch.Vielleicht sollten wir telefonieren oder über den Messenger von Facebook schreiben.Du findest mich dort unter André Karlstädt.

    Gruß André
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.151
    180 Danke in 162 Beiträgen
    Nein, du solltest den Fehlerspeicher mit Peugeot-Software auslesen lassen, entweder beim Freundlichen oder es findet sich ein Forumsmitglied mit derselben in deiner Nähe. Damit können auch die aktuellen Messparameter ausgelesen bzw ein Fehlen einzelner Signale festgestellt werden.
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #7
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    07.10.2017
    Beiträge
    5
    Hallo Wergan.

    In unserer Peugeot-Werkstatt konnten sie mir ja auch nicht helfen.Dort zeigt das Auslesegerät auch nur:"Fehlerhafte Variantencodierung" an.Sie konnten den Fehlerspeicher nicht mal löschen.Allerdings haben sie rausgefunden,dass der Fehler bei einer Spannung von 18V aufgetreten ist.So viel liefert weder die Batterie noch die Lichtmaschine.Ich weiß einfach nicht weiter....

    Gruß KullerKarli
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.151
    180 Danke in 162 Beiträgen
    Es klingt doch sehr nach defektem Steuergerät. Spannungsspitzen können z.B. bei unsachgemäßen Reparaturen oder defekten LiMa-Reglern auftreten. "Fehlerhafte Variantenkodierung bedeutet wahrscheinlich, dass entweder das Steuergerät nicht zum Auto passt (d.h. unsachgemäss gewechselt wurde) oder dass es defekt ist und deshalb die Mess- und Steuerungsparameter nicht verarbeitet werden können.
    Hast Du dir das SG mal angesehen? Welche Bezeichnung trägt es? Sitzen alle Steckverbinder fest? Aus welchem Bj. ist dein Wagen?
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #9
    Member Avatar von 3o6C
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    H
    Beiträge
    64
    13 Danke in 12 Beiträgen
    ...glaube ich mittlerweile auch, dass es einen weg hat - einmal richtig alles falsch gemacht beim Starthilfegeben beim Händler, da kann sowas schonmal passieren...
    Je nach Modell gibts glücklicherweise noch Ersatz, gebraucht.
    Gruß
    00er 3o6 Cabrio Saint Tropez (TU5 NFZ)
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #10
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    07.10.2017
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von 3o6C Beitrag anzeigen
    ...glaube ich mittlerweile auch, dass es einen weg hat - einmal richtig alles falsch gemacht beim Starthilfegeben beim Händler, da kann sowas schonmal passieren...
    Je nach Modell gibts glücklicherweise noch Ersatz, gebraucht.
    Gruß
    Hallo 306c.

    Kann ich das Steuerteil einfach so wechseln?Wie verhält sich das dann mit der Wegfahrsperre?Der Wagen ist Baujahr 2000.Das jetzige Steuerteil ist ein Bosch und war beim Kauf schon drin.
    Gruß
    Geändert von KullerKarli (20.10.2017 um 07:39 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Themen

  1. Leistungsabfälle beim beschleunigen bis 2000u/min
    Von HDi135 im Forum Peugeot 307 Forum
  2. 406 2.0 HDi Bj99 RHZ Leistung erst ab 3000U/min?
    Von Fabian4o6 im Forum Peugeot 406 Forum
  3. Leistungseinbruch bei 3000U/min
    Von cyriax im Forum Peugeot 206 Forum
  4. Ruckel bis 2000U/Min
    Von FelixF im Forum Peugeot 207 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.