Peugeot 107 Forum
Vielfahrer und 107 - passt das?

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    14.12.2015
    Beiträge
    1

    Vielfahrer und 107 - passt das?

    Hallo Zusammen,

    Jobtechnisch muss ich vom Fahrrad (leidenschaftlicher Biker) auf das Auto wechseln.
    Da ich nur ein Auto benötige um von A nach B und zurück zu A zu kommen, reicht mir ein kleiner Flitzer.
    Ebenso benötige ich kein Lastenesel oder Hubraummonster. Wer die Autobahn um Stuttgart kennt, pflichtet mir zu. Die "rush-hour" wird zum "traffic-jam"

    Hat jemand Erfahrung mit dem 107er als Vielfahrer = 140km/Tag = 700km/Woche = 2800km/Monat ...
    Die Strecke teilt sich in 50km Land und 90km Autobahn auf.
    Sanftes Einfahren und regelmäßige Inspektionen und Kontrollen sind ein muss!

    Grüßle

    Ähnliche Themen

    1. Passt das Steuergerät?
      Von im Forum Peugeot 106 Forum
    2. Passt das Armaturenbrett vom 206!?
      Von HerrLich im Forum Tuning, Bereifung, Autobasteleien Forum
    3. Passt der TTE Dachspoiler an den 107?
      Von bwlion im Forum Peugeot 107 Forum
    4. Felgen und Reifen: passt das??
      Von tagger77 im Forum Peugeot 206 Forum
    Du möchtest im Peugeot 107 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    37
    1 Danke erhalten
    107er sind extrem zuverlässig.
    Kupplung kommt alle 40.000-80.000km. So zumindest die Regel. Vielleicht lassen die einfach zu viel schleifen?
    Dazu kann dir vielleicht ein 107 Fahrer mehr sagen.

    Motor ist extrem belastbar. Noch nie einen 107er Motorschaden gehabt in der Werkstatt.
    Du möchtest im Peugeot 107 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    20.02.2016
    Beiträge
    1

    Cool

    Ist zwar 2 Monate alt der Thread, aber vielleicht bringt es noch was. Ich bin in 4 Jahren 100 Tsd. mit dem Kleinen gefahren und es war gar nichts. Die Kilometerleistung ist natürlich weniger, als du vorhast, aber eine Erfahrung. Eis, Schnee, Regen, pralle Sonne, Landstraße, Autobahn, Großstadt im Berufsverkehr, alles kein Problem. Aber es ist halt ein Kleinwagen. Man muss lernen, dass man am Berg besser nicht auf die Überholspur fährt, wenn da nicht mehrere von vorhanden sind.

    Bei der letzten Wartung habe ich die Bremsbeläge vorn machen lassen, neue Latschen hat er mal bekommen und weil ich eine Felge geschrottet habe auch die. Aber außer Wartung gab es keine Kosten und der Kleine hatte keine Pannen.
    Du möchtest im Peugeot 107 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Junior Member
    Registriert seit
    23.05.2009
    Ort
    Morbach
    Beiträge
    2
    Bin bei 230.000km (täglich 2x45km) und hab noch die erste Kupplung.
    Bei 170.000 km wollte Peugeot die wechseln. Eine unabhängige Werkstatt meinte, ich könnt noch fahren.
    Man muss halt weiter durch drücken, aber läuft noch.
    Bisserl Öl verliert er. TÜV war verwundert, dass er mit 230.000 km noch so gut aussieht (3 Monate her).
    Du möchtest im Peugeot 107 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Junior Member
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    Nordbrandenburg
    Beiträge
    3

    Vielfahrer und 107 - ja das passt

    Ich habe meinen gebrauchten 107er am 24.8. mit gut 62.700km auf dem Tachon vom Händler abgeholt. In den gute zwei Monaten stehen jetzt schon wieder knapp 4000km mehr auf dem Tacho.

    Das einzige Manko an dem Wagen sind zwei kleine undichte Stellen. Einmal am oberen Rahmen der Fahrertür und einmal am Ausstellfenster hinten Beifahrerseite. Bei stärkerem Regen und einer Fahrgeschwindigkeit ab ca. 100 tropft dort ein weinig Wasser rein. Neue Dichtungen sind aber schon bestellt, das sollte das Problem eigentlich lösen.

    Ein weiteres Problem sind komische quietschende Geräusche wenn der Wagen über Nacht bei nasskaltem Wetter draussen steht. Lässte man ihn vor dem Losfahren aber ein oder zwei Minuten laufen oder ist so ca 10m gefahren, sind die Geräusche weg. Diese treten aber auch nur beim Fahren und nicht im Leerlauf auf. Ich denke das es von einem alten Rippenriehmen stammt, also wird der wohl auch demnächst gewechselt.

    Ansonsten ist der Kleene auch auf Langstreckentouren für mich als stabilen großen Mann sehr bequem zu fahren.
    Du möchtest im Peugeot 107 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Junior Member
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    1

    Vielfahrer und 107 - sehe ich keine Probleme

    Hallo, mein 107er ist jetzt knapp 7 Jahre alt und hat 95tkm runter (davon 60tkm in 4 Jahren von mir). Außer neuen Bremsen vorne nach 88tkm hat er - außer den üblichen Wartungen - bisher nichts gehabt, kein Ölverlust, keine neue Kupplung. Bisher ein sehr zuverlässiges Auto, wo man zwar ab und zu ein kleines Geräusch hört, das aber die technische Zuverlässigkeit nicht beeinträchtigt.

    So werden wir noch lange Freunde bleiben, wenn es nur nicht den 108er mit offenem Dach gäbe -mmhh
    Du möchtest im Peugeot 107 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Themen

  1. Passt das Steuergerät?
    Von im Forum Peugeot 106 Forum
  2. Passt das Armaturenbrett vom 206!?
    Von HerrLich im Forum Tuning, Bereifung, Autobasteleien Forum
  3. Passt der TTE Dachspoiler an den 107?
    Von bwlion im Forum Peugeot 107 Forum
  4. Felgen und Reifen: passt das??
    Von tagger77 im Forum Peugeot 206 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.