Peugeot 106 Forum
106er nimmt auf Autobahn plötzlich kein Gas mehr

Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    11.06.2021
    Beiträge
    15

    106er nimmt auf Autobahn plötzlich kein Gas mehr

    Mahlzeit zusammen,

    Peugeot 106
    Baujahr 96
    Motorcode HDZ
    Schlüsselnummer 3003 782
    60 PS
    1.1i

    Erstmal ein bisschen Vorgeschichte, bevor ich zum eigentlichen Problem komme.
    Ich hab mich im Februar in meinen 106er blitzverliebt und musste den unbedingt haben. Ich hatte vorher einen Saxo und die beiden sind ja quasi baugleich und den Saxo fand ich schon super. Also zum Händler, Auto angeguckt und fast blind schon gekauft. Das war ungefähr zu dem Zeitpunkt wo diese Schneewalze über Deutschland gezogen ist. Bei der Überführung nach Hause war das Fahrverhalten schon eher so semi gut, hab es da aber aufs kalte Wetter geschoben.
    Nachdem dann der Schnee weg war, waren die Probleme beim fahren immer noch da und so fing ich mit der Ursachenforschung an.
    Um das jetzt ein bisschen abzukürzen hier Mal eine Auflistung, was ich alles gewechselt habe:

    - Benzinpumpe
    - Kraftstofffilter
    - Zündkabel und Kerzen
    - Zündspule
    - Luftfilter
    - Ölwechsel mit Filter Wechsel
    - Leerlaufregler
    - Krümmer Dichtung
    - Abgasanlage ab Krümmer
    - Kühler ( beim Krümmer Dichtung Wechsel leider beschädig)
    - Lambdasonde
    - Deckeldichtung ( komplett kaputt gewesen mit vollständigen Ölverlust, so sah auch der Motorraum aus &#128517

    So,ich denke das waren so die größten Sachen. Jetzt zu meinem eigenltich Problem. Die Fahrprobleme habe ich ja oben schon erwähnt, die sich wie folgt äußern:

    Beim Kaltstart (wenn er über Nacht stand zum Beispiel) hat er Probleme seine Drehzahl zu erreichen und dann auch zu halten,wenn ich nicht leicht auf'n Gas stehe. Es fühlt sich so an,als würde er nicht genug Sprit bekommen oder irgendwie so. Das zieht sich dann für so 300-500 Meter ungefähr. Wenn ich Pech habe und auf dem Weg an einer Ampel stehen bleiben muss,dann schüttelt er sich regelrecht und will ausgehen, wenn ich nicht auf'n Gas stehe. Nach den 500 Metern zieht er in den unteren Gängen zwar nicht richtig, aber er will auch nicht ausgehen.
    Jetzt hab ich seit ein zwei Wochen das Problem, das er auf der Autobahn urplötzlich kein Gas mehr nimmt. Ich fahr jeden Tag 60km (30 hin zur Arbeit, 30 zurück) also habe ich mir angewöhnt entspannt zu fahren, also so 120/130, aber es bleibt ja nicht aus,das man Mal überholen muss. Jetzt war es so das er beim Überholmanöver ansetzen das Gas nicht mehr nimmt und so auf 100/110 runter fällt um dann genau so urplötzlich das Gas wieder anzunehmen.
    Ich bin mit meinem Latein so langsam am Ende, auch weil ich jede Möglichkeit,die Google ausgespuckt hat, woran es eventuell liegen könnte, ausgeschöpft habe. (Hier nochmal einen unbekannten Gruß an den Rostigen,falls er das liest. Fand all deine Beiträge sehr hilfreich).

    Also,falls jemand noch eine Idee hat oder einen Lösungsansatz den ich irgendwie vergessen habe, dann nur her damit.

    (Sorry für den Roman, war gerade in schreiblaune)

    Ähnliche Themen

    1. Speedfight 3 nimmt kein Gas mehr an
      Von meister121 im Forum Peugeot Motorroller Forum
    2. 607 MdK an nimmt kein Gas mehr
      Von pug_309 im Forum Peugeot 607 Forum
    3. Peugeot 205 nimmt plötzlich kein Gas an
      Von oletel im Forum Peugeot 205 Forum
    4. Plötzlich gibt er kein Gas mehr.....
      Von dickesluda im Forum Peugeot 206 Forum
    Geändert von Mikelanchello (11.06.2021 um 14:19 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    05.04.2019
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    76
    20 Danke in 13 Beiträgen
    Mein 106 Sport 1.1 L, 60 PS, Baujahr 02 hat auch mal ab und an auf der Autobahn kein Gas mehr angenommen. Das hatte sich bei mir nach dem Austausch der Lichtmaschine erledigt (bei 90.000km). Bei der war der Lack auf dem Kupferdraht in Rauch aufgegangen, das hat am Ende auch übel gerochen nach dem abstellen.

    Dass du dich in den 106 verguckt hast ist verständlich, der ist aussen schöner (weniger Eiförmig) und innen sind die Schalter deutlich besser (z.B. Klima) bei meinem Saxo kann ich nicht mal erkennen bei Tag ob die an oder aus ist.

    Romane sind deutlich besser zur Fehlereingrenzung wie kurze SMS Texte.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    7.623
    2.594 Danke in 1.585 Beiträgen
    @Mikelanchello
    Bosch Anlage oder Magneti Marelli. 🤔😴
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    11.06.2021
    Beiträge
    15
    Ich hab eine Bosch Einspritzung
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    7.623
    2.594 Danke in 1.585 Beiträgen
    @Mikelanchello
    Mein "Vermuteter" Verdacht:
    - Saugrohrdruckfühler
    oder
    - Drosselklappeneinheit
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.png 
Hits:	16 
Größe:	180,1 KB 
ID:	33333Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.png 
Hits:	5 
Größe:	25,2 KB 
ID:	33334
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    11.06.2021
    Beiträge
    15
    @Emma
    Gibt es eine Möglichkeit die jeweiligen Komponenten zu testen? Ich will jetzt nicht einfach Blindlinks alles tauschen

    So, nun kam eine Neuheit dazu. Ich habe gerade geparkt, und um zu meinem Parkplatz zu kommen lassen ich den Wagen dahin rollen, geht halt ein bisschen bergab. Also Gang raus und ab geht's. Nach so 10 Metern fing der kleine an zu tuckern wie ein Traktor, ( die Drehzahl ging merklich runter) aber ich bin einfach bis zum Ende gerollt, Handbremse angezogen, Motorhaube auf um Mal zu gucken ob ich da irgendwas sehen kann. Nach so einer Minute im Tucker-modus hat er sich wieder gefangen und ging mit der Drehzahl wieder in den normal Bereich. ( Wobei ich nicht sagen kann wie viel genau,hab nur ne analoge Uhr wo bei anderen Autos der Drehzahl Messer sitzt). Die 30 Kilometer vorher war halt nichts, nur wieder beim starten und die ersten 400-500 Meter die selben Probleme wie oben beschrieben
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2019
    Beiträge
    327
    124 Danke in 64 Beiträgen
    Hi, bitte erzähl mal ob bei dem Vorfall die Motorkontrolllampe angeht!? Wenn ja Fehlerspeicher Auslese. Ich hab dS selbe Problem beim 106er gehabt und ohne Mkl nach 2 Leerlaufregler hab ich ein originalen von Peugeot geholt und siehe da alles weg. Die beiden vorher waren von Febi und Topran und die waren von dem Kolben alle unterschiedlich und nicht 100% dicht. Guck auch nach Falschluft, einfach mit Bremsenreiniger den Ansaugtrackt absprühen ändert sich die Drehzahl hast den Fehler gefunden.

    Startet er auch schlecht kann es auch der Kurbelwellensensor am Getriebe sein , ausbauen und Durchmessen hier hat bestimmt jemand die Ohm Werte.

    Und poste mal bitte deine Teile Hersteller die du verbaut hast.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #8
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    11.06.2021
    Beiträge
    15
    Ne, die Mkl geht nicht an. Nur halt die Zündbeleuchtung, wenn er denn dann doch Mal ausgehen sollte. Ich hab jetzt Mal den original LLR wieder rein gebaut, eines der wenigen Teile die ich Gott sei Dank aufgehoben und nicht sofort in die Tonne bekloppt hab 😅
    Ich hab das Gefühl als würde er ruhiger starten, aber ich war auch vor 'ner Stunde noch unterwegs, deswegen war es kein kompletter Kaltstart. Werde das morgen früh nochmal testen und berichten.

    Wegen der Falschluft werde ich dann auch morgen gucken, jetzt ist ja eh Mittagsruhe, da will ich den Wagen nicht direkt vor der Tür laufen lassen.

    Bis auf die Zündkabel und Kerzen, die beide von NGK sind, hab ich fast nur Teile von Ridex eingebaut. Die hatte ich auch schon beim Saxo verwendet und war damit super zufrieden.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    38820
    Beiträge
    2.152
    804 Danke in 514 Beiträgen
    Mahlzeit,
    @Rostigernagel ist ganz ganz selten hier anzutreffen.. Aber seine Beiträge sind immer noch hilflreich, auch wegen Drosselklappe putzen und auch Poti.
    Da die Motore 106 und 205 fast baugleich sind , Bitte das hier von @Emma probieren.
    https://www.peugeotboard.de/threads/...tter-wie-lange

    Und bitte mal Bild von der Lage der Unterdruckschläuche hier einstellen. Eventuell Anschlüsse vertauscht. Alles schon erlebt
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Schrauber 60 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    Emma (12.06.2021)

  11. #10
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    11.06.2021
    Beiträge
    15
    Sollte das wirklich klappen wäre das super gut! Aber verstehe ich das richtig, das ich wirklich das Plus und Minus Kabel der Batterie aneinander drücke? Oder doch falsch verstanden?
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Speedfight 3 nimmt kein Gas mehr an
    Von meister121 im Forum Peugeot Motorroller Forum
  2. 607 MdK an nimmt kein Gas mehr
    Von pug_309 im Forum Peugeot 607 Forum
  3. Peugeot 205 nimmt plötzlich kein Gas an
    Von oletel im Forum Peugeot 205 Forum
  4. Plötzlich gibt er kein Gas mehr.....
    Von dickesluda im Forum Peugeot 206 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.