Peugeot 306 Forum
Wichtige Fragen zum Zahnriemen wechsel! Bitte um Hilfe!

Seite 1 von 7 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66
  1. #1
    Threadstarter
    Member
    Registriert seit
    12.10.2020
    Beiträge
    72
    5 Danke in 4 Beiträgen

    Wichtige Fragen zum Zahnriemen wechsel! Bitte um Hilfe!

    Nachdem ich bei der Durchsicht einen Mini Haarriss an der Oberseite vom Zahnriemen festgestellt habe, lass ich das Cabrio momentan stehen. Ist mir zu gefährlich der riss ist oben auf der glatten Seite und wirklich ganz ganz klein trotzdem fahr ich nicht mehr höchstens in die Garage zum wechseln.

    Ist ein 1.6 88 Ps Motor.
    Ich bin mechanisch begabt und trau mir das auch vollkommen zu mit dem Wechsel es ist jetzt auch kein Hexenwerk. Nockenwellenrad und Kurbelwellerad werden ja mit Stiften auf OT Punkt arretiert. Soweit ist mir das klar.

    Der springende Punkt wo ich noch nicht durchblicke ist die Spannrolle. Aus und Einbau kein Ding ABER wie fest soll man den Riemen spannen!?! Ich habe gelesen das der Riemen sich mit zwei fingern noch um 90 Grad drehen lassen soll. Ist das so richtig?
    Und mit wie viel Nm wird die Spannrollenmutter angezogen? 20 Nm?

    Vielen Dank im vorraus für die Hilfe.

    Ähnliche Themen

    1. Getriebe Fragen bitte um Hilfe
      Von raffael306 im Forum Peugeot 306 Forum
    2. Stoßdämpfer Wechsel 407 SW HDI 135 bitte um Anleitung
      Von wjg1006 im Forum Peugeot 407 Forum
    3. Wichtige Frage zum Zahnriemen, bitte helfen !
      Von KaMiL4u im Forum Peugeot 206 Forum
    4. hilfe bei kauf 306 cabrio ! bitte um Hilfe!!!
      Von stephan1 im Forum Peugeot 306 Forum
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    64
    25 Danke in 18 Beiträgen
    Einem neuen Zahnriemensatz liegt eine automatische Spannrolle bei. Der Umstieg von manueller auf automatische Spannrolle war eine Modellpflegemaßnahme,die meines Wissens dazu geführt hat ,dass heute nur noch Zr-sätze mit automatischen Spannrollen im Handel sind.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.933
    568 Danke in 404 Beiträgen
    Es gibt Spannrollen mit einem eingebauten Zeiger, der dir die richtige Spannung anzeigt. Wird mit 4- oder 6-Kant schlüssel gespannt, bis der Zeiger die korrekte Spannung anzeigt, dann in dieser Position festgeschraubt. Siehst Du, wenn Du die neue Rolle in der Hand hältst.
    Geändert von wergan (19.10.2020 um 10:31 Uhr)
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Threadstarter
    Member
    Registriert seit
    12.10.2020
    Beiträge
    72
    5 Danke in 4 Beiträgen
    Also ich hab mir jetzt ein Video angeschaut von einem 206 mit TU Motor und da musste man die Spannrolle noch mit 4 Kant selber spannen bis man den Riemen nur noch auf 90 Grad verdrehen konnte da gab keinen Zeiger oder Automatik. Und dann wurde die Schraube mit 20Nm angezogen.

    Das zweite Video war von nem 306 aber BJ 95 glaub ich der hatte auch noch keinen Automatischen Spanner. Ich haben keine Panik vor dem Feststellen der Nockenwelle oder Kurbelwelle das diese sich nicht mehr verdrehen können. Ich hab eher Panik das wenn ich fertig bin, den Riemen zu lasch Spanne und der Riemen dann über springt.

    Ich werde sowieso jeden Arbeitsschritt aufschreiben auf nem Block und auch Fotos machen und mir Zeit lassen alles anschauen bevor ich die alten Teile ausbauen und die neuen rein mache und die OT Stellung trotz Stifte noch zusätzlich mit weißen Edding markieren.

    Wenn jemand noch zusätzliche Tipps hat, nur her damit
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.933
    568 Danke in 404 Beiträgen
    Nun baust Du aber nicht die Spannrolle aus dem Video ein, sondern die, die Du beim Teilehändler bestellst. Da hast Du ja die Wahl, also wo ist das Problem?
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Threadstarter
    Member
    Registriert seit
    12.10.2020
    Beiträge
    72
    5 Danke in 4 Beiträgen
    Zitat Zitat von wergan Beitrag anzeigen
    Nun baust Du aber nicht die Spannrolle aus dem Video ein, sondern die, die Du beim Teilehändler bestellst. Da hast Du ja die Wahl, also wo ist das Problem?
    Das die Spannrolle die wo im Satz dabei ist keine Automatische ist und mit nem 4 Kant gespannt werden muss. Deshalb die Frage wegen und welche Spannung des Riemens. Also kann ich mich an die 90 Grad mit zwei fingern halten oder?
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    322
    120 Danke in 71 Beiträgen
    Ich hab nur zwei Fragen dazu: Um einen Haarriss auf dem Zahnriemen zu sehen, muss man doch erst den Verkleidungskasten abbauen, oder?
    Das mit den zwei Fingern und 90Grad kenn ich nur vom Geräteriemen, oser?
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #8
    Threadstarter
    Member
    Registriert seit
    12.10.2020
    Beiträge
    72
    5 Danke in 4 Beiträgen
    Zitat Zitat von cabriolet306 Beitrag anzeigen
    Ich hab nur zwei Fragen dazu: Um einen Haarriss auf dem Zahnriemen zu sehen, muss man doch erst den Verkleidungskasten abbauen, oder?
    Das mit den zwei Fingern und 90Grad kenn ich nur vom Geräteriemen, oser?
    Ich hab die obere kleine Plastikverkleidung abgemacht neben dem Ventildeckel und zufällig genau an der Stelle wo ich dann von oben drauf schauen konnte auf den Zahnriemen sah ich den Riss.

    Wie gesagt so lang mir keiner was zur Spannstärke sagen kann werd ich den Riemen auch nicht wechseln. Im Video vom 206 spannt der die Rolle mit der Hand und sagt wenn man den noch knapp mit 90 grad drehen kann passt es.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.933
    568 Danke in 404 Beiträgen
    Zitat Zitat von wergan Beitrag anzeigen
    Wird mit 4- oder 6-Kant schlüssel gespannt, bis der Zeiger die korrekte Spannung anzeigt...
    Zitat Zitat von Roadrunner86 Beitrag anzeigen
    so lang mir keiner was zur Spannstärke sagen kann werd ich den Riemen auch nicht wechseln.
    Solange Du nicht liest, was ich zur Spannstärke schreibe, hat es sicher keinen Sinn, sich hier weiter zu bemühen.
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    276
    82 Danke in 63 Beiträgen
    Hab bis jetzt auch immer nur die Rollen verbaut, die mit 4Kant zu spannen waren. Wusste gar nicht, daß es für den Tu- Motor auch andere gibt. Habe mir dafür einen Schlüssel mit einer bestimmten, definierten Länge angefertigt. An das Ende wird ein Gewicht von, ich meine 2 kg gehängt. Länge vom Schlüssel muss ich nachher zu Hause mal gucken
    Mfg
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 1 von 7 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Getriebe Fragen bitte um Hilfe
    Von raffael306 im Forum Peugeot 306 Forum
  2. Stoßdämpfer Wechsel 407 SW HDI 135 bitte um Anleitung
    Von wjg1006 im Forum Peugeot 407 Forum
  3. Wichtige Frage zum Zahnriemen, bitte helfen !
    Von KaMiL4u im Forum Peugeot 206 Forum
  4. hilfe bei kauf 306 cabrio ! bitte um Hilfe!!!
    Von stephan1 im Forum Peugeot 306 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.