Peugeot 308 Forum
Wartungen einzeln zahlen oder lieber gleich optiway ServicePlus abschließen?

Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38
  1. #1
    Threadstarter
    Member
    Registriert seit
    05.04.2015
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    84
    4 Danke in 4 Beiträgen

    Wartungen einzeln zahlen oder lieber gleich optiway ServicePlus abschließen?

    Hallo,

    bei der Bestellung (15.4.) meines - immer noch nicht gelieferten - 308 SW Allure habe ich das optiway GarantiePlus (4 Jahre Laufzeit, 60Tkm) mit abgeschlossen. Nun überlege ich mir, das auf optiway ServicePlus aufzustocken. Abgedeckt wären damit auch "Übernahme aller Kosten für Wartungen laut Wartungsplan und vertragsgemäßen Verschleißreparaturen". Die Mehrkosten hierfür, also nur fürs Aufstocken, würden sich laut Händler auf ca. 28 € mtl. belaufen, d. h. 336 € im Jahr.

    Lohnt sich das? Wie teuer sind die Wartungen beim 308 SW Allure (130 PS Automatik)? Ich glaube, die Wartungen kosten nicht immer gleich viel, da wohl bei der ersten Wartung noch weniger gemacht wird als dann ab der zweiten (ungesicherte Vermutung).

    Es gibt zwar schon einen Thread aus dem Jahr 2012 zu dem Thema
    http://www.peugeotboard.de/threads/4...ay-Serviceplus
    Aber dort finde ich keine nahrhafte Antwort auf meine Frage und außerdem könnte sich ja auch einiges geändert haben (z. B. Wartungsintervalle).

    Kann da der eine oder andere etwas dazu sagen?

    Ähnliche Themen

    1. Optiway ServicePlus
      Von tiegling im Forum Erfahrungsberichte Forum
    2. optiway Serviceplus ?
      Von Andi_3000 im Forum Peugeot 308 Forum
    3. Garantieverlängerung Optiway ServicePlus
      Von aPeu im Forum Peugeot 5008 Forum
    4. Optiway ServicePlus
      Von tiegling im Forum Peugeot RCZ Forum
    5. Optiway-Serviceplus
      Von TimDuran im Forum Peugeot 207 Forum
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    206HdiGti
    Guest
    Entspricht die KM-Leistung der GarantiePlus (60.000?) der Realität?

    Wenn ja, dann würde ichs nicht machen bzw. ist es ein Nullsummenspiel.
    Bei der KM-Leistung fallen ja nicht mal die Bremsen an.
    Aber wenn sie dir beim jährlichen Service auch alle Scheibenwischer wechseln, zahlst wenigstens nicht drauf.

    Das Peugeot-Löwen-Service (PLS), war so um 2005, das war ne feine Sache.
    Ich zahlte damals für meinen 206Hdi Gti für 25.000km/Jahr nur 22€ pro Monat (Komplett inkl. Garantie und Wartung)
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Threadstarter
    Member
    Registriert seit
    05.04.2015
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    84
    4 Danke in 4 Beiträgen
    Zitat Zitat von 206HdiGti Beitrag anzeigen
    Entspricht die KM-Leistung der GarantiePlus (60.000?) der Realität?
    Ja, ich denke, ich komme mit 15.000 km pro Jahr hin. Den gegenwärtigen 308 habe ich 4 Jahre gefahren und knapp 50.000 km drauf.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    206HdiGti
    Guest
    Zitat Zitat von Werner1959 Beitrag anzeigen
    Ja, ich denke, ich komme mit 15.000 km pro Jahr hin. Den gegenwärtigen 308 habe ich 4 Jahre gefahren und knapp 50.000 km drauf.
    Und wie hoch waren die Wartungskosten in den 4 Jahren?
    Dann kannst du deine Frage selbst beantworten
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    68
    11 Danke in 5 Beiträgen
    Da meine erste kleine Wartung 330€ gekostet hat, möchte ich nicht wissen was die große kostet und deshalb denke ich schon das es sich lohnt. Bei mir ist es ein EHdi 150 Schalter
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    79
    3 Danke in 3 Beiträgen
    Ich denke schon das es sich lohnt, zumindest bei mir.

    Ich werde 48 Monate lang jeden Monat 29,83€ bezahlen womit man in 4 Jahren 1431,84€ ausgegeben hätte.

    Also nur für die Wartung geht das ca +/- Null auf. Aber als ich meinen Vertrag unterschrieben habe bekam man eine Rückerstattung von 750€ womit ich behaupten kann das sich das definitiv gelohnt hat bzw lohnen wird.

    Wegen den Verschleißteilen, da können bei 60000 oder drunter schon neue Bremsbeläge fällig sein bzw. neue Sommerreifen usw. je nach Fahrweise natürlich. Finde ich eigl eine gute Sache.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #7
    206HdiGti
    Guest
    Zitat Zitat von N4kr0-xX Beitrag anzeigen
    Ich denke schon das es sich lohnt, zumindest bei mir.

    Ich werde 48 Monate lang jeden Monat 29,83€ bezahlen womit man in 4 Jahren 1431,84€ ausgegeben hätte.

    Also nur für die Wartung geht das ca +/- Null auf. Aber als ich meinen Vertrag unterschrieben habe bekam man eine Rückerstattung von 750€ womit ich behaupten kann das sich das definitiv gelohnt hat bzw lohnen wird.

    Wegen den Verschleißteilen, da können bei 60000 oder drunter schon neue Bremsbeläge fällig sein bzw. neue Sommerreifen usw. je nach Fahrweise natürlich. Finde ich eigl eine gute Sache.
    Die Reifenoption kostet sowieso extra beim Service Plus
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    34
    1 Danke erhalten
    Also ich habe es durchrechnen lassen, mit dem Ergebnis, dass es sich nicht lohnt.
    Kann mal ein Foto von der optiway seeviceplus Rechnung hier einstellen.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    15.04.2010
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    86
    11 Danke in 10 Beiträgen
    Fahre zwar einen RCZ aber für mich zahlt sich der Serviceplus-Vertrag aus.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #10
    Threadstarter
    Member
    Registriert seit
    05.04.2015
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    84
    4 Danke in 4 Beiträgen
    Zitat Zitat von 206HdiGti Beitrag anzeigen
    Und wie hoch waren die Wartungskosten in den 4 Jahren?
    Dann kannst du deine Frage selbst beantworten
    Das kann ich leider nicht.

    Ich hatte beim alten 308 auf Empfehlung des Händlers optiway ServicePlus genommen, ohne das zu hinterfragen. Insbesondere weiß ich nicht, was das mehr gekostet hat gegenüber der optiway GarantiePlus. Das Wartungsintervall war beim 308 wie folgt: Alle zwei Jahre, alle 30.000 km, je nachdem, was früher eintritt. Die Folge davon war, dass nur eine einzige Wartung in den Zeitraum fiel (ich hatte mich vorher einfach nicht erkundigt). Die Wartung, die nunmehr - nach weiteren zwei Jahren - anstand (ich habe das Fahrzeug ungeachtet der Neubestellung nach Leasingablauf übernommen, weils zusätzlich benötigt wird), war kostenpflichtig, da die 40.000 km (deutlich) überschritten waren (der Händler kam mir allerdings beim Wartungspreis entgegen, statt rund 380 dann rund 260). Da ich somit die Befürchtung hatte, dass sich optiway ServicePlus beim neuen 308 SW eher auch nicht wirklich lohnt, hatte ich bei der Bestellung des neuen Fahrzeugs nur optiway GarantiePlus genommen. Als ich dann (evtl. hier im Forum) etwas von verkürzten Wartungsintervallen und teuren Wartungskosten gelesen habe, bin ich nochmals in Überlegungen eingetreten, die dann in der Eröffnung dieses Threads mündeten.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Optiway ServicePlus
    Von tiegling im Forum Erfahrungsberichte Forum
  2. optiway Serviceplus ?
    Von Andi_3000 im Forum Peugeot 308 Forum
  3. Garantieverlängerung Optiway ServicePlus
    Von aPeu im Forum Peugeot 5008 Forum
  4. Optiway ServicePlus
    Von tiegling im Forum Peugeot RCZ Forum
  5. Optiway-Serviceplus
    Von TimDuran im Forum Peugeot 207 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.