Peugeot 308 Forum
308 SW II: 110 PS Benziner oder 120 PS Diesel - Kostenvergleich und Kaufberatung

Seite 3 von 6 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 53
  1. #21
    Senior Member
    Registriert seit
    28.08.2014
    Beiträge
    449
    60 Danke in 48 Beiträgen
    Mit einem Diesel fährt man bei besagter Kilometerleistung erst nach ca. 5 Jahren günstiger - zumindest lt. diesem Rechner: Hier klicken
    Ich habe das mal durchgerechnet und komme auf 3 Jahre. Die höhere Haltbarkeit und Wiederverkaufswert ist da noch nicht eingerechnet. Ach was die grünen so alles sagen...Die Autoindustrie wird schon dafür sorgen das der Diesel attraktiv bleibt , wir wissen ja alle das die Industrie die Gesetze bei uns macht ;-) .

    Ähnliche Themen

    1. 308 SW II: 110 PS Benziner Umstellung auf 130PS
      Von simec4 im Forum Peugeot 308 Forum
    2. 308 II GT Diesel oder Benziner?
      Von Willow007 im Forum Peugeot 308 Forum
    3. Getriebeübersetzung? Unterschied zw. 1.6 110 und 120 PS
      Von nsxr im Forum Peugeot 207 Forum
    4. 307 Sw Premium 110 PS Diesel - Nachkühlen
      Von tomturbo im Forum Peugeot 307 Forum
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #22
    Junior Member
    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    28
    1 Danke erhalten
    Cooler Rechner
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #23
    308swwhm
    Guest
    Finger weg von den 1,2 Liter Benzinern! Die fahren nur vorwärts gut, wenn der Turbo läuft. Steigung rückwärts geht gar nicht (Turbo schaltet nicht ein, Drehzahlbegrenzung auf 2.500 U/min.). Anfahren am Berg wegen der Drehmomentschwäche nur etwas für Könner - hoher Kupplungsverschleiß vorprogrammiert. Habe bei 15.000 km die zweite Kupplung beim THP 130 bekommen.
    Peugeot ist einsame Klasse bei Dieseln, Benziner können sie aktuell nicht.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #24
    Member
    Registriert seit
    06.04.2015
    Beiträge
    97
    32 Danke in 15 Beiträgen
    Ich verstehe nicht so ganz, warum man Rückwärts mit über 2500 Umdrehungen fahren muss. Und Rückwärts Berg hoch ist jetzt auch nicht unbedingt oft notwendig bei den meisten hier. Ich denke mal, bei jedem Frontgetriebenen Auto wirst du die Kupplung und den Reifen stark belasten, wenn Du Rückwärts Berg hoch fährst.
    Zurück zum Thema, da meine Freundin den Benziner mit 130 PS hat und ich den Diesel mit 150 PS, vom Fahren her nehmen sie sich beide nicht viel. Nur mein Drehmoment hätte sie gern, bei niedrigen Drehzahlen.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #25
    Member
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    59
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Ich habe auch zuerst gedacht daß die kleinen Benziner interessant sein könnten.
    Bin dann aber nach einiger Recherche umgeschwenkt auf den leider teureren Diesel.

    Bezüglich (echtem!)Verbrauch, Haltbarkeit und Leistungsverhalten habe ich massive Bedenken beim aktuellen Benziner.
    Der 130 PS-Benziner zieht zwar gut, muß aber viel höher beansprucht werden damit was "geht".
    Beim 120PS-Diesel bin ich da doch relaxter.

    Alleine wenn man das PS/Hubraumverhältnis ansieht:
    o.g. Benziner macht aus 1 Liter 108PS (!!), das kann doch nicht gesund sein auf die Dauer.
    Und schon gar nicht wenn man bedenkt daß die Hersteller beim Bau schon aus Kostengründen nicht das beste
    Material verwenden.
    Der Diesel dagegen kommt auf 75 PS je Liter, das ist zwar auch noch stramm, aber m.E. verträglicher was die Lebensdauer angeht.

    Was mich aber tierisch ärgert: die fabulösen Mini-Verbräuche der Schrumpfmotoren die nur auf dem Papier existieren.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #26
    Senior Member
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    1.878
    302 Danke in 196 Beiträgen
    @Paradise : Nicht wundern über den Beitrag von 308swwhm. Er schreibt den exakt gleichen Unsinn nun sicher zum mindestens 6. mal, teils mehrfach im gleichen Thread.

    Außer ihm hat keiner die genannten Probleme, daher sollte man darauf nichts geben, der Rest der Welt scheint den Motor ja zu lieben.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #27
    Member
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    59
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Also eine Kupplung nur 15TSD weit zu fahren ist schon heftig, ohne jemand zu nahe treten zu wollen
    würde ich da gerne mal den Fahrstil sehen wollen. Eine Kupplung hält bei mir locker 200TSD, und das ohne Langstrecke.
    Dieter Korp unterscheidet die Fahrertypen ja auch gerne in "Bruder Leichtfuß" und "Kupplungsschinder" ).
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #28
    Senior Member
    Registriert seit
    16.03.2015
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    216
    29 Danke in 24 Beiträgen
    Ohne wen verteidigen oder anprangern zu wollen: es gibt durchaus Motor-Getriebekombinationen, die nicht besonders haltbar sind. Mir sind etliche Fälle (mich eingeschlossen) von sehr schnell rutschenden Kupplungen beim 2,0 HDi (135-150 PS) mit Schaltgetriebe bekannt. Komisch, daß bei allen die Kupplungen bei anderen Wagen davor und danach deutlich über 100tkm gehalten haben.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #29
    Member
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    59
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Also bei den starken Dieseln mit viel Drehmoment geht das schon aufs Material.
    Ich denke aber daß man trotzdem 200tkm mit so einem Motor schaffen kann.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #30
    Senior Member
    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    141
    1 Danke erhalten
    Der 2,0 HDI im 407 ist das Gegenbeispiel...bei knapp 40000 Km war die Kupplung dahin.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 3 von 6 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.