Peugeot 205 Forum
Tachobeleuchtung und Drehzahlmesser

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    25.12.2005
    Beiträge
    11

    Tachobeleuchtung und Drehzahlmesser

    Nabend zusammen!
    Hab mal ne Frage: Bei meinem 205 funktionieren einige Birnen der Tachobeleuchtung nicht mehr und der Drehzahlmesser "rasselt" sehr stark. Lauter als die Fahrgeräusche immerhin.
    Ergo muss ich den Tacho ausbauen. Hatte auch schon das halbe Armaturenbrett auseinander, konnte aber den Tacho ansich nicht ausbauen da der wohl irgendwie mit der Lenkung verbunden zu sein scheint. Das ganze wird von mehreren dicken Plastiknasen gehalten. Die kann man theoretisch rausdrücken aber das kostet zu viel Kraft so dass ich den Verdacht habe dabei den Tacho zu zerbrechen.

    Hat jemand von euch einen Tipp wie man den Tacho rausbekommt und vielleicht sogar welche Birnchen man da drin braucht und wie man den Drehzahlmesser wieder ruhig bekommt?!

    Wäre dankbar wenn jemand seine Erfahrungen mit mir teilt.

    peace
    MrWhite

    Ähnliche Themen

    1. hilfe tachobeleuchtung und schiebedach
      Von spihu70 im Forum Peugeot 205 Forum
    2. Tachobeleuchtung und Wischerrelais
      Von guineapig im Forum Peugeot 206 Forum
    3. Tachobeleuchtung. welche fassung? und woher?
      Von hubi im Forum Peugeot 106 Forum
    4. Cockpit und Tachobeleuchtung ändern?
      Von mrcdata im Forum Peugeot 405 Forum
    5. Tachobeleuchtung und Signallampen
      Von im Forum Allgemeines zu den Peugeot 40x
    Du möchtest im Peugeot 205 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Junior Member
    Registriert seit
    09.08.2018
    Beiträge
    6
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Hab eine Lösung für dieses superlästige Rattern/Summen/Klappern/Rasseln gefunden und freu' mich wie ein König ...
    Korrektur: eine Königin :-)
    https://www.peugeotboard.de/threads/...312#post442312
    Du möchtest im Peugeot 205 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. Ein Peugeot-Freund hat sich bei danny_o für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    Schrauber 60 (09.05.2019)

  4. #3
    Junior Member Avatar von Lutz Schock
    Registriert seit
    18.09.2017
    Beiträge
    20
    7 Danke in 6 Beiträgen
    Hallo danny_o,

    um den Tacho herazs zu bekommen, musst Du erst mal die Schalter von Deiner Heizungssteuerung abziehen & zwar alle drei dann.

    Danach hast Du 2 Schrauben, die sich hinter den Drehknöpfen befinden, die ebenfalls heraus drehen musst, um die Bedienerblende der Heizung/Lüftung abzubekommen.

    Jetzt musst in der oberen Amaturenbrettverkleidung, das dreieckige Teil mit etwes dünnem stabilen aushebeln, um diese dann abnehmen zu können.

    Jetzt findest Du an der unteren Kante woe die Heizungsblende vor saß, 2 Schrauben, ebenso nach dem Du das dreieckige Teil oben in der Mitte der Tachoabdeckung entfernt hattest.

    Diese sitzen nur etwas tiefer drinn dann, man erkennt Sie nicht sofort.

    Des Weiteren befindet sich links aussen an der Tachoabdeckung ein kleines Loch, wo sich ebenfalls ein Schraube dahinter versteckt, diese lässt sich mit einem Madenzieher dann lösen, aber nicht heraus nehmen!

    Soweit die bisherigen Vorarbeiten dazu.

    Jetzt gehst Du mit einem Kreuzschlitzschraubenzieher an die untere Lenkradabdeckung & entfernst dort dann die dortigen 4 Schrauben.

    Jetzt fällt Dir die untere Lenkradverkleidung entgegen, diese beiseite legen mit den dazu gehörigen Schrauben.

    Jetzt kannst Du von unten 2 Muttern li ks & rechts der Lenksäule entdecken, die eine SW 10 haben & dazu nenötigst Du, damit es schneller geht diese abzuschrauben, eine Langnuss mit knarre, möglichst in 3/8 oder 1/4 Zoll des Knarrenvierkantes, damit Du dich damit besser bewegen kannst damit.

    Diese Muttern schraubst Du komplett runter & jetzt erst lässt sich das Lenkrad mit der Lenksäule herunter ziehen, do das die obere Lenkradverkleidung frei ist & Du Sie heraus bekommst.

    Versuche es nicht vorher mit Gewalt, denn dann kann es Dir nämlich passieren, das Dir dabei zwei Nasen abbrechen, die Du aber benötigst, um hinterher beim Zusammenbau der unteren Lenkradverkleidung, diese wieder befestigen zu können, was dann nur nicht mehr gehen würde, wenn Sie erst einmal abgebrochen sind.

    Nach dem Du nun die obere Lenkradabdeckung vorsichtig heraus gefummelt hast, lässt sich dann auch nach hinten, also in Richtung Fahrer/Lenkrad, die obere Amaturenabdeckung heraus ziehen, aber auch dabei vorsichtig mit erwas Gewalt dabei vorgehen, da an der oberen inneren Ecke sich verdeckt eine Metallklammer befindet, die nämlich ziemlich fest sitzt im Amaturenbrett.

    Wenn Du das alles erledigt hast, löst Du links sowie rechts vom Tacho, je eine Schraube & dann lässt sich der Tache etwas nach vorne heraus ziehen, um Ihn ganz heraus nehmen zu können, musst Du vorher alle Steckverbindungen vom Tacho abziehen & dann lässt sich die Tachowelle auch vom Tacho hinten abziehen, dann kannst Du die gesamte Tachoeinheit komplett heraus nehmen, um die Glühbirnchen tauschen zu können..

    Wenn dann tausche bitte gleich alle Birnchen aus, damit sich der Aufwand dann auch gelohnt hat & nicht 4 Wochen später wieder 1 oder 2 Birnchen Ihren Geist aufgeben & Du alles nochmals machen musst, um auch diese dann tauschen zu können.

    Gruss Lutz...
    Geändert von Lutz Schock (18.08.2019 um 14:55 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 205 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Themen

  1. hilfe tachobeleuchtung und schiebedach
    Von spihu70 im Forum Peugeot 205 Forum
  2. Tachobeleuchtung und Wischerrelais
    Von guineapig im Forum Peugeot 206 Forum
  3. Tachobeleuchtung. welche fassung? und woher?
    Von hubi im Forum Peugeot 106 Forum
  4. Cockpit und Tachobeleuchtung ändern?
    Von mrcdata im Forum Peugeot 405 Forum
  5. Tachobeleuchtung und Signallampen
    Von im Forum Allgemeines zu den Peugeot 40x

Stichworte zum Thema

Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.