Peugeot 308 Forum
Downzysing der Motoren 1,6l / Upgrading der Leistung was haltet Ihr davon???

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28
  1. #11
    Senior Member
    Registriert seit
    11.08.2010
    Beiträge
    482
    14 Danke in 14 Beiträgen
    ich persönlich finde es ja gut, dass die Fahrzeuge weiterentwickelt werden um die Umwelt weniger zu belasten, was einem selbst auch an der Tanke beim Sparen hilft. Dennoch finde ich es nicht gut, dass diese Entwicklung, wie auch in vielen anderen Bereichen der modernen Produkte, auf Kosten der Langlebigkeit erfolgt!
    Was mich überhaupt ankotzt ist, dass für den normalen Mittelstand überall gespart wird und die Verbräuche auf ein Minimum gebracht werden müssen, man bei einem 1,5t Auto nur mit einem 1,2l rumeieren muss und auf der anderen Seite werden SUV's entwickelt, die immer größer und schwerer werden und Verbäuche jenseits von Gut und Böse an den Tag legen! DAS finde ich einfach nicht korrekt!

    ... das musste ich jetzt loswerden

    Ähnliche Themen

    1. 607 V6 auf LPG umrüsten, was haltet Ihr davon?
      Von Peugeot607_2007 im Forum Peugeot 607 Forum
    2. 307cc Ersatz für das RD4 - was haltet ihr davon?
      Von Schorschator im Forum Peugeot 307 Forum
    3. was haltet ihr davon
      Von Peugeot2067Rc im Forum Peugeot 206 Forum
    4. Peugeot 207 Rc was haltet ihr davon?
      Von FabolousP im Forum Peugeot 207 Forum
    5. Was haltet ihr davon??
      Von PPhilipp00 im Forum Peugeot 306 Forum
    2016-20xx 5008 HDi 2.0 150PS WIP Nav, Panorama, PDC v+h
    2010-2016 308 GTi 1.6 200PS WIP Com 3D, Panorama, Xenon, Eibach Pro Kit, Bilstein B8 104tkm
    2006-2010 106 GTi 1.6 118PS 178tkm

    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #12
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    28.07.2014
    Ort
    Grüße aus Schleswig-Holstein
    Beiträge
    389
    25 Danke in 20 Beiträgen
    Da kann ich nur beipflichten!!
    2,0l BlueHDi 150 STOP & START 6-Gang Schaltgetriebe
    Perlmutt Weiß
    Dynamik-Paket mit Stoff Marston Schwarz
    Vorrüstung für Webasto-Standheizung
    DENON-Soundsystem
    CD Laufwerk inkl. digitaler Radioempfang DAB
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #13
    Senior Member Avatar von SunDown
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    192
    40 Danke in 30 Beiträgen
    Ist eben alles eine Frage wie weit man es treibt. Die Motorenentwickler würden wahrscheinlich auch heute noch zustimmen, dass der Verbrennungsmotor viel ungenutztes Potenzial hat. In der Theorie hat er das sicher auch, in der Praxis muss ein Hersteller diese zunehmend komplizierten Maschinen aber zusammen mit einem Heer von Zulieferern unter extremem Kostendruck produzieren ... und dann sollen sie auch noch lange halten beim Kunden. Bei diesem Ansatz gibt es natürlich massive Zielkonflikte. Irgendwann ist der Bogen überspannt beim Verbrennungsmotor. Für einen beträchtlichen Teil der Autokäufer wäre ein kleines Elektrofahrzeug wahrscheinlich heute schon sinnvoller, aber noch bietet der Markt keine wirklich günstigen Modelle für diese Zielgruppe.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #14
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    28.07.2014
    Ort
    Grüße aus Schleswig-Holstein
    Beiträge
    389
    25 Danke in 20 Beiträgen
    Da gebe ich dir recht.
    Ich persönlich sehe die Zukunft in Hybridfahrzeugen eher als in Elektro.
    Natürlich kann man eine Auto Konstruieren das unendlich lange hält aber das hat natürlich wieder sein Preis.
    2,0l BlueHDi 150 STOP & START 6-Gang Schaltgetriebe
    Perlmutt Weiß
    Dynamik-Paket mit Stoff Marston Schwarz
    Vorrüstung für Webasto-Standheizung
    DENON-Soundsystem
    CD Laufwerk inkl. digitaler Radioempfang DAB
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #15
    206driver
    Guest
    Was sich geändert hat, ist die Einstellung des Kunden zur Wartung bzw. dem Austausch von Verschleißteilen. Vor 20-25 Jahren war es völlig normal, dass man alle 10tkm zur Wartung mit Ölwechsel musste. Auch Komponenten wie Radlager hatten häufig nur eine Lebensdauer von 50tkm.
    Heute ist man kaum noch bereit dazu, solche Wartungsmaßnahmen zu bezahlen.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #16
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    28.07.2014
    Ort
    Grüße aus Schleswig-Holstein
    Beiträge
    389
    25 Danke in 20 Beiträgen
    Ich denke mal Wartungsmaßnahmen und Wartungskosten sind ein anderes Thema.
    P.s. es gibt Maschinen bzw. Fahrzeuge da möchte der Kunde schon eine Garatieleistung von 20-25 Jahre haben.
    Dem entsprechend wird auch das Endprodukt halt so ausgelegt. (Erhebliche mehrkosten beim Kauf).
    2,0l BlueHDi 150 STOP & START 6-Gang Schaltgetriebe
    Perlmutt Weiß
    Dynamik-Paket mit Stoff Marston Schwarz
    Vorrüstung für Webasto-Standheizung
    DENON-Soundsystem
    CD Laufwerk inkl. digitaler Radioempfang DAB
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #17
    Junior Member Avatar von Martin1980
    Registriert seit
    03.12.2018
    Beiträge
    22
    10 Danke in 6 Beiträgen
    Mein Typ r hatte damals 2 Liter Hubraum und 200 ps. Er hatte wenig Hubraum, und man hatte erst ab 5000 Umdrehungen Leistung. Er ist gut gegangen, aber unter 10 Liter verbrauch hat sich nichts abgespielt. Mein gti hat 72 PS mehr, plus 120 nm. Er verbraucht 7.8 Liter im Schnitt. Ich verkaufe ihn bald, aber der Mechaniker meinte, dass der Motor auf 250000 km ausgelegt ist, und solange fahre ich sowieso kein Auto.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #18
    Junior Member Avatar von Martin1980
    Registriert seit
    03.12.2018
    Beiträge
    22
    10 Danke in 6 Beiträgen
    Vollkommen richtig @ mittns
    Ich wollte nur kurz sagen, dass Downsizing auch Vorteile bringt.
    Wenn ich möchte, bringe ich meinen gti innerhalb von wenigen Tagen um.
    Nur die alten 2.4 oder 2.5 Liter tdi Motoren von VW waren fast unzerstörbar.
    Schönen Tag noch!
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #19
    Junior Member
    Registriert seit
    15.04.2019
    Beiträge
    25
    19 Danke in 7 Beiträgen
    Das mit den gleichen und Gedrosselten Motor ist bei Der VAG aber normal und stimmt auch.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #20
    Senior Member Avatar von ID19
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    256
    109 Danke in 67 Beiträgen
    Zitat Zitat von Mittns Beitrag anzeigen
    Downsizing hat auf jeden Fall Vorteile.
    Es gibt aber immer noch Leute die denken, dass der Motor nicht hält weil kleiber Hubraum + viel PS, aber das ist Quatsch.
    Die richtige Pflege und das Handling ist das A+O.

    Außerdem werden ja auch die wichtigsten Teile extra verstärkt.
    Ist genauso falsch wie diese billig Tuner die behaupten, dass dies und jenes derselbe Motor wäre, nur mit Absicht etwas gedrosselt.
    Das sehe ich ganz anders:

    Wozu braucht man denn heutzutage soviel PS bzw. Drehmoment: Doch nur, um den viel zu schweren Brocken trotzdem zu einigermaßen guten Fahrleistungen zu verhelfen.

    Denn schon Newton wusste: Kraft ist Masse mal Beschleunigung.

    Oder andersherum: Um die gleiche Beschleunigung bei einem doppelt so schweren Fahrzeug zu erreichen, muss man die Kraft verdoppeln.

    Der Golf ist das beste Beispiel dafür:

    Der Golf 1 wog 1974 750 kg. Der war mit 70 PS (später 75 PS) einigermaßen gut motorisiert. Der 1976 vorgestellt Golf GTI hatte 110 PS bei 810 kg und galt als "rasant".

    Um das gleiche Beschleunigungsgefühl wie damals zu erhalten, braucht man heutzutage beim aktuellen Golf 150 PS. Das ist kein Hexenwerk, sondern Physik, weil der Golf inzwischen 1,5 t wiegt, wenn er beim Händler von Hof rollt.

    Downsizing muss also beim Fahrzeug-Gewicht ansetzen. Alles andere ist Schwachsinn und Resourcenverschwendung.

    Und was die Motorenkonstruktion angeht:

    Jedes Teil, das nicht vorhanden ist, kann auch nicht kaputt gehen, also keine teueren Reparaturen verursachen.

    Und die kommen garantiert. Erst Recht bei OTTO-Motoren mit Turboaufladung. Alleine schon der Turbo ist ein empfindliches Teil, das bei OTTO-Motoren meist während des Autolebens mehrfach ausgetauscht werden muss.

    Doppelte "Literleistung" bedeutet z.B. auch doppelte Lagerbelastung (Kurbelwellenlager/Pleuellager). Um das zu kompensieren müssten eigentlich die Lager auch doppelt so breit gemacht werden. Das ist aber durch die Platzverhältnisse nicht möglich.

    Downsizing der Motoren führt in der Praxis also zu kürzerer Fahrzeuglebensdauer, da der "wirtschaftliche Totalschaden" (wenn sich also eine Reparatur nicht mehr lohnt) wesentlich früher eintreten wird als bei herkömmlicher Technik.
    Geändert von ID19 (14.05.2019 um 21:04 Uhr)
    En voiture avec niveau – Peugeot! (Peugeot-Slogan 1966)

    Fahren Sie heute den Wagen von morgen! (Citroën-Slogan 1958)
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 607 V6 auf LPG umrüsten, was haltet Ihr davon?
    Von Peugeot607_2007 im Forum Peugeot 607 Forum
  2. 307cc Ersatz für das RD4 - was haltet ihr davon?
    Von Schorschator im Forum Peugeot 307 Forum
  3. was haltet ihr davon
    Von Peugeot2067Rc im Forum Peugeot 206 Forum
  4. Peugeot 207 Rc was haltet ihr davon?
    Von FabolousP im Forum Peugeot 207 Forum
  5. Was haltet ihr davon??
    Von PPhilipp00 im Forum Peugeot 306 Forum

Stichworte zum Thema

Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.