Peugeot 306 Forum
Getriebe Öl wechseln aber wie?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    12.10.2020
    Beiträge
    125
    7 Danke in 6 Beiträgen

    Getriebe Öl wechseln aber wie?

    Servus,
    ich wollte jetzt die Tage mal das Getriebeöl wechseln, das ist schon viel zu lange drin, mir ist aufgefallen das viele Teile bei dem Cab noch Original sind was bedeutet, über 20 Jahre. Ich hoffe das Öl nicht. Schaltung hackelt auch. Öl und sogar ne Absaugpumpe hab ich.

    Nur ich finde keine Infos von wo es eingefüllt wird und wo die Ablassschraube ist. In der Betriebsanleitung steht zwar welches Öl und wie viel aber mehr auch nicht. Apropo Ablassschraube, die habe ich noch nicht

    Edit:
    Wenn ich das Getriebeöl von oben her absauge, dann brauch ich ja keine neue Ablassschraube unten....

    Ähnliche Themen

    1. Motorlager wechseln aber WIE??
      Von Ochmann im Forum Peugeot 407 Forum
    2. Kennzeichenbeleuchtung wechseln, aber wie?
      Von commi2k im Forum Peugeot 308 Forum
    3. Kraftstofffilter wechseln, aber wie?
      Von Ellies im Forum Peugeot 205 Forum
    4. Lichtschalter wechseln, aber wie????
      Von 205-Hatzer im Forum Peugeot 206 Forum
    5. Bremsbeläge wechseln, aber wie??????
      Von Gabbergirl im Forum Peugeot 106 Forum
    Geändert von Roadrunner86 (10.03.2021 um 15:37 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    Gütersloh NRW
    Beiträge
    193
    71 Danke in 44 Beiträgen
    Habe hier mal die drei verschiedenen Getriebe mit den verschiedenen Einfüll und Ablassöffnungen angehängt
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	42664038-4ED6-40CC-9D1F-CDFD55D387AE.png 
Hits:	18 
Größe:	105,7 KB 
ID:	32716Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2AD6AC0A-75A1-4C6B-B327-3064922576B0.png 
Hits:	25 
Größe:	86,4 KB 
ID:	32717Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01CDF1B4-ABBA-4B31-B355-3EA152D85E93.png 
Hits:	22 
Größe:	93,2 KB 
ID:	32718
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei kartsport für den hilfreichen Beitrag:

    cabriolet306 (11.03.2021),wergan (25.03.2021)

  4. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    Gütersloh NRW
    Beiträge
    193
    71 Danke in 44 Beiträgen
    Sorry ganz vergessen
    1 = das 1,4 Getriebe
    2 = das 1,6 Getriebe
    3 = das 2,0 Getriebe
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei kartsport für den hilfreichen Beitrag:

    cabriolet306 (11.03.2021),wergan (11.03.2021)

  6. #4
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    12.10.2020
    Beiträge
    125
    7 Danke in 6 Beiträgen
    Hi Kartsport,
    Danke für deine Antwort. Ich habe ein 1.6er.
    Dann werd ich das Öl von oben absaugen mit meiner Pumpe
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    347
    96 Danke in 77 Beiträgen
    Ich würde es rauslaufen lassen, ist doch viel einfacher. Außerdem siehst dann gleich die Späne an der magnetischen Ablassschraube
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #6
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    12.10.2020
    Beiträge
    125
    7 Danke in 6 Beiträgen
    Zitat Zitat von mn4600 Beitrag anzeigen
    Ich würde es rauslaufen lassen, ist doch viel einfacher. Außerdem siehst dann gleich die Späne an der magnetischen
    Ablassschraube
    Das Problem ist das ich keine neue Ablass Schraube habe.... Und mit der Pumpe bekomm ich alles raus.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    347
    96 Danke in 77 Beiträgen
    Schraube brauchst auch nicht neu, höchstens den Dichtring, wobei ich im Moment gar nicht in Erinnerung hab ob da überhaupt einer zwischen sitzt
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #8
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    12.10.2020
    Beiträge
    125
    7 Danke in 6 Beiträgen
    Also, nach paar Anlaufschwierigkeiten hab ich es geschafft. Ich dachte das ist mal schnell gemacht, denkstde.

    Hobel aufgebockt auf der Beifahrerseite damit schön auch alles raus läuft auf der Fahrerseite. Dann leg ich mich drunter und musste mich erstmal ärgern, verdammte Innenvierkanntschraube (Weiblich) wer macht so was!?!?

    Zum Glück hatte ich noch nen Heizungsentlüftungs Schlüssel mit Vierkannt Männlich. Der hat dann auch gepasst. Dann Schraube vorsichtig unter Hilfe mit der Taschenlampe vom Handy aufgedreht und dann gleich der nächste Ärger.

    Plopp gemacht, Schraube beim letzten Gewindegang rausgeflogen, so schnell konnte ich garnicht den Behälter drunter stellen. Erstmal fast 2 Liter Getriebeöl in der Tiefgarage aufm Boden und über mein Handy, glücklicherweise glatter Beton so das nichts einziehen konnte. Erstmal Bindemittel geholt und aufgewischt.

    Alles übers Handy, schön unters Display eingezogen. Ich könnt kotzen. Für eine Sache die max. 30min dauert hab ich fast 2 Stunden rumgemacht. Wenigstens keine Späne an der Ablassschraube was mich doch sehr verwundert hat. Dann alles sauber gemacht, neuer kupfer Dichtring drauf und zu mit 25nm.

    Dann 2 Liter Getriebeöl oben über Trichter wieder rein und gut ist. Alles nochmal kontrolliert und passt und dicht. Ich muss dazu sagen, selber Schuld. Ich bin viel zu hektisch an die Sache ran mit der meinung "schnell schnell machen".
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  11. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    408
    159 Danke in 103 Beiträgen
    Zitat Zitat von Roadrunner86 Beitrag anzeigen
    verdammte Innenvierkanntschraube (Weiblich) wer macht so was!?!?
    Peugeot macht das schon seit mindestens 60 Jahren so. – Andere Hersteller auch.

    Bei jedem Autoteile-Großhändler (oder auch im Internet) gibt es sog. "Öldienstschlüssel" mit mehreren dieser Vierkants in unterschiedlichen Größen. Kostet 10 bis 15 €

    Es gibt alternativ natürlich auch entsprechende Nüsse für den Knarrenkasten.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  12. #10
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    12.10.2020
    Beiträge
    125
    7 Danke in 6 Beiträgen
    Also seit ich den Getriebeöl wechseln gemacht habe hackelt die Schaltung. Besonders der dritte Gang. Ich muss die Kupplung wirklich auch ganz durchdrücken. Ich hab exactly 2 Liter rein. Vll war vorher ein wenig mehr drin. Ich werd nochmal 300ml nach gießen und schauen. Es waren minimal bis garkeine Spähne an der Ablassschraube.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorlager wechseln aber WIE??
    Von Ochmann im Forum Peugeot 407 Forum
  2. Kennzeichenbeleuchtung wechseln, aber wie?
    Von commi2k im Forum Peugeot 308 Forum
  3. Kraftstofffilter wechseln, aber wie?
    Von Ellies im Forum Peugeot 205 Forum
  4. Lichtschalter wechseln, aber wie????
    Von 205-Hatzer im Forum Peugeot 206 Forum
  5. Bremsbeläge wechseln, aber wie??????
    Von Gabbergirl im Forum Peugeot 106 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.