Peugeot 306 Forum
306 er startet nicht mehr!! Sehr dubios !?!?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
  1. #11
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    11
    2 Danke in einem Beitrag
    Welchen Induktivgeber meinst Du?

    Sagt mal, woher weis eigentlich des Steuergerät wann es den Funken freigibt. Hat das Fahrzeug einen OT-Geber den ich bisher nicht gefunden habe????? Nur über den Drehzahlsensor lässt sich ja schlecht der Zündzeitpunkt der einzelnen Zylinder definieren. Gibt es irgendwo einen "versteckten" Nockenwellensensor?? Steh ich gerade voll auf dem Schlauch??

    Ähnliche Themen

    Geändert von Gramlin (30.12.2016 um 16:59 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #12
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    1.716
    226 Danke in 214 Beiträgen
    Nö, ich wüßte nicht , wo der sitzen sollte. Deswegen hätte ich den Hall-Sensor weiterhin in Verdacht, bzw. dessen Kabel bis zum Steuergerät.
    Ort: D/B/NL Dreieck
    Stop AfD
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #13
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.048
    167 Danke in 152 Beiträgen
    Es gibt dazu nur einen Sensor, der sitzt vorne am Motor.
    Es handelt sich aber nicht um einen Hall-Geber, sondern um einen Induktivgeber. Wie sowas funktioniert steht hier:

    Hier klicken

    Insbesondere der Satz "Durch bewusste Zahnlücken im Zahnkranz kann das Steuergerät auch die momentane Stellung (Position) des Motors erkennen" erklärt , warum darüber sehr wohl die Stellung der Zylinder erfasst werden kann.
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #14
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    1.716
    226 Danke in 214 Beiträgen
    Ah, o.k., dann würde die Theorie mit dem übergesprungenen Zahnriemen am besten passen, wenn der Sensor nicht defekt ist.
    Ort: D/B/NL Dreieck
    Stop AfD
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #15
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    11
    2 Danke in einem Beitrag
    Was meinst Du mit vorne am Motor? Ich habe bei mir nur einen Induktivgeber gefunden. Der wirkt auf die Schwungscheibe der Kupplung. Habe gestern mal zu Testzwecken OHNE Induktivgeber gestartet. Erwartungsgemäss kein Funke an den Kerzen. Mit eingebautem Geber war der Funke dann wieder da. Also müsste der Induktivgeber funktionieren. Die Kabel müssten soweit auch o.k. sein.

    Noch was kurioses:
    Habe gestern den Motor orgeln lassen und kräftig Startpilot direkt über die Drosselklappe in den Ansaugtrakt gesprayt. Plötzlich hat sich das Spray entzündet und es hat kurz aus der Drosseleinheit heraus gebrannt. War aber eher KEINE Fehlzündung. Mir kam es so vor als ob ich einen Funkenschlag im Spalt zwischen Drosselklappe und Gehäuse gesehen hätte. Habe daraufhin das Gehäuse gegen Masse der Batterie gemessen. Ohne Zündung 0,0 Volt, mit Zündung an 0,2 Volt, beim Starten 0,7 Volt. Ich kann mir keinen Reim darauf machen. Habt Ihr eine Idee??

    Kann ich irgendwie den Zündzeitpunkt bei dem Fahrzeug überprüfen? Wenn ich mit Zündung AN den Motor von Hand durchdrehe kriege ich leider keinen Funken an den Kerzen - was eigentlich auch schon komisch ist. Vielleicht braucht der Motor ja auch eine bestimmte Drehzahl um den Funken freizugeben??
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #16
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.048
    167 Danke in 152 Beiträgen
    Zitat Zitat von Gramlin Beitrag anzeigen

    Kann ich irgendwie den Zündzeitpunkt bei dem Fahrzeug überprüfen?
    Ja, mit der Blitzlampe.
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #17
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    11
    2 Danke in einem Beitrag
    Sooo, die Lösung ist nahe !!!! Habe noch mal den Motor von Hand durchgedreht und Kurbelwelle (Schwungrad) mit selbstgebautem Dorn abgesteckt. Siehe da, der 10 mm Dorn für das Nockenwellenrad passt nicht !! Zahnriemen um ca. 6 Zähne gesprungen !! Die Riemenspannung fühlte sich jedoch gut an ?!?! Also Ursachenforschung - Rippenriemen und Zahnriemen runter. Riemen sah noch echt gut aus…. Aber die Spannrolle !! Der Lagerkäfig war komplett zerbröselt, d.h. die Rollen bewegten sich frei und unkontrolliert auf der Lagerbahn. Ich vermute nun, dass die Riemenspannung in einer bestimmten Position der Spannrolle nachgelassen hat und der Riemen ein paar Zähne übersprungen hat. Ich denke das mein Bruder Glück im Unglück hatte, das die Ventile nicht angestanden sind (hoffentlich). Kompression ist ja auf allen Töpfen da. Besorge mir nächste Woche einen neuen Riemensatz. Nach dem Einbau mach ich noch mal Meldung ob der gute 306er wieder läuft.

    Bis dahin erstmal vielen Dank für das Mitdenken und euer Fachwissen !!!!

    @ wergan: Anblitzen ist schon klar. Aber auf welche Markierung. Mein 306er hat leider keine Markierung auf der Riemenscheibe und auf die Schwungscheibe kann man auch nicht blitzen. Vielleicht hätte man ja die Markierung auf dem Nockenwellenrad oder das Loch zum Abstecken anblitzen können. Ist aber wohl recht "schwammig".
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #18
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.048
    167 Danke in 152 Beiträgen
    Da haste aber mal richtig Glück gehabt!

    Ich habe mir angewöhnt bei Motoren, die vom Werk aus keine Markierungen haben, diese mit Farbstift selbst anzubringen. Also Motor mit Dorn abstecken und zwei Striche an Gehäuse und Riemenscheibe gezogen, ebenso auf Antriebsrad Nockenwelle und Zylinderkopf. (Falls die Riemenscheibe demontiert wird, beim Wiedereinbau entweder auf korrekte Lage der Markierung achten oder diese entfernen und nach dem Zusammenbau neu anbringen).
    Geändert von wergan (01.01.2017 um 10:32 Uhr)
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #19
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    11
    2 Danke in einem Beitrag
    Jupp, werde ich auf jeden Fall bei der Montage des neuen Riemens machen. Spart mir das nächste mal wahrscheinlich zwei Tage Arbeit ;-))
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #20
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    1.716
    226 Danke in 214 Beiträgen
    Dann drück ich dir die Daumen, daß wirklich nix weiteres passiert ist. Bei 1-2 übergesprungenen Zähnen laufen die Motoren ja noch, wenn auch sehr ruckelig. 6 Zähne sind schon viel. Nochwas: Wapu mit wechseln, wenn die nicht schon gewechselt ist. Die paar Euros solltest du nicht sparen, nix ist ärgerlicher, als wenn dann bald das Wasser am Lager rauspfeift.
    Und halt uns mal auf dem Laufenden, ob alles geklappt hat.
    Ort: D/B/NL Dreieck
    Stop AfD
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.