Peugeot 407 Forum
Kaltstartprobleme bei Peugeot 407rc 2.0l HDi 170 PS

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    5

    Kaltstartprobleme bei Peugeot 407rc 2.0l HDi 170 PS

    Ahoi allerseits.

    Wenn es draussen Richtung Minusgrade geht macht mein 407 beim Anlassen Probleme.

    Hier geht's zum Video von einem Kaltstart heute Mittag bei -3ºC. Hier klicken

    Das Auto wurde am Vorabend bei ähnlichen Temperaturen abgestellt und stand ca. 19h.

    Auch wenn ich ca 10 mal vorglühe, wird es nicht wirklich besser. Erst wenn ich ihn ein paar mal hab jodeln lassen springt er an. Dann läuft er aber ohne Probleme. Einmal warm springt er super an.

    Kann mir jemand Tipps geben, was es sein könnte, damit ich nicht komplett planlos in die Werkstatt muss.

    Glühkerzen?
    Anlasser?

    Die Inspektion wird immer gemacht und der Dieselfilter wurde getauscht. Luft in der Leitung sollte auch keine drin sein.

    Danke für die Hilfe

    P.S. Der Motor ist: 2.2l HDi 170 PS

    Ähnliche Themen

    1. Peugeot 2.2 HDI 170 125 KW bj 06 Problem im Motor.
      Von Kartal im Forum Peugeot 407 Forum
    2. Lieferzeit Peugeot 407 sw hdi 170 ps
      Von kersten im Forum Peugeot 407 Forum
    3. 406 coupe Kaltstartprobleme (2.0L 16V; Autogas)
      Von mika406c im Forum Peugeot 406 Forum
    Geändert von kristallreiner (09.01.2017 um 15:22 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    1.692
    223 Danke in 211 Beiträgen
    Das hört sich eher nach Batterie an. Mal die Spannungen beim Starten gemessen? Da scheint nur noch so gerade eben genug Strom für den Anlasser zu sein. Die Glühkerzen kann man mit dem Diagnosegerät auslesen (lassen). Beim Anlasser wäre es der Magnetschalter, glaube ich aber eher nicht.
    Ort: D/B/NL Dreieck
    Stop AfD
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei Peupa205 für den hilfreichen Beitrag:

    kristallreiner (09.01.2017),Sir Squall (18.04.2017)

  4. #3
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    5
    Hi Peupa,

    danke für die Antwort. Die Batterie wurde vor einem Jahr getauscht. Werde Sicherheitshalber die Spannung beim Starten nochmal messen.

    Hab dass beim Starten noch nie gemacht, aber so wie hier gezeigt sollte das passen, oder: Hier klicken

    Danach werd ich die Glühkerzen mal in der Werkstatt checken lassen.

    Kann sowas auch am einem defekten Temperaturfühler liegen? Bzw. kann man das irgendwie testen?
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    1.692
    223 Danke in 211 Beiträgen
    Ja, kann auch ein Temperaturfühler sein, der einen zu hohen Wert anzeigt, z.B. 20 Grad trotz Frost. Auch das kann man alles mit dem Diagnosegerät auslesen (lassen).
    Ort: D/B/NL Dreieck
    Stop AfD
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #5
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    5
    Super! Das werde ich machen.

    lg aus Wien
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    1.692
    223 Danke in 211 Beiträgen
    Ja, kann auch ein Temperaturfühler sein, der einen zu hohen Wert anzeigt, z.B. 20 Grad trotz Frost. Auch das kann man alles mit dem Diagnosegerät auslesen (lassen).
    Ort: D/B/NL Dreieck
    Stop AfD
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Peupa205 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    Sir Squall (18.04.2017)

  9. #7
    Junior Member
    Registriert seit
    12.10.2016
    Beiträge
    2
    meiner 2.7 HDI hat genau die gleichen Probleme ... so ab -1°C gehts los ...
    Die Werkstatt hat leider nix gefunden
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #8
    Junior Member
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    7

    Hallo Peugeot freunde... hatte das selbe Problem letztes weekend . durch googeln im Internet bin ich auf diesen Tread gestossen.

    gibt es schon news ? habt Ihr da was rausgefunden ?

    ich habe noch einen anderen Tread gefunden da haben Sie gemeint als der Anlasser getauscht wurde war alles wieder normal. Ist das die Lösung ?
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  11. #9
    Junior Member
    Registriert seit
    27.01.2017
    Beiträge
    1
    1 Danke erhalten
    Hallo.

    Mein HDI 2,7 hatte auch dauernd Startprobleme.
    Hab in der Fachwerkstatt Glühkerzen und Dieselfilter wechseln lassen,
    hat aber Null gebracht.
    Nach weiteren Untersuchungen wollten die meine komplette Einspritzung samt Hochdruckpumpe
    ausbauen und zum überprüfen weg schicken, war mir aber zu teuer( bis zu 3000€)
    Hab einen neuen Anlasser gekauft für 179€ und von der Hinterhofwerkstatt einbauen lassen
    und seitdem springt die Karre an wie ein neuer.
    Der alte Anlasser hatte nicht mehr genug Drehzahl,das war das ganze Problem.
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  12. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Hans78 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    Sir Squall (18.04.2017)

  13. #10
    Junior Member
    Registriert seit
    25.01.2017
    Beiträge
    2
    Ich hatte das Problem auch. Diesen Winter wollte das Auto nach kalten Nächten nur noch ungern anspringen. Immer mehrere Start- und Vorglühversuche, meistens hats dan irgendwann funktioniert.

    Bis irgendwann vorletzte Woche. Nach einer Nacht mit -15° C wollte er gar nicht mehr - bis die Batterie nach ca. 15 Startversuchen so weit runter war, dass sie den Anlasser nicht mehr drehen wollte. Ok, die Batterie war viereinhalb Jahre alt - darauf wäre ich noch selbst gekommen. Der ADAC-Techniker empfahl mir, zusätzlich den Dieselfilter und die Glühkerzen wechseln zu lassen. Letzte Durchsicht bei mir war 2015, also zwei Jahre keinen neuen Dieselfilter - macht Sinn. Zusätzlich die Glühkerzen und die Batterie sowieso. Startet wieder wie eine eins.
    Geändert von neismark (29.01.2017 um 23:21 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 407 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Themen

  1. Peugeot 2.2 HDI 170 125 KW bj 06 Problem im Motor.
    Von Kartal im Forum Peugeot 407 Forum
  2. Lieferzeit Peugeot 407 sw hdi 170 ps
    Von kersten im Forum Peugeot 407 Forum
  3. 406 coupe Kaltstartprobleme (2.0L 16V; Autogas)
    Von mika406c im Forum Peugeot 406 Forum

Stichworte zum Thema

Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.