Peugeot 308 Forum
308 HDI 130 PS weniger Drehmoment nach Wartung

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    06.05.2021
    Beiträge
    3

    308 HDI 130 PS weniger Drehmoment nach Wartung

    Hallo zusammen.
    Ich bin neue hier.
    Seit 3 Jahren fahre ich einen 308er Allure Diesel 1500er mit 130 PS.
    Bisher war alles original.
    Nach der 3-Jahres-Wartung haben sich einige Fragen ergeben, die ich aber getrennt ansprechen möchte.
    Erstes Anliegen:
    Der Motor hat nun deutlich spürbar weniger Drehmoment/Leistung von unten raus.
    Kann es sein dass eine neue Software aufgespielt worden ist?
    Gibts noch andere Fahrer denen es so ergeht?
    Gruß Hans

    Ähnliche Themen

    1. 130 Ps e-THP problemloser Motor ?
      Von HolleBln im Forum Peugeot 308 Forum
    2. Wartung nach Herstellervorgabe beim 308 SW e-Hdi, 60.000 KM
      Von newone im Forum Peugeot 308 Forum
    3. Peugeot 308, 1,2 l, 130 PS, 3 Zylinder
      Von georgkritisch im Forum Peugeot 308 Forum
    4. Boxer 2,2 HDI - 130 PS beschleunigt beim antippen des Kupplungspedals
      Von trboxer800 im Forum Nutzfahrzeuge Forum
    5. 407 HDI 135 weniger Leistung nach SW-Update + Ventilwechsel(Turbo)
      Von BlackMamba im Forum Peugeot 407 Forum
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    7.580
    2.576 Danke in 1.573 Beiträgen
    Da musst Du Deine Werkstatt fragen, ob ein Update durchgeführt wurde oder nicht. Vielleicht steht es ja auch auf Deiner Rechnung mit drauf.
    Technische Anfragen werden nicht mehr über PN beantwortet.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    06.05.2021
    Beiträge
    3
    Ich habe nachgefragt - es wurde tatsächlich was geändert.
    Es wirkt sich so aus (das sind meine eigenen Erfahrungen):
    Der Drehmomenteinsatz bei ca 1800 U/min ist jetzt nicht mehr so heftig, dafür läuft er unter 1400 U/min sauberer - hier ist nun kein Brummen mehr unter Last. Der Verbrauch scheint weniger geworden zu sein. Insgesamt ist die Charakteristik des Motors angenehmer da besser dosierbar - nur wenns kräftig bergauf geht muss ich einen Gang runter schalten.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Senior Member Avatar von Dagobert2409
    Registriert seit
    15.06.2014
    Beiträge
    112
    22 Danke in 10 Beiträgen
    Jetzt wäre mal interessant, ob der Wagen tatsächlich noch die gleiche Leistung hat.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Senior Member Avatar von Dagobert2409
    Registriert seit
    15.06.2014
    Beiträge
    112
    22 Danke in 10 Beiträgen
    Jetzt wäre mal interessant, ob der Wagen tatsächlich noch die gleiche Leistung hat.
    Ich fahre übrigens das gleiche Modell aus 2019.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.218
    662 Danke in 474 Beiträgen
    Vielleicht haben sie eine verbotene Abschalteinrichtung wegprogrammiert? Beobachte doch mal den Verbrauch an adblue.
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. Ein Peugeot-Freund hat sich bei wergan für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    matthiasm (08.05.2021)

  8. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    525
    122 Danke in 78 Beiträgen
    Das mit der Umprogrammierung wurde bereits klammheimisch bei vielen Modelle gemacht. Inbesondere Euro 6d Temp bei welchen die Adbluemenge erhöht wurde.
    Bisher ist das bei PSA nicht groß durch die Presse gegangen. Auch weil man nicht ganz so unverfrohren wie bei VW war und schnell mit Updates reagiert hat.
    Ob bei manchen Motorentypen weitergehende Eingriffe notwendig waren, entzieht sich meiner Kenntnis. Mir ist nur die Anpassung der Adbluemenge bekannt. Je nach Fahrprofil kann sich die Menge bis zu 100% erhöhen.
    Falls das nicht ausreicht wird gerne zusätzlich auf das AGR zurückgegriffen. Dadurch kann sich die Leistungscharakteristik erheblich ändern.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #8
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    06.05.2021
    Beiträge
    3
    Abschalteinrichtungen brauchen die neuen Diesel nicht mehr.
    Der SCR-Kat sitzt so nah am Motor dass er immer genügend Hitze abbekommt.
    Dadurch wird das Kondensieren des AdBlue verhindert.
    Und nach meiner eigenen Theorie lässt man den Motor in kritischen Phasen - z. B. nach dem Kaltstart - etwas fetter laufen um mehr und/oder schneller Hitze zu erzeugen.
    Das merke ich im Winter am Verbrauch.
    Bisher brauchte ich etwa 3,3 % AdBlue wenn ich mich richtig erinnere.
    Das werde ich nochmal beobachten.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    10.06.2019
    Beiträge
    124
    29 Danke in 23 Beiträgen
    Zitat Zitat von hans61 Beitrag anzeigen
    Bisher brauchte ich etwa 3,3 % AdBlue wenn ich mich richtig erinnere.
    Das werde ich nochmal beobachten.

    Das wuerde ich als ausreichend ansehen. Je nach Abstimmung braucht der Diesel zwischen 3 und 5% des Kraftstoffes an Harnstoffloesung. Mit den Abschalteinrichtungen der Generationen vor 6d Temp waren es meisst unter 1%. Deutsche Hersteller waren dabei oft besonders kreativ "den Motor zu schuetzen".
    Der Motorkarakteristik scheint das Update ja nicht geschadet zu haben, sie ist ja nur anders. Vielleicht hat man alles unter einen Hut gepackt, besseres Abgasverhalten und harmonischere Leistungsentfaltung.
    Du möchtest im Peugeot 308 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Themen

  1. 130 Ps e-THP problemloser Motor ?
    Von HolleBln im Forum Peugeot 308 Forum
  2. Wartung nach Herstellervorgabe beim 308 SW e-Hdi, 60.000 KM
    Von newone im Forum Peugeot 308 Forum
  3. Peugeot 308, 1,2 l, 130 PS, 3 Zylinder
    Von georgkritisch im Forum Peugeot 308 Forum
  4. Boxer 2,2 HDI - 130 PS beschleunigt beim antippen des Kupplungspedals
    Von trboxer800 im Forum Nutzfahrzeuge Forum
  5. 407 HDI 135 weniger Leistung nach SW-Update + Ventilwechsel(Turbo)
    Von BlackMamba im Forum Peugeot 407 Forum

Stichworte zum Thema

Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.