Peugeot 308 Forum
Erfahrungen Tieferlegungsfedern H&R / Was heißt nochmal Teilegutachten n. Parag. 19

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    158
    2 Danke in 2 Beiträgen

    Erfahrungen Tieferlegungsfedern H&R / Was heißt nochmal Teilegutachten n. Parag. 19

    Hallo,

    Ich habe mir zur Tieferlegung meines 308 SW II die Tieferlegungsfedern von H&R 35 mm 28820-4 ausgeguckt.
    Hat da schon jemand Erfahrungen damit bzw. Fotos? Sind Karosseriearbeiten notwendig? Ich habe die LED Scheinwerfer, regulieren diese sich automatisch wieder auf die neue Fahrzeughöhe?

    Meine aktive Tuningzeit liegt schon etwas zurück und ich lecke mit dem SW jetzt erst wieder Blut etwas zu machen. Deshalb weiß ich nicht mehr genau was ein Teilegutachten nach Paragraph 19 bedeutet. Im Gutachten steht oben z.B. drin, daß man gleich nach Einbau zur Eintragung schreiten soll und weiter unten steht, daß die Eintragung zurückgestellt ist, bis sich die Zulassungsbehörde wieder mit den Fahrzeugpapieren befasst. Was ist richtig?

    Wie sind die Kosten der Eintragung beim TÜV?

    Was ist mit dem Fahrzeugschein? Wird der neu gemacht, so daß ich den auch noch bezahlen muß? Ich erinnere mich dunkel, daß es früher ein Blatt vom TÜV gab, auf dem der Fahrzeugschein quasi, durch die Eintragung ergänzt, abgedruckt war. Das hat man dann bei einer Kontrolle zusammen mit dem richtigen Fahrzeugschein vorgezeigt?


    LG

    Ähnliche Themen

    1. Tieferlegungsfedern Peugeot 207 SW H&R
      Von Steven101 im Forum Suche
    2. H&R Federn 35 mm mit ABE oder nur Teilegutachten?
      Von barneybumble im Forum Peugeot 207 Forum
    3. Tieferlegungsfedern von H&R für 508 zu verkaufen
      Von geniesser70 im Forum Biete
    4. Radabdeckung bei H&R Teilegutachten
      Von Gil Speed im Forum Peugeot RCZ Forum
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    798
    108 Danke in 76 Beiträgen
    Paragraph 19 Abs. 3 bedeutet, dass der TÜV, Dekra, GTÜ das Fahrzeug nach Einbau der Umbaumaßnahmen (in deinem Fall die Federn) überprüfen muss, ob es den geltenden Vorschriften entspricht und eine Bescheinigung dafür ausstellt. Diese TÜV-Bescheinung musst dann mitführen. Eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere wird meist mit "bei nächster Gelegenheit" notiert, musst also nicht sofort eintragen lassen. TÜV-Prüfung waren bei mir vor 4 Jahren 40 €.
    So war das zumindest bei meinem H&R Gewindefahrwerk.
    Geändert von CK308 (25.08.2015 um 12:18 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    94
    7 Danke in 6 Beiträgen
    H&R Federn mit 18" und 2l Diesel.
    http://www.peugeotboard.de/album.php...chmentid=20234
    Peugeot 308 Allure 2,0l BlueHDi 150 Automatik STOP & START 6-Stufen Automatik
    nachtschwarz , getönte Heckscheiben, Rückfahrkamera, Keyless-System, Denon, 18", H&R Tieferlegung...
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    158
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Danke DarkDevil.
    Hast du karosserietechnisch etwas machen müssen? Und die Scheinwerfer, regulieren die sich automatisch oder muß der Händler da neu einstellen?
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    94
    7 Danke in 6 Beiträgen
    Karosserie mäßig habe ich nichts gemacht. Ich mach doch mein neues Auto nicht kaputt!
    In den Gutachten meiner Sommerfelgen stand zwar was davon drin, da die ca. 12mm weiter nach draußen kommen als die Serien 18er, aber das ließ sich durch Federwegbegrenzer regeln.
    Die Scheinwerfer mussten natürlich nach dem Tieferlegen von der Werkstatt eingestellt werden.
    Die Regelung bezieht sich ja immer auf das leere Fahrzeug und da die federn vorne deutlich mehr kamen würden die Laternen dann zu tief leuchten...

    MfG Michael
    Peugeot 308 Allure 2,0l BlueHDi 150 Automatik STOP & START 6-Stufen Automatik
    nachtschwarz , getönte Heckscheiben, Rückfahrkamera, Keyless-System, Denon, 18", H&R Tieferlegung...
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    158
    2 Danke in 2 Beiträgen
    @Michael

    Ich lese aus Deiner Antwort daß es aber mit den Serien 18 Zoll passen sollte, denn Federwegsbegrenzer will ich komforttechnisch nicht verwenden.
    Hattest Du den Einbau aufgrund der Garantiezeit auch beim Freundlichen machen lassen?
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    94
    7 Danke in 6 Beiträgen
    Die Federwegbegrenzter merkt man ja nur dann wenn das Fahrwerk einen "unnormalen" Schlag bekommt. Also bei extrem Manöver. Ein ausreichender Restfederweg ist ja auch bei der Abnahme erforderlich.
    Die H&R Federn habe ich gleich bei der Fahrzeugbestellung mit eingebracht.
    Also Federn, Einbau, Spurvermessung und Eintragung mit raus gehandelt...

    MfG Michael

    Ach ja. Mit den Serien 18ern gings so. Aber habe gemerkt, das ich bei einer Bodenwelle auch schon mal Karosserie Kontakt an der Vorderachse hatte.
    Geändert von DarkDevil (28.08.2015 um 06:36 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #8
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    158
    2 Danke in 2 Beiträgen
    DarkDevil :

    D.h. Du bist zunächst die Serienfelgen gefahren ohne Federwegsbegrenzer und bekamst die Tieferlegungsfedern auch so in Verbindung der Serienfelgen eingetragen?

    Die Federwegsbegrenzer hattest Du, so wie ich das verstehe, erst nachgerüstet als Du andere Felgen aufgezogen hattest und somit erneut zum TÜV musstest?

    Waren denn die Federwegsbegrenzer auch aus dem H&R Sortiment?


    LG
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    94
    7 Danke in 6 Beiträgen
    1. Ja
    2. Ja
    3. Nein. ebay 10mm Gummis passend zum Dämpferkolbendurchmesser. Einfach zum drauf clipsen
    Peugeot 308 Allure 2,0l BlueHDi 150 Automatik STOP & START 6-Stufen Automatik
    nachtschwarz , getönte Heckscheiben, Rückfahrkamera, Keyless-System, Denon, 18", H&R Tieferlegung...
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #10
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    158
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Hallo,

    ich war heute ganz erschrocken, als ich wegen eines Montageangebots der Federn beim Peugeothändler war.
    Er sagte mir, dass Peugeot für die Montage von Federnsätzen 4 Stunden veranschlagt (415,08 Euro), für die Scheinwerfereinstellung weitere 44,36 Euro, für die Nebelscheinwerfereinstellung weitere 33,27 Euro und für die Spureinstellung 114,15 Euro.
    Macht zusammen 606,86 Euro.

    Ich hätte mit maximal 400,00 Euro gerechnet. Das ist ja verhältnismäßig mehr als ich jemals für eine Inspektion zahlen müsste. Gut das war jetzt erstmal ein Vergleichsangebot, weil ich daraufhin nochmal beim Händler fragen will, bei dem ich das Auto gekauft hatte, aber trotzdem.
    Wenn Peugeot jetzt beispielsweise nur 3 Stunden für den Federeinbau brauchen würde, würde ich das ja auch nicht erfahren und weniger zahlen.

    Wie seht Ihr das und wie sind Eure Erfahrungen?
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.