Peugeot 306 Forum
Heckscheibe gewechselt, Kleber hält nicht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    12.10.2020
    Beiträge
    125
    7 Danke in 6 Beiträgen

    Heckscheibe gewechselt, Kleber hält nicht.

    Servus,
    nachdem ich noch auf meine Teile warte für den Zahnriemen und Wasserpumpe, etc. Habe ich heute als erstes die neue Heckscheibe mit Reißverschluss und Klebestreifen bekommen und reingemacht.
    Alte Scheibe raus, Kleberreste entfernt, neue Scheibe mit Reißverschluss eingezogen. So weit so gut hat echt top geklappt aber dann dann das Trägerpepier vom Klebestreifen abgezogen und versucht an das Verdeck anzudrücken und gesehen das überhaupt gar kein klebefilm vorhanden ist. Klebt null. Und da sind wir schon bei meiner Frage, gibt es einen bestimmten kleber / Silikon oder Klebeband das auch was hält wo ich verwenden kann damit das Verdeck hält.
    Grüße

    Ähnliche Themen

    1. Tempomat hält nicht die Geschwindigkeit
      Von JaWo im Forum Peugeot 407 Forum
    2. 207CC: Windschott hält nicht sauber
      Von HelmiMUC im Forum Peugeot 207 Forum
    3. Verdeckdeckel rastet nicht ein und hält nicht zu
      Von Kessy im Forum Peugeot 306 Forum
    4. 3. Bremsleuchte hält nicht mehr an Heckscheibe
      Von docboeing im Forum Peugeot 407 Forum
    5. Peugeot hält Garantie nicht ein
      Von Kiwi85w im Forum Peugeot 407 Forum
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.245
    677 Danke in 487 Beiträgen
    Sattlereien haben dafür einen speziellen 2-K-Kleber. Das Problem liegt hauptsächlich darin, dass Verdeck und Scheibenrand beim Verkleben kräftig aufeinender gedrückt werden müssen, was im eingbauten Zustand schwierig ist.
    Hier klicken
    Vielleicht solltest Du in diesem Fall mal einen Sattler um Rat fragen?
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    12.10.2020
    Beiträge
    125
    7 Danke in 6 Beiträgen
    In dem von dir gezeigten Video geht es um eine Glasscheibe und nicht um die PVC was wir in den 306 Cabrio drin habe.
    Gut zu sehen im Video unten, selbe Scheibe für 100 eur gekauft. Selbe Schritte wie im Video gemacht.
    Wie geschrieben (!) ist nach abziehen der Trägerfolie vom kelbeband schon gar keine klebefilm erkennbar. Wer weiß wie lange das Klebeband schon im Lager lag. Klebefläche vom Verdeck ist Blitz blank ohne alte Kleberreste.

    Hier klicken
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.245
    677 Danke in 487 Beiträgen
    Zitat Zitat von Roadrunner86 Beitrag anzeigen
    In dem von dir gezeigten Video geht es um eine Glasscheibe und nicht um die PVC was wir in den 306 Cabrio drin habe.Hier klicken
    Klar, aber der Klebevorgang ist der gleiche. Ich hatte bei den Scheiben, die ich gewechselt habe, bisher keine Probleme. Wichtig ist das Einsetzen der Klammern nach schliessen des Reissverschlusses, damit dieser sich nicht öffnen kann .
    Wenn Du die Scheibe neu gekauft hast, kannst Du sie ja problemlos reklamieren. Wenn nicht, würde ich wie beschrieben einen Sattler bieten, das zu übernehmen, dann hast Du auch einen Gewährleistungsanspruch.
    Geändert von wergan (21.10.2020 um 13:07 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    12.10.2020
    Beiträge
    125
    7 Danke in 6 Beiträgen
    Das mit dem Reißverschluss und den klammern hab ich im ersten Anlauf gemerkt
    Aber beim zweiten mal hat es dann gepasst.
    Reißverschluss zu, klammern drauf und gut.

    Muss ja nur das mit dem kleber gemacht werden weil ich denke der jetzige kleber und der Reißverschluss sind nicht Wasserdicht.
    Vll schau ich mal nach Verdeck Kleber beim Sattler wie du vorgeschlagen hast.

    Ansonsten passt die Scheibe anstandslos und die Sicht hinten raus ist auch wiedr um weiten schöner.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    14.06.2019
    Beiträge
    54
    14 Danke in 12 Beiträgen
    Bei mir hat nach einer zu flotten Fahrt auch mal die Scheibe geflattert.
    Reißverschluß noch gut, nur das Klebeband hat sich aufgelöst.
    Band vorsichtig abgelöst mit Pinselreiniger und den Rest abgerubbelt.
    Dann noch mal gereinigt.
    Nur hat das Klebeband von meiner Werkstatt bestens auf dem Stoff gehalten und überhaupt nicht auf der PVC Scheibe. Wohl zu alt.
    Da das Verdeck eh nicht so toll war hab ich's dann mit Karosseriekleber gemacht.
    Schaut Sch..aus aber hält hervorragend.
    Nun ist das Verdeck aussortiert, ein besseres drauf aber ich brauche eine neue Scheibe. Der Sattler hier machts nicht weil Risiko zu groß.
    Den doppelseitigen Bändern trau ich nicht mehr so ganz.
    Kennt ihr vielleicht einen Sattler südl.von München?
    Mit Klammern sind die Saugnäpfe gemeint?
    LG
    Rolsnd
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    408
    159 Danke in 103 Beiträgen
    So weit ich weiß, wurden die originalen Scheiben mit einer Art Schmelzkleber versiegelt, für die die Werkstätten früher sogar Spezialgeräte für den Einbau hatten. Günstige Nachbau-Scheiben werden dagegen mit einem Dichtband ausgeliefert, das sicherlich nicht so klebstark bzw. gut dichtend wie eine Originalversiegelung ist.

    Vermutlich ist es wesentlich besser, solche Nachbau-Scheiben lieber mit Sikaflex 295 UV abzudichten:

    "Sikaflex®-295 UV wurde speziell für die Anwendung im Schiff-und Bootsbauentwickelt. Er dient zur Verklebung und Verfugung von Kunststoffscheiben. Aufgrund seiner Witterungsbeständigkeit kann Sikaflex®-295 UV zum Abdichten von Fugen, die direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind, eingesetzt werden."

    Siehe angehängtes Produktdatenblatt: PDS_Sikaflex-295UV.pdf

    Im Gegensatz zu Karosseriekleber ist Sikaflex 295 UV für den Einsatz unter extremer Sonneneinstrahlung gedacht.

    Ich hatte mal bei einem Citroen DS das GFK-Dach mit normalen, schwarzem Sikaflex von außen abgedichtet. Unter der UV-Strahlung wurde die Dichtung nach etwa einem Jahr rissig, undicht und löste sich sogar etwas auf.

    Mit Sikaflex 295 UV trat dann das Problem nicht mehr auf.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #8
    Junior Member
    Registriert seit
    22.09.2020
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    12
    9 Danke in 4 Beiträgen
    ..die Frage ist zwar schon reichlich lange her, aber.. ich hab das mit der Heckscheibe grade bei meinem durch (hatte mir die Scheibe aber aus PVC meterware selbst gemacht.. hat zwar geklappt, würde ich aber nicht allumfassend weiter empfehlen..). Ich habe die Scheibe mit Spiegelkleber Band (9x2mm) eingeklebt. Das hat bisher sehr gut gekkappt. Wie sich das im alltag verhält, muss ich aber noch herausfinden..
    Gruß
    Matthias
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. Ein Peugeot-Freund hat sich bei minilinde für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    wergan (04.03.2021)

  10. #9
    Threadstarter
    Senior Member
    Registriert seit
    12.10.2020
    Beiträge
    125
    7 Danke in 6 Beiträgen
    Zitat Zitat von minilinde Beitrag anzeigen
    ..die Frage ist zwar schon reichlich lange her, aber.. ich hab das mit der Heckscheibe grade bei meinem durch (hatte mir die Scheibe aber aus PVC meterware selbst gemacht.. hat zwar geklappt, würde ich aber nicht allumfassend weiter empfehlen..). Ich habe die Scheibe mit Spiegelkleber Band (9x2mm) eingeklebt. Das hat bisher sehr gut gekkappt. Wie sich das im alltag verhält, muss ich aber noch herausfinden..
    Gruß
    Matthias
    Du musst glaub ich nochmal genau lesen.
    Meine Scheibe hat nen Reisverschluss dran, mit der die Scheibe rein gemacht wird.
    Zusätlich ist das selbsklebende Dichtband mit dran, dass soll die Scheibe zusätzlich mit dem Verdeck abdichten am Rand.
    Und dieses Band hat keine Klebeeingenschaft mehr.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  11. #10
    Junior Member
    Registriert seit
    22.09.2020
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    12
    9 Danke in 4 Beiträgen
    ..ja, deshalb ist das werksseitige Band ja (vermutlich überlagert..)nicht mehr zu gebrauchen. Ich würde es abfummeln (geht am besten wenn die Scheibe auf dem Tisch liegt) und etwas neues dran machen, was dann auch klebt. Und da kommt dann der Spiegelkleber ins Spiel.. Ich würde es jedenfalls so machen (weil ich nicht glaube, das man etwas findet, mit dem man das alte Klebeband wieder aufpeppen kann..). Ist natürlich nur ein vorschlag..
    Gruß
    Matthias
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tempomat hält nicht die Geschwindigkeit
    Von JaWo im Forum Peugeot 407 Forum
  2. 207CC: Windschott hält nicht sauber
    Von HelmiMUC im Forum Peugeot 207 Forum
  3. Verdeckdeckel rastet nicht ein und hält nicht zu
    Von Kessy im Forum Peugeot 306 Forum
  4. 3. Bremsleuchte hält nicht mehr an Heckscheibe
    Von docboeing im Forum Peugeot 407 Forum
  5. Peugeot hält Garantie nicht ein
    Von Kiwi85w im Forum Peugeot 407 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.