Peugeot RCZ Forum
RCZ 200 THP - war es das jetzt? Fehler variable Ventilsteuerung

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    08.04.2021
    Beiträge
    1

    RCZ 200 THP - war es das jetzt? Fehler variable Ventilsteuerung

    Bis jetzt hatten wir mit unserem RCZ viel Spass. Abgesehen von den üblichen Wehwehchen wie Steuerkette, Wasserpumpengehäuse, Wasserpumpe usw..

    Gekauft hatte wir ihn mit ca 90.000km vor Rund 3 Jahren. Nachdem nun fast 20.000km und 2 Jahre Ruhe war, war er in der Inspektion und hat eine neue Manschette der Antriebswelle bekommen. Er war ein bisschen über dem Intervall, aber es ging ihm gut. Immer genug Öl, ordentlich warm gefahren versteht sich von selbst.

    Hin und wieder (in den vergangenen 3 Monaten) wurde das Display vom Radio schwarz und ging erst nach Neustart wieder an. Einmal war alles aus während der Fahrt. Neu gestartet - alles wieder gut. Rückblickend drehte auch selten die Lüftung im Stand unvermittelt hoch. Auch musste ich manchmal den Schlüssel beim starten mit warmem Motor zweimal drehen - beim ersten mal passierte nichts.

    Jetzt zum eigentlichen Problem: vor gut 8 Wochen "Motor Fehler - instand setzen lassen", ganz kurz auch etwas von "Airbag Fehler" (war aber so schnell weg, dass ich es nicht lesen konnte). Ganz vorsichtig die 3km zur Werkstatt gerollt....
    In der Werkstatt wurde ein "Fehler in der Variablen Ventilsteuerung" ausgelesen, zurück gesetzt und wir konnten ihn wieder abholen.

    2 Wochen später... "Motorfehler - instand setzen". Dieses mal auch mit extremem Leistungsverlust. Da wir dieses mal rund 25km von der Werkstatt weg waren, hat der gelbe Engel ihn hin gefahren.

    Ausgelesen wurde wieder ein Fehler in der variablen Ventilsteuerung (leider weiss ich den genauen Fehlercode nicht mehr). Getauscht wurde "Regelventil - Ladedruck, 7.01777.19.0". Der nette Herr meinte aber, dass es auch ein Zahnrad sein kann, welches verschleißt und dann ein neuer Zylinderkopf für 5.000 - 6.000€ fällig wäre, bzw es sich vermutlich um einen Kombifehler handelt.

    Nun sind 6 Wochen und 1.000km ins Land gegangen und er schnurrt wie ein Kätzchen. Keine kleinen Fehler mehr, wie in den Wochen vor dem Problem beschrieben...

    Kann es "nur" das Ladedruck Regelventil gewesen sein? Mein Mann will ihn gegen einen Hyundai I30 N austauschen - aber ICH will nicht....

    Ähnliche Themen

    1. Und da war es hin das Gewinde ... :-/
      Von DanielC5989 im Forum Peugeot 207 Forum
    2. Hat der 406 Variable Ventilsteuerung?
      Von EC9er im Forum Peugeot 406 Forum
    3. ...es war einmal: Das Domlager
      Von Force406 im Forum Peugeot 406 Forum
    4. Da war es wieder, das kleine, gelbe "K"
      Von Force406 im Forum Smalltalk
    Du möchtest im Peugeot RCZ Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    30.03.2021
    Beiträge
    76
    31 Danke in 25 Beiträgen
    ohne Fehlercode kann man da nicht wirklich was konkretes dazu sagen aber dar du erwähnt hast das der her etwas von Zylinderkopf gesagt hat wird es die ventilhubverstellung gewesen sein die einen Fehler gespeichert hat.
    da nutzt sich das Zahnrad ab um das zu sehen muss der ventieldeckel runter Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	maxresdefault.jpg 
Hits:	11 
Größe:	85,0 KB 
ID:	32944
    im Bild eingekreist an der stelle sammelt sich auch gerne wasser das bei niedrigen Temperaturen die welle blockiert(schon gehabt immer bei minus Temperaturen Fehler aufgetreten da hat es sich mit reinigen +Ölwechsel erledigt gehabt) ob der Fehler wieder auftritt kann man natürlich nicht sagen. wenn sie Glück haben nicht

    um dann wirklich etwas genaueres sagen zu können wird der Fehlercode + fahrgestellnummer benötigt
    Du möchtest im Peugeot RCZ Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    7.545
    2.548 Danke in 1.548 Beiträgen
    @LisaRCZ
    Ich kann Dein Mann nur Recht geben. Es ist "nur" eine Frage der Zeit, wann wieder eine teure Reparatur im Hause ansteht.
    Persönlich würde ich aber lieber den Kia pro ceed GT mit 1,6 T-GDI Motor bevorzugen, statt Hyundai I30 N.
    7 Jahre Garantie und der Hausfrieden ist gesichert.
    Wer billig schraubt, schraubt 2 mal.
    Du möchtest im Peugeot RCZ Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    30.03.2021
    Beiträge
    76
    31 Danke in 25 Beiträgen
    @Emma jo wenn mans so betrachtet kann ich da auch nur zustimmen die Motoren sind halt echt nicht das gelbe vom ei
    wenn RCZ dann nur mit dem Diesel deutlich weniger anfällig oder halt früh genug verkaufen bevor die ganzen Sachen anfallen XD
    Du möchtest im Peugeot RCZ Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    1.864
    299 Danke in 194 Beiträgen
    Panikmache...wenn er läuft, würde ich das erstmal vergessen. Dieser Defekt tritt auch eher selten auf. Und wenn ich mich recht entsinne, konnte man ab einem bestimmten BJ das Zahnrad auch tauschen, ohne dass gleich ein neuer Kopf fällig wird.
    Derzeit : Tiguan Live 4motion, Boxster 987 VFL, 944 S2, 208 Active, 508 SW HDI 160, 306 Cabrio
    Du möchtest im Peugeot RCZ Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Themen

  1. Und da war es hin das Gewinde ... :-/
    Von DanielC5989 im Forum Peugeot 207 Forum
  2. Hat der 406 Variable Ventilsteuerung?
    Von EC9er im Forum Peugeot 406 Forum
  3. ...es war einmal: Das Domlager
    Von Force406 im Forum Peugeot 406 Forum
  4. Da war es wieder, das kleine, gelbe "K"
    Von Force406 im Forum Smalltalk

Stichworte zum Thema

Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.