Peugeot 106 Forum
Klima nachrüsten

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Threadstarter
    Senior Member Avatar von Wasserlöwe
    Registriert seit
    30.10.2019
    Ort
    Wasserstraßenkreuz
    Beiträge
    162
    51 Danke in 30 Beiträgen

    Klima nachrüsten

    Moin moin
    anlässlich der heißen Temperaturen bin ich derzeit am überlegen, ob man nicht eine Klimaanlage in meinem Löwen nachrüsten könnte.
    Wenn ich jetzt mal so kurz darüber nachdenke, dann bräuchte ich folgende Komponenten:

    Klimakompressor (kann man den einfach am Motor anschrauben, oder braucht es eine spezielle Halterung? Einen anderen Keilriementrieb werde ich brauchen.)

    -Kondensator (wird der vor den bestehenden Motorkühler geschraubt, oder muss dieser getauscht werden?

    -Trocknerflasche

    -Leitungen

    -Expansionsventil

    -Gebläsekasten mit Wärmetauscher bzw. extra Wärmetauscher. (Kann dann der alte Gebläsekasten bleiben?)

    Elektrische Steuerung
    Läuft das einfach über Schalter und Relais oder gibt es auch noch eine Ansteuerung für den Kühlerventilator?

    Hab ich was vergessen?

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Ps: Dass sich das ganze finanziell nicht lohnt, ist mir klar. Aber ich habe meinen grünen Löwen sehr lieb gewonnen und werde ihn nicht freiwillig hergeben. Deswegen verzichte ich entweder auf eine Klimaanlage oder rüste selbige eben nach.

    Liebe Grüße von Johannes

    Ähnliche Themen

    1. 4 Zonen Klima nachrüsten. Peugeot 508sw GT
      Von 309205 im Forum Peugeot 508 Forum
    2. Klima bzw. El. Fensterheber nachrüsten
      Von goiko im Forum Peugeot 206 Forum
    3. Klima nachrüsten
      Von goiko im Forum Peugeot 206 Forum
    4. 306: Klima nachrüsten an 97KW-Motor???
      Von killing im Forum Peugeot 306 Forum
    Geändert von Wasserlöwe (08.08.2020 um 15:40 Uhr)
    '95 106 1.1 in Grün
    6,1 l/100km
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    19.12.2019
    Beiträge
    37
    15 Danke in 8 Beiträgen
    Kurzum ... gelernt auf Toyota, gewerkt auf Ford, Linienbussen und Reisebussen, 8 Jahren bei Subaru .... knicken. Die Japaner haben ausnahmslos Kabelbäume verbaut in denen die Klima problemlos nachrüstbar ist. Da sind die Stecker, Leitungsführungen, Gummitüllen usw schon vorhanden. Die Nachrüstung bei einem z.B. Forester dauert, für einen Lahmarsch, 3 Stunden. Bei Ford kämpften die Kollegen 4-8 Stunden und die Kiste lief noch immer nicht. Bei Subaru mußte man nur eine Abdeckung vom AC-Schalter entfernen und die Kiste kühlte Rinderhälften. Tut mir leid, aber danach hab ich Autos mit anderen Augen gesehen.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Senior Member Avatar von DoKo
    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    533
    113 Danke in 81 Beiträgen
    @Wasserlöwe: Das wäre möglich, jedoch bringt es dir erstmal nen Haufen Ärger.
    Der Klimakompressor müsste erstmal mit einer ordentlichen Halterung befestigt werden, greift beim einschalten nämlich die Magnetkupplung, gibts nen ganz schönen Ruck.
    Kondensator muss erstmal in dem Motorraum Platz finden, oh Schreck...

    Die Leitungen müssten geformt und ordentlich verlegt werden.

    Das nächst größere Problem wird der Verdampfer sein.
    Der muss dann im Innenraum zwischen der Lüftung platz finden.
    Damit aber nicht genug!! Er braucht auch eine Art Auffangschale mit Ablauf nach draußen, weil, das lernt man schon im Kindergartenalter, kalte Dinge fangen an zu schwitzen (kondensieren).

    Hast du dann nun endlich ALLES verbaut UND angeschlossen.
    Dann gilt es jemanden zu finden der dir deine selbst gebastelte Anlage befüllt.
    R134a Kältemittel ist momentan Schweineteuer... Zudem weiß ich nicht OB man dir das dann noch einfüllen darf!
    R1234yf wäre eine Option, aber ob das so gut wäre!? Wenn was nicht stimmt, dann wars das mit deinem kleinen grünen Frosch.

    Wenn du bis hier hin ALLES geschafft hast, dann kommt noch die Abnahme vom TÜV.
    Wenn der was zu meckern hat und das wird er, dann kannst den Krempel wieder ausbauen...

    Hand aufs Herz:
    Ich fahre jetzt seit über 10 Jahren mit meinem 106er erfolgreich ohne Klima.
    Ja, Klima ist geil, geb ich zu...
    Mein Renault Laguna hat Klima... Die nutz ich aber auch nicht...
    Ich fahre lieber mit offenem Fenster, schone damit die Umwelt (ein wenig) UND werde im Sommer definitiv nicht krank.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2019
    Beiträge
    249
    116 Danke in 57 Beiträgen
    Wenn ich das immer lesen wird mir 😑......, er sucht Tips zum umbau! Ganz einfach such dir ein Peugeot 106 /Citroen saxo mit Klimaanlage(auf Baujahr aufpassen) der geschlachtet wird und Bau sie aus absolut kein hexenwerk ,nix TÜV Abnahme oder so sonst müsste man bei allen hin rennen🤨! Vom Schlachter bekommst alles was du brauchst und fertig manche haben den Innenraum Kabelbaum schon liegen einfach mal gucken erspart natürlich Zeit und Geld. Gutes gelingen und freu mich auf Umbaubericht
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Threadstarter
    Senior Member Avatar von Wasserlöwe
    Registriert seit
    30.10.2019
    Ort
    Wasserstraßenkreuz
    Beiträge
    162
    51 Danke in 30 Beiträgen
    Also wenn ich das mache werde ich auf jeden Fall eine " originale" nachrüsten. Selber basteln ist mir zu heikel. Ich bin im Moment dabei mir die Teile zusammenzusuchen bin mir aber noch nicht sicher ob ich's tatsächlich machen werde, von wegen Kabelbaum und so...
    Ich muss da noch in Ruhe drüber nachdenken, was aber nichts macht, da ich die Teile ja sowieso erst zusammenstellen muss.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Senior Member Avatar von DoKo
    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    533
    113 Danke in 81 Beiträgen
    Zitat Zitat von Dermitdemgasspielt Beitrag anzeigen
    Wenn ich das immer lesen wird mir ��......, er sucht Tips zum umbau! Ganz einfach such dir ein Peugeot 106 /Citroen saxo mit Klimaanlage(auf Baujahr aufpassen) der geschlachtet wird und Bau sie aus absolut kein hexenwerk ,nix TÜV Abnahme oder so sonst müsste man bei allen hin rennen��! Vom Schlachter bekommst alles was du brauchst und fertig manche haben den Innenraum Kabelbaum schon liegen einfach mal gucken erspart natürlich Zeit und Geld. Gutes gelingen und freu mich auf Umbaubericht
    Bitte was???
    Was er da vor hat ist eine technische Veränderung am Fahrzeug. UND ob das vom Tüv abgenommen werden muss!
    Du solltest da keine voreiligen Schlüsse ziehen...
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #7
    Threadstarter
    Senior Member Avatar von Wasserlöwe
    Registriert seit
    30.10.2019
    Ort
    Wasserstraßenkreuz
    Beiträge
    162
    51 Danke in 30 Beiträgen
    Wenn das ganze vom TÜV abgenommen werden muss, ist die Sache durch. Ich habe dieses Theater einmal mit der Vespa durchgemacht. Das tue ich mir kein zweites Mal an... Ich danke euch dennoch für eure Antworten
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #8
    Senior Member Avatar von DoKo
    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    533
    113 Danke in 81 Beiträgen
    Also ich kann mich täuschen, das sei gesagt!!
    Aber der Aspekt das eine Standheizung AUCH eingetragen werden muss, bringt mich zu dem Schluss das auch die Klima eingetragen werde muss.
    Schon allein der Punkt das man zusätzliche Teile, wie Kompressor, Kondensator, Verdampfer, Trockner UND das Kältemittel usw. verbaut.

    Ich mein, Wir reden hier nicht von einer Glühlampe oder einem Scheibenwischer...

    Das beste ist du fragst bei der Prüfstelle deines Vertrauens nach. Es reicht wenn du beim Tüv-Prüfer einfach das Thema kurz ansprichst. Wie gesagt, ich kann mich täuschen...
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2019
    Beiträge
    249
    116 Danke in 57 Beiträgen
    Ich Bau mein gerade komplett auf Motorsport um aber mit Strassenzulassung und hab mich mit einem Prüfer unterhalten, alles was es original verbaut wurde oder zu kaufen gibt brauch keine technische Abnahme! Hab eine standheizung damals im bmw nachgerüstet und keiner wollte irgendetwas haben so lange alles vernünftig verbaut ist. Hab im Saxo Lautsprecher hinten nachgerüstet müssen auch Kabel gezogen werden und man muss die nicht abnehmen oder besser noch hab die Servo vom Peugeot raus gehauen und eine normale Lenkung verbaut interessiert auch keinen, oder Wenn du größere Bremsen verbaut mit original teilen brauchst auch nicht Hauptsache die Werte passen und es ist vernünftig eingebaut .Also er kann sich gerne mit einem Prüfer unterhalten der wird nur grinsen und sagen ist ok.....
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #10
    Member
    Registriert seit
    19.12.2019
    Beiträge
    37
    15 Danke in 8 Beiträgen
    Zitat Zitat von DoKo Beitrag anzeigen
    Also ich kann mich täuschen, das sei gesagt!!
    Aber der Aspekt das eine Standheizung AUCH eingetragen werden muss, bringt mich zu dem Schluss das auch die Klima eingetragen werde muss.
    Schon allein der Punkt das man zusätzliche Teile, wie Kompressor, Kondensator, Verdampfer, Trockner UND das Kältemittel usw. verbaut.

    Ich mein, Wir reden hier nicht von einer Glühlampe oder einem Scheibenwischer...

    Das beste ist du fragst bei der Prüfstelle deines Vertrauens nach. Es reicht wenn du beim Tüv-Prüfer einfach das Thema kurz ansprichst. Wie gesagt, ich kann mich täuschen...
    Knicken ...
    Wenn nicht was augenscheinlich reingepfuscht wurde interessiert das keine Sau. Ich war mit meinem J5 wegen des H-Kennzeichens bei drei verschiedenen Prüfstellen. GTÜ, TÜV und Dekra. Ich wollte nur wissen worauf bei meinem Löwen das Augenmerk gerichtet wird. Jeder hat was anderes gesülzt und ich habe gecheckt, daß der Ermessensspielraum seeeeehr weit gesteckt ist.Dem einen hat das Solarpanel am Dach und eine Unterflurbox, die nachweislich seit mindestens 20 Jahren an der Kiste hing, nicht gepaßt, dem anderen war das Radio und ein Riß im Sitz ein Dorn im Auge und dann bin ich mal kurz zum TÜV gefahren. Der Prüfer hat klar gesagt : bau das Digiradio aus, lackier die Stoßstange (Rost)und die Box sowie das Panel interessiert niemanden. Klare Ansage: Das ist kein Ferrari oder Porsche sondern ein Gegenstand der mit Sicherheit in den nächsten 20 Jahren keinen Cent Wertsteigerung erfahren wird. Der Gesetzgeber hat die Möglichkeit geschaffen das Fahrzeug als Oldie zu deklarieren und das war es auch schon. Nach einer Stunde hatte ich einen Haufen Papier in der Hand und alles war gut.
    Also ..Klima, Standheizung und sonstigen Tüdelkram kann jeder reinschwarten und wer seine Servo gegen Zahnstange tauscht wird nie Probleme haben.
    Sagt euch ein alter Schrauber der am Ende seines Arbeitslebens angelangt ist. Ich muß nimmer schrauben ... ich darf.
    Du möchtest im Peugeot 106 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 4 Zonen Klima nachrüsten. Peugeot 508sw GT
    Von 309205 im Forum Peugeot 508 Forum
  2. Klima bzw. El. Fensterheber nachrüsten
    Von goiko im Forum Peugeot 206 Forum
  3. Klima nachrüsten
    Von goiko im Forum Peugeot 206 Forum
  4. 306: Klima nachrüsten an 97KW-Motor???
    Von killing im Forum Peugeot 306 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.