Peugeot 308 Forum
Downzysing der Motoren 1,6l / Upgrading der Leistung was haltet Ihr davon???

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    28.07.2014
    Ort
    Grüße aus Schleswig-Holstein
    Beiträge
    389
    25 Danke in 20 Beiträgen

    Downzysing der Motoren 1,6l / Upgrading der Leistung was haltet Ihr davon???

    Ich persönlich bin bei der ganzen sache eher skeptisch.
    Und zwar beim folgenden Punkt Haltbarkeit der Motoren und Leistung.
    Also was haltet ihr von der ganzen Sache??

    Ähnliche Themen

    1. 607 V6 auf LPG umrüsten, was haltet Ihr davon?
      Von Peugeot607_2007 im Forum Peugeot 607 Forum
    2. 307cc Ersatz für das RD4 - was haltet ihr davon?
      Von Schorschator im Forum Peugeot 307 Forum
    3. was haltet ihr davon
      Von Peugeot2067Rc im Forum Peugeot 206 Forum
    4. Peugeot 207 Rc was haltet ihr davon?
      Von FabolousP im Forum Peugeot 207 Forum
    5. Was haltet ihr davon??
      Von PPhilipp00 im Forum Peugeot 306 Forum
    2,0l BlueHDi 150 STOP & START 6-Gang Schaltgetriebe
    Perlmutt Weiß
    Dynamik-Paket mit Stoff Marston Schwarz
    Vorrüstung für Webasto-Standheizung
    DENON-Soundsystem
    CD Laufwerk inkl. digitaler Radioempfang DAB
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    206driver
    Guest
    Na ja, alles eine Frage der Sichtweise und des technischen Fortschritts.

    Vor 25 Jahren hatten Motoren mit 75PS meist noch 1.6l oder 1.8l Hubraum. Als dann die ersten 1.4 mit 75PS auf den Markt kamen, waren die Leute auch skeptisch. Und? Bei MT gibt es glaube ich einen 206 1.4 mit über 350tkm.
    Vor knapp 10 Jahren gab es dann die ersten 1.4 16V, die über 100PS hatten. Heute schafft man 110PS. Und Motoren mit 75PS haben heute häufig nur noch 1l Hubraum.

    Das Problem bei den sehr kleinen Turbomotoren (Downsizing geht ja heut zu Tage einher mit Turboaufladung) ist, dass sie unter bestimmten Umständen einen recht hohen Verbrauch haben.
    In der Stadt und Überland ist perfekt. Da kann man aus dem Konzept das Beste rausholen. Große Nachteile hat man dagegen auf der Autobahn, wenn man längere Strecken (100+km) mit 130km/h fährt. Da steigt der Verbrauch stark an, weil der Basismotor so klein ist und der Turbo die meiste Arbeit hat.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    28.07.2014
    Ort
    Grüße aus Schleswig-Holstein
    Beiträge
    389
    25 Danke in 20 Beiträgen
    Tja das stimmt.
    Die Belastung für den Turbo wird immer höher.
    Auch die Belastung anderer Bauteile, sie haben zwar einen Sicherheitsfaktor drinn werden aber bis aufs übelste ausgereizt. Darüber hinaus auch die Sparpolitik an Material ist enorm. und machmal schon grenzwertig.
    2,0l BlueHDi 150 STOP & START 6-Gang Schaltgetriebe
    Perlmutt Weiß
    Dynamik-Paket mit Stoff Marston Schwarz
    Vorrüstung für Webasto-Standheizung
    DENON-Soundsystem
    CD Laufwerk inkl. digitaler Radioempfang DAB
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Junior Member
    Registriert seit
    24.04.2014
    Ort
    Oberwart
    Beiträge
    13
    1 Danke erhalten
    Positiv gestimmt über das Downsizing bin ich überhaupt nicht. Da wie "206driver" schon sagte, ab einer bestimmten Geschwindigkeit Autos durstiger werden und durch den hohen Ladedruck auf Dauer sicher Materialschäden, bedingt durch die allgemein geringere Haltbarkeit nach sich ziehen werden.
    Ob ein Turbo die fehlenden ccm³ Hubraum vollkommen ausgleichen kann, bezeifle ich sehr stark.

    Ich besitze seit 2 Monaten einen Peugeot 308 115 e-hdi Neuwagen und bin motorisch und verbrauchstechnisch (~5,1 l/100km) eigentlich ganz zufrieden.
    Ein Freund hat einen 125PS 1,4l Turbobenziner und ist nicht wirklich begeistert. Er meint, dass er das Auto im höheren Drehzahlbereich fahren muss, damit dass Auto anständig fährt. Dies fällt dann natürlich zu Lasten des Verbrauchs und langfristig auch zu Lasten des Materials.

    Prinzipiell bin ich der Meinung, dass sich à la longue die Geschwindigkeiten auf den Strassen verringern wird.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Junior Member
    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    8
    1 Danke erhalten
    Zitat Zitat von satchmo Beitrag anzeigen
    ... allgemein geringere Haltbarkeit ...
    Das gilt es erst noch abzuwarten.

    Downsizing wird sich wohl oder übel auch langfristig durchsetzen. Der neue 3-Zylinder-THP oder der Ford Ecoboost zeigen ja, dass es positive Beispiele gibt. Ich bin gespannt, wie sich die neuen Mazda Skyactiv Motoren durchsetzen - Mazdas Gegenentwurf zum Downsizing des Hubraums.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Senior Member Avatar von SunDown
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    192
    40 Danke in 30 Beiträgen
    Dass Turbos auf der Autobahn grundsätzlich viel fressen sollen, ist ein Gerücht. Der THP schluckt bei Tempomat 130 um die 5l/100km, da sehe sehe ich keine signifikanten Unterschiede zum Sauger. Vom Fahrspaß her würde ich einen Turbo im Vergleich zu etwas mehr Hubraum grundsätzlich vorziehen (siehe Drehmomentkurve).

    Problematisch ist aus meiner Sicht nicht das Downsizing an sich, sondern die Kombination mit Spritsparwahn bei den Käufern und immer härteren Umweltschutzauflagen durch die Regierungen. Der Magerbetrieb führt beim Benziner zu extremen Abgastemperaturen (kürzere Lebensdauer der Turbos), Direkteinspritzung mit Abgasrückführung neigt zu verkokten Ventilen (wenn man Pech hat, sind regelmäßige Reinigungen notwendig) und die Hochdruckpumpen selbst gehen gerne mal kaputt. Die Liste der möglichen Schwachstellen ist lang und wird tendenziell mit jeder Generation länger. Motoren ähneln immer mehr Chemiebaukästen, die zufällig auch ein Fahrzeug antreiben. Man opfert Langlebigkeit für gesenkten Spritverbrauch und schöne Abgaswerte. Das fordern Kunde und Gesetzgeber aber direkt oder indirekt, also kann man es den Autoherstellern kaum ankreiden.
    Geändert von SunDown (01.08.2014 um 23:47 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #7
    206driver
    Guest
    Vorgaben sind wichtig, ansonsten dümpelt der Fortschritt nur so vor sich hin.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #8
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    28.07.2014
    Ort
    Grüße aus Schleswig-Holstein
    Beiträge
    389
    25 Danke in 20 Beiträgen
    Stimmt sind wichtig. Stellt sich mir persönlich aber langsam die Frage warum Europa nur .
    Und nicht intensiv auch bei den anderen??!!
    2,0l BlueHDi 150 STOP & START 6-Gang Schaltgetriebe
    Perlmutt Weiß
    Dynamik-Paket mit Stoff Marston Schwarz
    Vorrüstung für Webasto-Standheizung
    DENON-Soundsystem
    CD Laufwerk inkl. digitaler Radioempfang DAB
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    11.08.2010
    Beiträge
    482
    14 Danke in 14 Beiträgen
    Zitat Zitat von Tailgunner Beitrag anzeigen
    Stellt sich mir persönlich aber langsam die Frage warum Europa nur .
    Und nicht intensiv auch bei den anderen??!!
    das sehe ich nicht so. Schau mal in die USA, speziell Kalifornien, die sind uns schon lange voraus zwecks Abgasnormen!
    2016-20xx 5008 HDi 2.0 150PS WIP Nav, Panorama, PDC v+h
    2010-2016 308 GTi 1.6 200PS WIP Com 3D, Panorama, Xenon, Eibach Pro Kit, Bilstein B8 104tkm
    2006-2010 106 GTi 1.6 118PS 178tkm

    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #10
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    28.07.2014
    Ort
    Grüße aus Schleswig-Holstein
    Beiträge
    389
    25 Danke in 20 Beiträgen
    Ha Ha Ha stim I`ll be back!!
    Ja doch leider der Rest nicht.
    2,0l BlueHDi 150 STOP & START 6-Gang Schaltgetriebe
    Perlmutt Weiß
    Dynamik-Paket mit Stoff Marston Schwarz
    Vorrüstung für Webasto-Standheizung
    DENON-Soundsystem
    CD Laufwerk inkl. digitaler Radioempfang DAB
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 607 V6 auf LPG umrüsten, was haltet Ihr davon?
    Von Peugeot607_2007 im Forum Peugeot 607 Forum
  2. 307cc Ersatz für das RD4 - was haltet ihr davon?
    Von Schorschator im Forum Peugeot 307 Forum
  3. was haltet ihr davon
    Von Peugeot2067Rc im Forum Peugeot 206 Forum
  4. Peugeot 207 Rc was haltet ihr davon?
    Von FabolousP im Forum Peugeot 207 Forum
  5. Was haltet ihr davon??
    Von PPhilipp00 im Forum Peugeot 306 Forum

Stichworte zum Thema

Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.