Peugeot Partner Forum
Kupplungsseil tauschen - wie die Selbstnachstellung blockieren bei Einbau?

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    25.11.2020
    Beiträge
    4
    4 Danke in 2 Beiträgen

    Kupplungsseil tauschen - wie die Selbstnachstellung blockieren bei Einbau?

    Habe an meinem "Windelbomber" 1.6-16V EZ 03-2006 das Problem dass vermehrt das Kupplungspedal unten bleibt. Manuell kann es wieder hochgezogen werden. Funktioniert dann eine Weile bis es wieder unten bleibt. Die Intervalle werden nun aber merklich kürzer....

    Ein Bekannter hatte an seinem Diesel-Partner vor Jahren genau DAS Problem - lt Werkstatt der Nachstellmechanismus des Kupplungsseil verschlissen.... Ein neues Seil und sein Wagen war wieder perfekt...

    Ich habe einen solchen Austausch noch nicht gemacht und stelle mir die Frage wie beim Einbau vorzugehen ist.. hier muss der Nachstellmechanismus vermutlich blockiert? und wenn eingebaut dann irgendwie aktiviert werden.

    WER kann mir sagen wie - habe leider hierzu nichts aussagefähiges finden können. Oder gibt es irgendwo eine Anleitung.. und ich nur die falschen Suchbegriffe?

    Danke im Voraus
    Manne

    Ähnliche Themen

    1. 206SW 2.0 Kupplungsseil tauschen
      Von 206sw_quiksilver im Forum Peugeot 206 Forum
    2. Brinchen für die Heizungsregler tauschen, aber wie???
      Von Labkoeln im Forum Peugeot 306 Forum
    3. Kupplungsseil tauschen!
      Von TOM_M im Forum Peugeot Partner Forum
    4. Wie funktioniert die automatische LWR bei Xenon?
      Von Sneff im Forum Peugeot 308 Forum
    5. Beim 206er blockieren die Bremsen
      Von im Forum Peugeot 206 Forum
    Du möchtest im Peugeot Partner Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei manne-2 für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (27.11.2020),ieskorniamarci (26.11.2020)

  3. #2
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    25.11.2020
    Beiträge
    4
    4 Danke in 2 Beiträgen
    - seit 17:00 hab ich den neuen Zug - und da ist eine Anleitung dabei.. vorher fragen ist aber sicher die bessere Variante als beim Einbau am aufgebockten Fahrzeug dann Probleme zu bekommen und die unvollendete Baustelle über nacht im freien stehen lassen zu müssen...

    Manne
    Du möchtest im Peugeot Partner Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei manne-2 für den hilfreichen Beitrag:

    burgunderrotbra (27.11.2020),ieskorniamarci (26.11.2020)

  5. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    Dreieck D/B/NL
    Beiträge
    2.766
    839 Danke in 553 Beiträgen
    Den neuen Zug einbauen und, wie beschrieben dann erst den Kabelbinder ( oder womit die Nachstellung auch immer gesperrt ist ) abschneiden.
    Ort: D/B/NL Dreieck
    Stop AfD
    Du möchtest im Peugeot Partner Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Peupa205 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    burgunderrotbra (27.11.2020)

  7. #4
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    25.11.2020
    Beiträge
    4
    4 Danke in 2 Beiträgen
    Heut den neuen eingebaut.. um 8.00 hatte es noch 0 Grad - um 12 dann 8Grad und einen sonnigen Platz ausgesucht.. Schon die Anfahrt war mit OHNE Kupplung "anstrengend"
    Der Zugang im Fahrerfussraum eher schlecht aber irgendwann war das alte Ding draussen... der neue dann auch von der Motorseite bald eingefädelt..

    Scharnierbolzen am Kupplungspedal für das Seil.. ein einseitig schon eingelaufener Kunststoffbolzen.. Jetzt ein Stahlbolzen - der hält..

    Im Motorraum dann einhängen des Zug.. mit Kuhfuss und Unterlagen den Kupplungsbetätigungshebel gedrückt dann ging das grade so..

    Testfahrt und alles scheint gut..

    irgendeine Sicherung gar in Form Kabelbinder war am neuen Zug nicht vorhanden.

    Ich habe daraufhin den alten aufgeschnitten und ca 60° Segmente aus den Kunststoffhülsen rausgeschnitten... innen ein Klemmmechanismus mit 2 Stahlrollen welche durch einen Ring mit 2 schiefen ebenen auf die - Bowdenzughülle "verspannt" werden - diese ist in dem Bereich eine ca 8mm Hülse mit seitlichen Abflachungen.. Der Klemm-Mechanismus scheint wenn das Kupplungsseil - also die Kupplungsfeder zieht - gelöst zu werden - woraufhin eine aussen liegende Feder die Hülle spannt - dadurch "Null-Spiel" zwischen Hülle und Seele einstellt.. Wird das Pedal betätigt wird der Mechanismus mit den 2 Rollen wieder geklemmt...

    Der Einbau hat etwas länger gedauert -knapp 2 Stunden - am längsten wohl aber den neuen Stahlbolzen zu richten... eben aus Material was der Hobbykeller an Schrauben und Bolzen so hergibt...
    Geändert von manne-2 (28.11.2020 um 10:52 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot Partner Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Themen

  1. 206SW 2.0 Kupplungsseil tauschen
    Von 206sw_quiksilver im Forum Peugeot 206 Forum
  2. Brinchen für die Heizungsregler tauschen, aber wie???
    Von Labkoeln im Forum Peugeot 306 Forum
  3. Kupplungsseil tauschen!
    Von TOM_M im Forum Peugeot Partner Forum
  4. Wie funktioniert die automatische LWR bei Xenon?
    Von Sneff im Forum Peugeot 308 Forum
  5. Beim 206er blockieren die Bremsen
    Von im Forum Peugeot 206 Forum

Stichworte zum Thema

Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.