Peugeot 106 Forum
"Rostigers" 106er rostet ein "wenig"

Seite 1 von 116 121151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 1159
  1. #1
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    3.633
    279 Danke in 235 Beiträgen

    "Rostigers" 106er rostet ein "wenig"

    Nabend,
    Da ich nun 3Wochen Urlaub habe, habe ich mir vorgenommen mich Praktisch etwas mit der Karroserie zu beschäftigen.
    Schlafe aber schön gemütlich aus...ist ja Urlaub
    Es gibt bereits hier und da paar bilder von der Schweller seite (fahrerseite) aber wir fangen mal von vorn an.

    ****Anmerk****
    ich schmeiße mal die Links zu anderen Basteleien die man in dem Thread nicht sieht, hier auf Seite 1 rein.
    Benzinpumpe:
    https://www.peugeotboard.de/threads/...601#post421601
    Schweißen:
    https://www.peugeotboard.de/threads/...-Rostigen-quot
    Die Hinterachsbastelei:
    https://www.peugeotboard.de/threads/...rachs-Bastelei
    spezialwerkzeuge, wo ich etwas abdriftete und auch bremse etc. zeigte:
    https://www.peugeotboard.de/threads/...ezialwerkzeuge
    Einspritzeinheit und Drosselklappe Putzen:
    https://www.peugeotboard.de/threads/...lklappe-Putzen
    Vorwiderstand Heizungsgebläse, Daten und Erneuerung/Verbesserung:
    https://www.peugeotboard.de/threads/...rstand-Dilemma

    (Vielleicht gibt es iwann ein Inhaltsverzeichnis was man in dem Thread wo findet...wobei ich den ganzen Thread mag und nicht nur die einzelnen Themen, neben der Schweißerei, wie Elektronik, Motor usw. was man ja erst später zu sehen bekommt)
    ****Anmerk Ende****

    Kurzes Vorwort:
    Die tatsache das ich auf das Auto nicht angewiesen bin und bereits mit dem schlimsten gerechnet habe, machte es tatsächlich etwas leichter dem Grauen entgegen zu treten.
    Allerdings musste ich mich dennoch erstmal setzen als ich das übel sah.
    Losgehts mit Bildern (text dazu immer oberhalb des Bildes)
    Das istr die ausgangs situation....gar nicht soooo schlimm

    Dann etwas stochern...ich ahne schlimmes

    Ähnliche Themen

    1. "Rostigers" Hinterachs Bastelei
      Von Rostigernagel im Forum Peugeot 106 Forum
    2. Hallo von "dem Neuen" und seinem 106 "Jacques"
      Von SmokingLion im Forum Vorstellungs & Gratulationsforum
    Geändert von Rostigernagel (24.03.2021 um 19:15 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    3.633
    279 Danke in 235 Beiträgen
    Mal mit lampe geschaut....btw, rechts neben dem schweller ist bereits ein teil des Längsträger, welcher im Motorraum zu finden ist...jup es ist ein teil(theoretisch, dazu gleich mehr)

    Dann grob mit ner blechschere auf der suche nach normalem blech gewesen und gleich mal mit der drahtbürste gefuchtelt (auch hier mal auf das blech welches den Längsträger abdeckt achten)

    Dann der erste schrecken...hier wurde geflickt, das blech wurde dann nur mit U-schutz eingesaut...die schweißpunkte regen mich am meisten auf
    Btw, die reifen und der balken im Hintergrund, dienten anfangs nur zur Sicherheit, in den letzten bildern sieht man dann das der auf böcken steht und weiter vorn dann die abstützung stattfindet.


    Geändert von Rostigernagel (26.06.2015 um 22:59 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    3.633
    279 Danke in 235 Beiträgen
    Hier musste ich mich kurz setzen und eine Rauchen

    Der Rot markierte bereich ist der nicht vorhandene Längsträger der TRAGEND ist...Sorry, aber hier waren Idioten am Werk...das blech welches den schaden abdeckte ist nämlich noch nicht so alt, da es nur oberflächigen rost hat aber nichtmal verzinkt ist.

    Die rückseite des weg gegamelten Trägers

    Aber gut, der plan war erstmal der schweller/A-säulen bereich..also weiter erstmal blech suchen, das angemalte ist meine linie wo ich denke das dahinter gutes blech sein könnte...
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    3.633
    279 Danke in 235 Beiträgen
    Also weg damit uuuund reingeschaut, tja dahinter ist direkt ein weiteres Blech (da dran hängt das scharnier der tür) das Bild schaut von unten nach oben, die rote linie ist mein sorgenkind

    Also weiter nach oben geblickt, ich vermutette hinter dem rot markierten bereich gutes blech, und hoffte dahinte gut an den befallen bereich zu kommen...

    Also weg damit und wieder eine geraucht...soll ja wohl ein witz sein

    Also weg damit und das blech aus der Unteren ansicht freigelegt...das wurde dann bis zum scharnier noch weggetrennt, darüber ist dann endlich alles gut
    der Rote pfeil zeigt bis wohin ich die erste blechlage wegschnippeln musste um einiger Maßen auf rostfreinen untergrund zu stoßen (geht noch bissl weiter rauf)
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Rostigernagel für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    roko5 (06.11.2015)

  6. #5
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    3.633
    279 Danke in 235 Beiträgen
    Dann gings im schweller bereich weiter, das zweite blech von innen her gesehen ist teilweise garnicht mehr da gewesen...also schweißpunktbohrer und losgehts.

    Dieses Blech ist gemeint

    Ergebniss des Tages....das innenraum blech ist teilweise weg, das zweite nun auch, das dritte nur bissl etfernt und die A-säule auch soweit freigelegt...rote linie

    Hier noch eine zusammenfassung:
    rote linie wird der endgültige schnitt des ausßenbleches
    -gelb ist das zweite blech von außen
    -Türkis zeigt die zu ersetzende lücke vom 2blech, von außen
    -grün ist das innenraumblech, man kann etwas erkenen wo ich wie weggeschnitten hab.....jup, sieht wild aus, ist aber durchdacht.
    Übrigends, das was noch an unterboden schwarz ist (u-schutz) ist absolut rostfrei.
    Leider ist der vordere rostige teil das schlimmste was einem passieren kann, der unterboden ist doppelwandig und hat die verrücktesten formen, der rest des Längsträgers ist ebenfalls vollig fertig. (jup, von außen sieht das noch gut aus, ist aber nur die dichtmasse die so schön ist...damit haben die den ganzen unterboden ab werk voll geschmiert, der U-schutz wurde nachträglich druf gemacht, nicht von mir.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #6
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    3.633
    279 Danke in 235 Beiträgen
    Noch paar impressionen:
    Wagenheber aufnahme

    Auto oben...die Paletten dienen zum unter/abstützen...aber eig. passiert da nix, da der rest das Auto wunderbar trägt (mir gehts wegen dem verziehen)

    bissl altblech von der OP...die mit den roten pfeilen werden entrostet und wieder verwendet.


    Das ist der Stand der Dinge, morgen werd ich mal anfangen den Schweller wieder herzustellen...danach ist der erste teil des Längsträger/Unterbodens dran.
    Geändert von Rostigernagel (26.06.2015 um 22:22 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #7
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    3.633
    279 Danke in 235 Beiträgen
    Fazit:
    3dinge sind mir nun endgültig Klar:
    -zum einen hab ich nicht mehr alle latten am Zaun, wenn man bedenkt das das Projekt Wirtschaftlich ohnehin blödsinn ist.
    -die holraumversiegelung nur zum teil erfolg bringt, da dieverse bereiche von öffnungen abgeschottet sind.(bekommen von mir aber eine öffnung+stopfen verpasst.
    -und das wichtigste, jetzt ist mir auch klar warum die Domstrebe damals so einen Unterschied brachte.....

    Naja schlussendlich ändert das aber nix.
    Wird halt alles etwas komplizierter, da ich nicht dachte das auch die A-säule so fertig ist.
    Aaaber, iwie freu ich mich auf das bleche biegen/absetzten/lochen und einschweißen, nur der viele Rost machte mir anfangs angst....erst als ich gesundes blech fand gings vom kopf her wieder aufwärts.

    Obs ein irrsinniger Aufwand ist? Jup, ist beim Hobby manchmal so
    Warum keine andere Karosse? diese Karosse ist mein erstes Auto gewesen und keine andere....Außerdem denke ich wird man mit diesem Projekt eine weile in den Köpfen der Leute bleiben.

    Ich muss sagen ich freu mich darauf wenn dann, eines Tages, das Auto in neuem Lackkleid, frisch zugelassen mit neuem TÜV vor mir steht und ich vor Stolz fast platzen werde und die Kritiker sich ein letztes mal an den Kopf greifen

    Mfg Rostiger
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #8
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    3.633
    279 Danke in 235 Beiträgen
    Achso, na?
    Das ist doch mal eine Beitragsserie mit Bildern.
    Erst alles in einem getippt mit den Links der Bilder und dann immer nach 4grafiken ausgeschnitten+im nächsten Beitrag eingefügt.....so hat man eine schöne serie und erst danach dann Eure Komentare und Kritiken.
    Schön übersichtlich wie ich finde.

    Mfg Rostiger, der jetzt aber erstmal Pause braucht
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    06.04.2015
    Beiträge
    382
    51 Danke in 47 Beiträgen
    ohje das sieht ja schlimm aus. bin gespannt wenn die Karosse fertig ist... zum glück hab ich bis jetzt nur flugrost und wenig schlimmen rost... bei deiner Karosse hätte ich aufgegeben
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  11. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    1.832
    523 Danke in 312 Beiträgen
    Oh man ey So sehr ich die 106 auch mag, das ist schon ne Hausnummer und wäre für mich selber ne Nummer zuviel des Guten. Hoffentlich übernimmste dich da nicht, steckst jetzt viele Arbeitsstunden rein und wechselst dann doch auf eine andere Karosserie.

    Bevor du weiter machst, musste es dir genau überlegen, da wirste viele Nächte dran sitzen und sehr sehr viel fluchen.
    Die Substanz von der Karosserie ist echt nicht gut, auch wenns schade wäre aber gibt auch noch Andere die darauf warten wieder gefahren zuwerden.

    Ansonsten lass ich mich mal überraschen wie es weiter geht
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 1 von 116 121151101 ... LetzteLetzte
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.