Peugeot 308 Forum
Unterschied 2.0 Diesel BlueHDI 150 und 180

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41
  1. #31
    Senior Member Avatar von 308SW-Allure
    Registriert seit
    16.03.2015
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    180
    25 Danke in 20 Beiträgen
    Zitat Zitat von weiskamp Beitrag anzeigen
    ...
    So wie es ausschaut sind die 150/180 ja die gleichen Motoren, nur mit anderer Software.
    ...
    Sicher?

    Beispiel BMW: es gibt den Zwoliter Diesel in 3 Leistungsstufen. Die Ersatzteilnummer von Kolben etc sind alle gleich. Aber es sind nicht die gleichen Motoren! Im Werk werden je nach Leistungsstufe verschiedene Qualitäten verbaut. Damit man nicht zig Versionen am Ersatzteillager hat, gibt es dort nur die gute Qualität. So spart BMW etwas bei der Herstellung der Neuwagen.
    Ich kann mir gut vorstellen, daß das bei fast allen Herstellern so ist.

    Das Mehr an Drehmoment muß auch die Kupplung vertragen. Den 180er gibt es ab Werk nur mit Automatik.

    Ähnliche Themen

    1. 308 II BlueHDI 150 Klacken und Vibrationen
      Von 1uck3r2015 im Forum Peugeot 308 Forum
    2. BlueHDI 150 Ruckelt und Brummt
      Von 1uck3r2015 im Forum Peugeot 308 Forum
    3. [Kaufentscheidung] 205 THP oder 180 BlueHDI
      Von iThink im Forum Peugeot 308 Forum
    4. 308 Neu BlueHDI 2.0 Allure ohne Sicherheitspacket??
      Von Charly1405 im Forum Peugeot 308 Forum
    5. Unterschied 2.0 16V und der s16?
      Von Tiggerle im Forum Peugeot 306 Forum
    Peugeot 308 SW Allure BlueHDi 150 EAT6 (moka-grau) mit Panorama-Glasdach, Rückfahrkamera, Leder grau, Clever-Paket, Easy-Paket, Denon, DAB
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #32
    Junior Member
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6
    2 Danke in einem Beitrag
    mhhh...

    Meinst dann wahrscheinlich in Form einer höheren Legierung.
    Krumm sollte ja hoffentlich keiner sein

    Der unterschied sind ja nur 30 Newtonmeter, ob sich das differenzieren da schon lohnt würde mich wundern.
    Kupplung macht hoffentlich 400/420 Nm mit. Verschleiß ist mir egal, bin kein 0-100 Raser.

    Also Kaffe trinken und abwarten bis es mal mehr Informationen dazu gibt
    02/2016 - 308 SW II - BlueHDI 150 Manuell - Allure - 5,2L/100km
    06/2014 - 308 SW - HDI 92 Manuell - Access - 4,8L/100km
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #33
    Senior Member
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    105
    16 Danke in 10 Beiträgen
    Moin zusammen,

    die Maschinen sind exakt identisch, auch was ihre Belastungsgrenzen angeht. Ich habe es mir durch Prüfung der Teilenummern bestätigen lassen. Der Turbolader ist auch identisch und folgender:

    Hier klicken
    (Etwas scrollen, Seite 15 "Löwenherz")

    Zur manuellen Kupplung kann ich leider nix sagen, die AISIN Automatik ist aber bis maximal 480NM ausgelegt also besser bei 450NM oder früher eingrenzen. Wird übrigens auch in größeren Motoriesierungen bei Volvo verwendet.

    Sonst haben die nichts außer die Software angepasst, um ihn für Euro6 mit 180PS gangbar zu machen.

    Habe auch eine Box (Da Delphi DCM 6.2a aktuell noch nicht wirklich über OBD möglich) drin und alles auf dem Prüfstand Monitoren lassen, damit FAP und Maschine nicht das kotzen kriegen. Fahre seit über 40000km ohne Probleme und mit 185PS und ca. 430NM.
    Das bedeutet in Zahlen 12 Sekunden schneller auf 200km/h, und das merkt man deutlich.

    Vergleich hier im Video mit und ohne Box wenn Interesse besteht:
    Hier klicken

    Aber 308SW-Allüre hat auch recht, manchmal ist die Festigkeit der Kolben und Pleul unterschiedlich. In diesem Fall aber tatsächlich nicht.

    Gruß 1uck3r
    Geändert von 1uck3r2015 (09.01.2017 um 02:11 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei 1uck3r2015 für den hilfreichen Beitrag:

    weiskamp (09.01.2017),zak (09.01.2017)

  5. #34
    Junior Member
    Registriert seit
    06.12.2016
    Beiträge
    20
    Danke für die Infos.

    Was ich interessant finde: BR-Performance (Hier klicken) und ShifTech (Hier klicken) hier in Luxemburg haben beide den neuen HDi150 mit aufgenommen.
    Die packen da sogar 200PS drauf, was auch logisch ist, wenn der 150er und 180er identisch sind.
    Scheint wohl doch über OBD zu gehen???

    Oder werden EU6 HDI150/180 auch mit einer älteren DCM-Version ausgeliefert?


    Ich hab das ja auch vor.
    Mein HDi150 wird im April geliefert. Nach 10TKm Einfahrzeit gibts dann eine andere Map.
    Ich prüf noch inwieweit ggf. ein GTI-LLK passt um für eine stabile IAT auch im Sommer zu sorgen. Ölkühler mal schauen obs da ggf. was größeres gibt der relativ plug&play passt.

    Bzgl. Öl: beim HDI180 wird ja 0W15 verwendet. Ich hatte immer unglaublich Bedenken bei so einer dünnen Suppe. Aber nachdem ich etwas rumgelesen habe ist das für mich etwas verständlicher geworden.
    Bei so dünnem Öl sinkt sogar die Öltemperatur. Hatte von einem gelesen der das in seinen Ferrari kippt und das feststellen konnte.
    Technisch betrachtet ist ein 0W15 wenns gut ist auch durchaus sinnvoll.

    Ich werd trotzdem mal schauen was ich später im Motor versenke.
    Peugeot macht scheinbar die Erstbefüllung mit ganz dünnem Öl und weist in den Werkstätten nachher an etwas anderes zu verwenden. Ich glaub 0W30 ist vorgesehen? Kann das jemand bestätigen?
    Evtl. mach ich mir mal den Spaß einer Ölanalyse.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #35
    Senior Member
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    105
    16 Danke in 10 Beiträgen
    Hi, ja OBD Tuning soll mit einem "Magpro x17" als Hardware funktionieren, dies hat aber leider nicht jeder (fast keiner) und ich komme von der Nordsee Müsste also weit fahren. Die 200ps habe ich auch schon gesehen, für mich ist aber die Entfernung der vMax Begrenzung viel wichtiger, weil meiner nähmlich dank Euro6 bei 213km/h(210km/h GPS) abgeregelt ist

    Und ich fahre auch das selbe Öl wie im 180er

    Gruß 1uck3r
    Geändert von 1uck3r2015 (09.01.2017 um 09:23 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #36
    Junior Member
    Registriert seit
    06.12.2016
    Beiträge
    20
    Stimmt, die VMax-Sperre muß auch noch raus
    Rein drehzahlmäßig ist da ja dick Luft nach oben.

    Bzgl. der Programmierungshardware: könnte mir vorstellen das ECS-Chiptuning sowas hat. Robert ist eigentlich immer auf dem allerneusten Stand.
    Hier klicken
    Krefeld wäre zwar noch ne Ecke aber eben nicht so unendlich weit.

    Wobei es ggf. auch eine gute Box tun würde.
    Dann hätte man den Vorteil für den Werkstattbesuch 'back-to-basic' gehen zu können und Updates zu erhalten.

    Aber spätestens bei Spezialabstimmungen (AGR/DPF off) ist dann Feierabend.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #37
    Senior Member
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    105
    16 Danke in 10 Beiträgen
    Ja der 180er läuft mit Wartezeit 237km/h
    Schneller auf 213(210 GPS) bin ich jetzt schon mit Box, konnte ich auf der Bahn schon verifizieren

    Also 240km/h sind mit 200ps drin. Übersetzung/Drehzahl lässt es mathematisch zu

    Habe dem Tuner mal geschrieben, mal abwarten was kommt!

    Gruß 1uck3r
    Geändert von 1uck3r2015 (10.01.2017 um 15:40 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #38
    Junior Member
    Registriert seit
    10.01.2017
    Beiträge
    1
    Das mit dem Öl für den GT und 180 PS steht zwar im Prospekt drin und hat auch einen Kopfschütteln Meister bei Peugeot hervorgerufen.
    Aber bei den Autorisierten Motorölen steht nur ein 00W30 drin und zwar dann nach der Norm B71 2312 (C1C2).
    Sprich wer immer das Prospekt gemacht hat , weiß nicht was der 308 GT Diesel wirklich als Öl bekommen soll laut Wartungsplan.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #39
    Junior Member
    Registriert seit
    06.12.2016
    Beiträge
    20
    Bei der Ölgeschichte könnte ich mir eher vorstellen das es hier um Effizienzkram ging.
    Geringere Reibung und dadurch nochmal 0,000000002% geringerer Verbrauch/CO2-Ausstoß/Whatever...
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  11. #40
    Senior Member
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    119
    6 Danke in 6 Beiträgen
    Was würde passieren, wenn man ein Motorsteuergerät vom 180er in einen 150er bauen würde.
    Würde das überhaupt gehen?

    Thanks
    Marco
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 308 II BlueHDI 150 Klacken und Vibrationen
    Von 1uck3r2015 im Forum Peugeot 308 Forum
  2. BlueHDI 150 Ruckelt und Brummt
    Von 1uck3r2015 im Forum Peugeot 308 Forum
  3. [Kaufentscheidung] 205 THP oder 180 BlueHDI
    Von iThink im Forum Peugeot 308 Forum
  4. 308 Neu BlueHDI 2.0 Allure ohne Sicherheitspacket??
    Von Charly1405 im Forum Peugeot 308 Forum
  5. Unterschied 2.0 16V und der s16?
    Von Tiggerle im Forum Peugeot 306 Forum

Stichworte zum Thema

Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.