Peugeot 106 Forum
"Rostigers" 106er rostet ein "wenig"

Seite 2 von 116 ErsteErste 1231252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 1159
  1. #11
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    2.789
    852 Danke in 562 Beiträgen
    Also, wenn einer unserer 205 so aussähe, hätt ich keine Lust mehr.
    Aber wieso eigentlich nur eine Seite, hatte der mal nen Unfall mit schlecht ausgeführter Rep. ?

    Ansonsten schlag ich dich für nen französischen Orden (Ehrenlegion /Standhaftigkeit vor dem Feind, äh Rost) vor.
    Natürlich persönlich von Hollande verliehen. Sowas stärkt ja die deutsch-französische Freundschaft.

    Ähnliche Themen

    1. "Rostigers" Hinterachs Bastelei
      Von Rostigernagel im Forum Peugeot 106 Forum
    2. Hallo von "dem Neuen" und seinem 106 "Jacques"
      Von SmokingLion im Forum Vorstellungs & Gratulationsforum
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #12
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    3.633
    279 Danke in 235 Beiträgen
    Nabend,
    @"wevi" jup, vorm aufgeben war ich auch schon, als ich den damals (wo er noch komplett war) Verkaufen wollte.
    Der Grund war nicht der Rost sondern die ständigen Prob. mit dem "schinken"
    Irgendwann wirds so viel das man sagt "jetzt ist schluss mit dem ärger".
    Hehe, ich möchte nicht, sondern ich will das Auto endlich mal ohne probleme/Rost usw. fahren...daher das Projekt.
    Ich denk mal das mich höchstens das abbrennen des Stalles (wo der drin steht) davon abhalten kann das durchzuziehen....selbst wenn ich im Rollstuhl landen sollte mache ich weiter, dann wird der eben umgebaut(^-^)

    Jup, man ließt es ein wenig heraus wie sehr ich mein Auto "mag"(diese verfluchte elende *peep* *peep*).
    Ich gebe zu das die Situation ziemlich belastend ist, aber so wilde ist es dann doch nicht.
    Das was die meisten hier und da schon geschweißt haben mache ich auch....nur leider alles auf einmal

    Tja ich denk mal das klappt schon, einmal im leben kann man son blödsinn schon machen, ein zweites mal werd ich mir das nicht antun so gern ich auch bastel. (ok, vllt. später mal ein Motorrad...aber das ist ja gottseidank nicht so groß)

    @"Peupa205" Lust hab ich auch nicht wirklich, liegt aber daran das ich eig. ziemlich faul bin *zugeb*
    Zu deiner Frage: Unfall hatt er zwar auch, aber da ist nur das "Knotenblech" (auf dem gesamtbild das Schwarz eingeschmierte...da wo der schlossträger dran ist) betroffen.
    Und das wurde wirklich super gerichtet.
    Die Frage, warum nur eine seite kann ich beantworten: wieso eine....die zweite muss auch noch gemacht werden, wäre auf einmal zuviel, da ich sonst den "faden verlier" und der hobel zu instabil wird.

    Ich denke aber ich weiß warum der so aussieht:
    der leichte unfall kommt evt. von "im graben gewesen" und der Graben führte wohl wasser.
    Denn von spritzwasser kommt sowas nicht, es scheint wirklich viel wasser in dem Träger gestanden zu haben. Auch verbogen ist nix, was positiv ist...wäre der verzogen, wäre das projekt nahezu unmöglich durchzuführen, da ich keine Richtbank habe.

    Also so:
    -Unfall, schei** im graben...meine Füße werden ja nass iiiiiii
    -schnell raus und erstmal heim socken umziehen
    -Auto steht immer noch da und die träger laufen voll
    -dann kommt der abschlepper, lacht und zieht den raus
    -keine sau kümmerts....paar jahre später
    -ai der ist ja durch, ich muss aber zum Tüv....papa, brutzel mal
    -klar schnell blech drüber und U-schutz
    -"Rostiger" der depp geht zum Händler und kauft den, sieht ja alles gut aus

    Ich denk so wars.

    Was meine theorie etwas stützt ist die tatsache das es nur den unteren und nur den vorderen bereich betrifft, ok eine der HA träger ist auch fertig (darüber/dahinter ist alles absolut rostfrei, nicht mal flugrost ist vorhanden)....der rest wie die radläufe der HA (was typisch ist) ist im rahmen.

    Fazit:
    -Längsträger+teil des vordern boden bereichs, aber nur das untere blech...das bodenblech innenraum ist auch tiptop
    -A-säulen/schweller bereich
    -Ha-Träger...kofferraumboden ist supi
    -und halt noch die hinteren radkästen was normal ist
    -dann noch fix fluidfilm für die hohlräume, alles von außen schick machen und lackieren lassen
    -Karosserie Fertsch

    Fazit: wenn ich nicht Arbeiten müsste und ausm knick kommen würde, ist das selbst für mich, der nicht wirklich dafür ausgestattet ist, in einem Halben Jahr Problemlos machbar.

    Ich mach noch einen Beitrag auf, da ich noch bilder hab.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #13
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    3.633
    279 Danke in 235 Beiträgen
    So weiter gehts, um das ganze wieder etwas positiver zu gestallten (ich benutze nur aufgrund der 4Grafik regel die smilies nicht...obwohl ich ganz gut drauf bin....daher etwas mit humor lesen büddeeee)

    Der plan war ursprünglich, etwas eher loszumachen um wenigsten ein blech zu formen und einzuschweißen....naja hab kurz motogp geschaut und so wurde daraus nix.
    stattdessen hab ich etwas entrostet und die endgültigen schnitte sowie die ersten schablonen gebastelt.
    Aufegpasst Bilder(text wie immer daüber)
    Hier mal eine kleine demo zur verwendbarkeit des "Pelox RE"(rostlöser)
    Einwirkzeit etwa 2Stunden...zwischendurch schwarze flecken entfernen und neu anpinseln (da porenrost etwas vorhanden war)
    Vorher: (bild ist leider erst nach dem ersten durchgang gemacht worden...sah vorher etwas rostiger aus, da hätte man den unterschied besser gesehen)

    Nachher, finde ich als basis garnicht sooo verkehrt

    Zwischendurch die schnitte gemacht und Karin gestreichelt (ziege die sehr neugierig ist aber immer cool drauf ist)

    Schablonen gebastelt, das untere ist das innenraum blech, par notizen stehen druf und der 1cm zum absetzen muss noch dazu genommen werden.
    Das mitte ist das 2te innenblech....das mit dem punkten ist nix genaues, sondern wieder eine notiz das ich nach dem knick 1cm übrig lassen muss.
    das obere ist das 2te innenblech


    Fazit: passt schon.
    -Das Schweller außenblech wird erst zum schluss gefertigt da die genauen maße erst nach dem Innenraumblech und dem abschluss der A-säule ersichtlich ist.

    Anmerk, wer sowas machen möchte dem lege ich nahe die abgeschnittenen bleche aufzuheben....ich habe es nicht bereut, denn zur nachfertigung reicht das buch "fahrzeugaufbau" nicht.

    Tja ansonsten nur zur Blech Info:
    Ich werde DX51 Blech verwenden...das ist die verzinkte version des DC01 bleches mit der höchsten festigkeit....Tragende teile eben.
    gekauft werden die aus Ebay von "j.s.w." die Leute haben plan und beraten einen gern (ich suche mir zwar meine Infos immer selbst heraus, aber wenn ein Stahlhändler das gliche meint ist es beruhigender) aber leider keine eigene I-net seite.
    Ebay link: Hier klicken

    Mfg Rostiger, der hofft das noch etwas schutzgas in der Flasche ist
    Geändert von Rostigernagel (27.06.2015 um 21:57 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #14
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    3.633
    279 Danke in 235 Beiträgen
    Als krönenden abschluss, hab ich noch etwas aufm PC entdeckt:
    War kurz nach dem Kauf.
    Damals in CZ....so mach ichs in etwas auch "raus, neues rein, fertsch"



    Hab mir die stellen von innen mal angeschaut...kein rostansatz:

    Mfg Rostiger
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #15
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    2.789
    852 Danke in 562 Beiträgen
    Hi,
    auf den letzten Bildern ist das deiner? Aber schön gelöst
    Unser ältester 205 ist von 1987 und ein GRD, den meine Frau damals für das letzte zusmmengekratzte Geld neu gekauft hat.
    Kannst dir vielleicht vorstellen , obwohl er mittlerweile in Spanien "wohnt" bei unserem spanischem Freund, wo wir den Urlaub verbringen, daß wir das Auto lieben und nie abgeben werden. Klar hänge ich jeden Urlaub an dem Wagen (auch schon mal mit Endoskop), aber der Zustand ist perfekt. Aufm Dach trägt er auch schon mal ein Kajak mit 4,5 m. Sind dadurch natürlich im Dorf bekannt, obwohl es da noch viele 205 gibt, leider meistens verlassen von jeglicher Pflege. Auch 205 Turbo-Diesel sind dabei, damals richtig geile Diesel. Leider will mir keiner die verkaufen.
    Gruß
    Harry
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #16
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    3.633
    279 Danke in 235 Beiträgen
    Nabend,
    Jup ist meiner und der zustand war im zusammengebauten eig. ok....bis aufs dach, das war zerkratzt (ich tippe marder/katzen)
    Innenraum etc. alles gut und nicht durch gepupst oder so.

    (diese dellen serie, untere tür+heck, war leider meine blödheit)
    Ein Kajak aufm dach traue ich dem aber eher nicht zu, ist nur eine blechtafel+rahmen ab werk.
    Das man dadurch bekannt wird glaub ich gernstelle mir das schon lustig vor, wenn ein fliegendes kajak um die ecke kommt.
    Ich mag diesel auch sehr gern, damals hielt mich das Gerücht, das die steuern einen arm machen, jedoch davon ab. (durfte dank firma paar "teileautos" fahren...bis auf dem smart warens alle diesel)

    Heut war ja Schnorrsonntag bei meinen Eltern und die haben den fred auch schon gesehen....das erste war, das mein Stiefvater dachte ich wäre schon fertig
    Und als nächstes es das optimale Projekt für den guten herrn aus CZ wäre.
    Die braten da einfach alles wieder ganz, verständlich da in CZ die rep. kosten nicht so enorm sind wie hier in D wo es sich meist einfach wirtschaftlich nicht lohnt in ein altes auto geld reinzustecken.
    Ich denk mal ich würde mich mehr darüber ärgern es nicht zu machen als mich darüber zu freuen eine andere Karosse verwendet zu haben.

    Könnte ich aber die Zeit zurück drehen, würde ich kein Auto kaufen sondern die öffentlichen verkehrsmittel nutzen und der Umwelt was gutes tun (jup, das war nicht ernst gemeint, muhahaha)

    Mfg Rostiger
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #17
    Senior Member
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    38820
    Beiträge
    2.152
    807 Danke in 516 Beiträgen
    Mahlzeit,
    in der heutigen Wegwerfgesellschaft ist das ein wirklich ernsthaftes Projekt. Das erinnert mich an unseren ersten Autos denen wir auch wieder Leben eingehaucht haben. Drücke dir die Daumen, das alles glatt geht.encouragement:
    Hatte immer Kumpels oder gute Freunde (heut ) zum Schweißen.
    Für alle die nicht so vertraut mit dem Schweißen sind die angehängten Bilder sind vollständige Bilder vom Schwellerbereich (Russenkuh) – Lada 1200- original 70 Jahre, und die wurden damals auch kompett gewechselt., von vorn bis hinten.Diese Originalteile befinden sich bei mir noch im Kellerfundus

    Tja die meisten denken, oh kein Rost außen zu sehen, und dann kommt das böse Erwachen. Das Blech von außen und der Lack bei @rostiger ( meine sein Auto) sieht doch topp aus

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	S4030295.jpg 
Hits:	39 
Größe:	48,3 KB 
ID:	21182Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	S4030295.jpg 
Hits:	39 
Größe:	48,3 KB 
ID:	21182
    Geändert von Schrauber 60 (29.06.2015 um 21:14 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #18
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    2.789
    852 Danke in 562 Beiträgen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Peugeot205.jpg 
Hits:	35 
Größe:	99,4 KB 
ID:	21186
    Nur mal so zum Beispiel
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #19
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    2.789
    852 Danke in 562 Beiträgen
    Geht sogar auf der Autobahn bei Seitenwind, allerdings 110 km/h maximal. Darüber wurde irgendwie die Lenkung so leicht, selbst ohne Servo
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #20
    Senior Member
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    38820
    Beiträge
    2.152
    807 Danke in 516 Beiträgen
    Mahlzeit,
    ist eben ein gutes Auto.
    Mach das mal bitte mit den Neuen, egal welcher Hersteller.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 2 von 116 ErsteErste 1231252102 ... LetzteLetzte
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.