Peugeot 308 Forum
ESP dauerhaft deaktivierbar 308 II GT vs. GT-Line

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    06.12.2016
    Beiträge
    105
    7 Danke in 6 Beiträgen

    ESP dauerhaft deaktivierbar 308 II GT vs. GT-Line

    Guten Morgen,

    da ich mir einen neuen 308er bestellen möchte bin ich gerade dabei mich etwas zu informieren.
    Für mich kommt nur der Handschalter in Frage, demnach wirds ein HDi150 mit GT-Line.
    Nun bin ich auf einen Bericht gestoßen, der dem 308 GT ein komplett deaktivierbares ESP bescheinigt.

    Die Regelgrenze ist bei Peugeot ohnehin recht groß und lässt auch durchaus dynamisches Fahren zu.
    Aber wenn man das schon komplett deaktivieren kann nehm ich die Bevormundungsbefreiung gerne mit

    Frage also an die Besitzer eines GTs und GT-Line:
    Schaltet sich euer ESP bei 50Km/h wieder ein oder bleibt das aus?

    Danke schonmal für euer Feedback.

    Grüße
    Johannes

    Ähnliche Themen

    1. Abgase über Auspuffblende leiten / GT & GT-Line
      Von DKAR im Forum Peugeot 308 Forum
    2. abnehmbare AHK Peugeot 308 SW II GT-Line ?
      Von pitsche407 im Forum Peugeot 308 Forum
    3. Sind Kühlergrills von GT und GT-Line identisch?
      Von 308SWGT im Forum Peugeot 308 Forum
    4. [308 SW] GT-Line oder GT
      Von Andarc im Forum Peugeot 308 Forum
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    23.03.2016
    Beiträge
    153
    26 Danke in 21 Beiträgen
    Kann ich dir im Moment nicht sagen. Muss ich nachher mal probieren
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Osttirol
    Beiträge
    337
    13 Danke in 8 Beiträgen
    Hallo,

    Ich hab den GT-Line BlueHdi 120 PS.
    Bei mir schaltet sich das ESP ab 50 km/h wieder ein...

    Ob das beim BlueHdi 150 auch so ist, kann ich leider nicht sagen.

    Lg

    Roland


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    2.789
    852 Danke in 562 Beiträgen
    Nur bei den GT und GTi-Fahrzeugen kann man es dauerhaft deaktivieren, sonst ist es, wie @roko5 beschreibt. GT-Line ist eben nur GT-Line.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    156
    22 Danke in 20 Beiträgen
    Kann ich zumindest für meinen GT bestätigen.



    Das Bild ist vielleicht nicht das Beste, aber man sieht dass auch bei über 50km/h das orangene Symbol am Tacho leuchtet.

    Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
    Geändert von singleton (09.12.2016 um 15:06 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    06.12.2016
    Beiträge
    105
    7 Danke in 6 Beiträgen
    Danke für die Infos!!

    Hab ich mir fast schon gedacht. Ein kleiner Unterschied vom GT-Line zum GT muss es ja doch geben
    Für mich jetzt kein Beinbruch. War halt nur interessant zu wissen.

    Wenn es nur den GT mit Handschalter gäbe könnt ich mir den Umweg über den GT-Line sparen. Ford bietet im ST-Diesel ein Schaltgetriebe an.
    Ob Peugeot da was beim Facelift nachschiebt? Hmhmmm
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #7
    Junior Member
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    29
    Finde das ein GT ein GT bleiben soll. Also auch das Getriebe. Fahre einen 508 SWGT und da ist auch GT drinnen wenn es drauf steht 😉
    Aber warum scheitert es bei dir am Automatikgetriebe? Zuviel Komfort? 😆
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    156
    22 Danke in 20 Beiträgen
    Zitat Zitat von ThoKo33 Beitrag anzeigen
    Aber warum scheitert es bei dir am Automatikgetriebe? Zuviel Komfort? ��
    Jedem das seine ;-)

    Wobei man auch bei der Automatik manuell schalten kann. Entweder über die Schaltwippen oder den Wählhebel auf manuell stellen. Lediglich die Kupplung fehlt.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #9
    Junior Member
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von singleton Beitrag anzeigen
    Jedem das seine ;-)

    Wobei man auch bei der Automatik manuell schalten kann. Entweder über die Schaltwippen oder den Wählhebel auf manuell stellen. Lediglich die Kupplung fehlt.
    Ich weiß 😉
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #10
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    06.12.2016
    Beiträge
    105
    7 Danke in 6 Beiträgen
    Ich hatte vor kurzem meinen BMW F31 rausgehauen weil mich u.a. die Automatik gestört hatte. Und die ist da richtig gut.
    Klar, im Stau, Stop&Go ein Traum, vor allem mit der automatischen Distanzregelung.
    Aber sonst isses nicht mein Fall. Mir geht zu viel Ansprechverhalten im Wandler verloren, dazu das unnötige Runterschalten wenn ich einfach mit Drehmoment aber trotzdem Vollgas im gleichen Gang rausbeschleunigen will.

    Automatik ist halt einfach nicht meins.
    Spätestens wenn ich mich in meinen 206RC setze bekomm ich das Handschaltgrinsen (neben dem Grinsen das man im RC ohnehin schon bekommt ).

    Im Moment fahr ich ja wieder einen 2013er 308 II 1.6er HDi mit Handschaltung und muß ganz klar sagen: ich will selber rühren.

    Bzgl. GT sollte ein GT bleiben: mal ehrlich, die Unterschiede sind minimalst. Das bisschen Kühlergrillklimbim und die Tachoscheiben kann ich persönlich absolut vernachlässigen.
    Selbst der GTI baut auf dem GT auf und wenn man sich den Teilekatalog in der Servicebox mal anschaut sind - bis auf die speziellen Teile - viele gleich. Von meinem 1.6er Schnulli bis hin zum GTI.
    Ich finde da hats Peugeot mit der GT-Line genau richtig gemacht.

    Bei BMW gibts bspw. auch ein M-Paket für jedes Modell.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abgase über Auspuffblende leiten / GT & GT-Line
    Von DKAR im Forum Peugeot 308 Forum
  2. abnehmbare AHK Peugeot 308 SW II GT-Line ?
    Von pitsche407 im Forum Peugeot 308 Forum
  3. Sind Kühlergrills von GT und GT-Line identisch?
    Von 308SWGT im Forum Peugeot 308 Forum
  4. [308 SW] GT-Line oder GT
    Von Andarc im Forum Peugeot 308 Forum

Stichworte zum Thema

Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.